web-dev-qa-db-de.com

Dateien fehlen in / mnt / hgfs auf Ubuntu VM?

Ich verwende Ubuntu 64-Bit auf VMWare Workstation 10. Ich möchte auf die Dateien auf meinem Windows 8-PC zugreifen (beide auf demselben PC). Ich habe "Immer aktiviert" für die Ordnerfreigabe in VMWare aktiviert und den Pfad zu meinen Laufwerken (E, F, G und einen Ordner auf meinem PC) angegeben. Installierte VM Tools sind auf dem neuesten Stand. Die ersten beiden funktionierten gut für mich. Aber für die dritte wird "Error: cannot mount filesystem: No such device" angezeigt. Ich kann die freigegebenen Dateien in /mnt/hgfs nicht finden.

Sudo apt-get install open-vm-tools
Sudo mkdir /mnt/hgfs
Sudo mount -t vmhgfs .Host:/ /mnt/hgfs

Sollte ich einen Berechtigungszugriff für meine Laufwerke aktivieren? Für die Freigabeeigenschaften der Laufwerke auf W8 habe ich die Option "Diesen Ordner freigeben" aktiviert. Selbst dann kann ich in meinem hgfs (ubuntu) keine freigegebenen Ordner sehen. Ich bin eine neue Biene in Linux OS, bitte helfen Sie.

Danke, Ramu.

12
Ramu Vennavelly

Ich habe ein ähnliches Problem und habe es mit dem vorgeschlagenen Verfahren gelöst hier , wie in Jorges Kommentar angegeben:

$ git clone https://github.com/rasa/vmware-tools-patches.git
$ cd vmware-tools-patches
$ ./patched-open-vm-tools.sh

Ich hoffe das kann dir helfen.

Viel Glück!

23
PieCot

In 14.10 und höher ist eine Inkompatibilität zwischen den VMware-Tools und dem Kernel bekannt. Es ist noch nicht von VMware gepatcht.

Wir müssen eine Alternative zu VMware Tools verwenden, die Open Source-Variante open-vm-tools. Dies sollte für das Problem gepatcht werden und freigegebene Ordner sollten dann wieder funktionieren. Entfernen Sie zunächst die VMware-Tools. Starten Sie dann den Gast neu und führen Sie Sudo apt-get install open-vm-tools aus. Starten Sie erneut. Es sollte dann wieder hgfs-Unterstützung geben.

1
Thomas Ward