web-dev-qa-db-de.com

"Sind Sie sicher, dass Sie fortfahren möchten?" Nachricht beim Login

Ich erhalte die folgende Meldung bei jeder Anmeldung. Ich verwende Ubuntu 14.04 x64.

Die Nachricht erschien zuerst, nachdem ich versucht hatte, die Elementary OS Pantheon-Sitzung zu installieren, was jedoch nicht funktionierte. Ich musste mein System komplett neu installieren, aber die Meldung wird weiterhin angezeigt. Daher hat es wahrscheinlich etwas in meinem Home-Ordner erstellt, aber ich weiß nicht, was und wo ich suchen soll.

Hat jemand irgendwelche Hinweise? Ich habe in meinem/home keinen elementaren Ordner gefunden. Ich überprüfte auch .profile und Startanwendungen, aber nichts.

enter image description here

6
Alex Burdusel

Ich habe es nach einigem Graben herausgefunden. Ich habe ein Skript in meiner .profile-Datei, das einige Einstellungen für das Touchpad und die Tastatur ändert. Ich benutze es seit ein paar Jahren, habe diesen Fehler aber vorher nicht bekommen.

Einige der Befehle aus dem Skript scheinen nicht mehr zu funktionieren:

xinput set-int-prop "VertResolution" 7
xinput set-int-prop "HorizResolution" 5
xinput --set-prop --type=float "Logitech Unifying Device. Wireless PID:4013" "Device Accel Constant Deceleration"

Z.B.:

$ xinput set-int-prop "VertResolution" 7
Usage: xinput set-int-prop <device> <property> <format (8, 16, 32)> <val> [<val> ...]

Ich gehe davon aus, dass das System diese Meldung anzeigt, wenn .profile geladen wird und diese Fehler zurückgegeben werden, da ich das Popup nicht erhalte, wenn ich sie manuell ausführe.

Wie auch immer, ich habe sie auskommentiert und ich verstehe die Nachricht nicht mehr.

Die Ursache der Probleme lag also in meinem .profile

2
Alex Burdusel

Ich habe gestern mit der Installation von Updates das Gleiche angefangen. Ich fand, dass jeder Befehl in .profile, der Ausgabe erzeugt, dieses verursacht. Wenn Sie die Ausgabe eliminieren, werden die Befehle weiterhin ausgeführt und dieses Dialogfeld wird nicht angezeigt. Zum Beispiel hatte ich eine Zeile wie diese:

xgamma -gamma 0.7

Ich habe es in dieses geändert und der mysteriöse Dialog erscheint nicht mehr:

xgamma -gamma 0.7 >& /dev/null

Ich weiß nicht warum das passiert, es sieht aus wie ein Bug. Aber das lässt es wenigstens verschwinden.

2