web-dev-qa-db-de.com

adb Logcat hängt mit der Meldung "Warten auf Gerät"

Wenn ich den Befehl adb devices am Terminal eingebe, wird angezeigt, dass das Gerät verbunden ist 

Liste der angeschlossenen Geräte 

0123456789ABCDEF-Gerät

Aber wenn ich adb logcat Befehl eingebe, hängt es mit der unten stehenden Nachricht 

warten auf Gerät

Kann mir jemand sagen, was das Problem ist? Ich teste das gerät auf cts.

23
Android Boy

Ich bin nicht ganz sicher, ob dies für Sie funktioniert, aber können Sie bitte die folgenden Schritte ausführen:

# Kill and restart      
$ adb kill-server      
$ adb start-server     
 daemon not running. starting it now *      
 daemon started successfully *         

# Device appears, but is listed as offline

$ adb devices      
$ adb logcat
16
Deva

Ich habe auch ähnliche Probleme erlebt, die ich glaube, ich habe es gelöst, indem die Option USB-Debugging in den Entwickleroptionen in den Einstellungen aktiviert wurde.

WIEDERHOLEN Mit den folgenden Schritten sollte es funktionieren!

4
Karbon62

Ich hatte das gleiche Problem auf Ubuntu 12.04. Zum Glück hatte MickeyMicro die Lösung, die für mich funktionierte:

  1. Führen Sie den Befehl aus: Gksudo gedit /etc/udev/rules.d/51-Android.rules

  2. Fügen Sie der leeren Datei die folgende Zeile hinzu 

SUBSYSTEM == "usb", ATTR {idVendor} = "2080", MODE = "0666" (ich habe dieses am 12.04 verwendet)

SUBSYSTEM == "usb", SYSFS {idVendor} = "2080", MODE = "0666" (Weitere empfohlen für 10.04)

  1. Speichern Sie und schließen Sie gedit.

  2. Führen Sie den Befehl aus: Sudo chmod a + rx /etc/udev/rules.d/51-Android.rules

  3. Starten Sie das System neu.

  4. Führen Sie den Befehl aus: Sudo sh -c "mkdir -p ~/.Android; Echo 0x2080> ~/.Android/adb_usb.ini; adb kill-server; adb-Geräte"

  5. Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen zum Zugriff auf das Gerät verfügen. Adb-Geräte sollten eine normale Antwort zurückgeben und nicht die Meldung "????????????? keine Berechtigungen".

http://forum.cyanogenmod.com/topic/23163-need-help-for-adb-connection-on-ubuntu/

2
Bobby

Hier ist noch eine weitere mögliche Methode, um dieses Problem zu lösen - in der Vergangenheit werden die oben genannten Lösungen funktionieren, aber in meinem Fall war dies die Sache, die es behoben hat:

  1. Gerät an USB anschließen
  2. Einstellungen -> Entwickleroptionen
  3. USB-Debugging-Autorisierung widerrufen
  4. Trennen Sie das Gerät
  5. Wiederholen Sie Schritt 1
  6. Gerät autorisieren
  7. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5

adb devices sollte jetzt das Gerät anzeigen

adb logcat sollte jetzt Protokolle vom Gerät ausgeben

2
Geremy

Als ich dieses unendliche "Warten auf Gerät" unter Windows erlebt habe, hatte ich einfach vergessen, das USB-Debugging in den Entwickleroptionen meines Geräts zu aktivieren.

2
Kaiserludi

Ich habe heute einen Nexus-Tab und musste zu Einstellungen -> Über Tablet ->(Tippen Sie 7 oder 8 Mal) auf Build Number.

Dann wurde " Developer Options " oberhalb von "About Tablet" angezeigt. 

Als nächstes in den Entwickleroptionen nach dem Aktivieren von USB Debugging konnte ich die Protokolle abrufen 

Für Mac-Benutzer: 

cD/Anwendungen/Android/SDK/Plattform-Tools

./ adb logcat

1
Omkar Nisal

Welches Betriebssystem verwendest du? Es kann verschiedene Gründe geben. Haben Sie sichergestellt, dass nur der Emulator oder ein Gerät angeschlossen ist? In diesem Fall können Sie Ihren Adb-Befehl mit der Option -d oder -e steuern.

1
Chris A

Bei meinem Samsung Galaxy S4 hatte ich das gleiche Problem, aber nach 10-20 Sekunden erscheint ein Dialog auf dem Telefon, in dem ich die Debug-Anforderung akzeptieren muss

0
smerlung

Gehen Sie zu den Entwickleroptionen auf dem Telefon und klicken Sie auf "USB-Debugging-Autorisierung widerrufen".

Aktivieren Sie es erneut und versuchen Sie, die Protokolle abzurufen. Dies wartet im Grunde darauf, dass das Gerät verbunden wird. Stellen Sie sicher, dass Sie auch den USB-Zugriff vom Gerät aus autorisieren. 

0
Vishnu Ashok

Ich hatte ein ähnliches Problem auf dem Galaxy S3, wobei Adb auf Ubuntu 11.10 OS ausgeführt wurde. In meinem Fall: Wenn ich das Gerät wieder anschließen (ziehen Sie die USB-Verbindung und stellen Sie es wieder her), beginnt die Protokoll-Katze zu arbeiten. Dies geschieht nur beim ersten Anschließen des Geräts nach dem Einschalten. Sobald Logcat funktioniert, funktioniert es weiterhin reibungslos, ohne dass die Verbindung wiederhergestellt werden muss.

0
Oak Bytes

In meinem Fall habe ich eine alte Version von adb verwendet. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von adb verwenden. Sie können hier herunterladen, direkt im Ordner ./adb extrahieren und ausführen. 

0
Elijah Lynn

Das ist mir auf OS X Mountain Lion passiert. Um das zu beheben, musste ich
Öffnen Sie den Aktivitätsmonitor, filtern Sie alle Prozesse mit dem Namen "adb" und erzwingen Sie das Beenden. Schließen Sie das Gerät wieder an und alles funktionierte wieder.

0
UVRadiation

Ich hatte ein ähnliches Problem, aber aus verschiedenen Gründen. Mein Problem kam von der Programmierung von USB-Zubehör unter Android, wodurch sich die VID/PID im Zubehörmodus ändert. Die Lösung, die für mich funktioniert hat, war folgende:

  1. Schließen Sie das Telefon an
  2. Führen Sie die Befehle für den USB-Host-Zubehörmodus aus (Beispielwebsite: http://Android.serverbox.ch/?p=262
  3. Das Telefon sollte im Zubehörmodus erneut verbunden sein (Stellen Sie sicher, dass die PID über adb: 0x2D01 verfügt).
  4. adb-Kill-Server
  5. Sudo Adb Start-Server (Dies hat dazu geführt, dass das Telefon die Autorisierungsberechtigung erneut anfordert.)
  6. adb logcat (In meinem Fall wollte ich die Protokolle sehen, das funktionierte jetzt im Zubehörmodus)
0
Luke Dupin