web-dev-qa-db-de.com

Der Bildschirm des Android-Emulators füllt nur einen Bruchteil des Android-Emulatorbildschirms aus

Alles der Reihe nach,

Android Studio 2.3.3 verwenden

Problem:

Mein Emulatorbildschirm ist deckt nur den für den Emulator verfügbaren Teilbildschirm ab, d. H. Oben links vom Emulator und der Restteil ist nur ein schwarzer Bildschirm.

Siehe das angehängte Bild.

 enter image description here

Dinge, die ich versucht habe:

1) Emulator neu starten

2) Versuchen Sie einen anderen Emulator

3) Ändern von Pixeln, Dichte der Emulatorvorrichtung,

4) Ausführen -> Konfiguration bearbeiten ..blah blah blah ...

Nichts hat geholfen !!

Hinweis:

Mein Problem ist nicht Emulatorgröße, aber effektive Bildschirmgröße.

bitte helfen Sie, falls jemand auf dieses Problem gestoßen sein könnte :(

WICHTIGER BEARBEITUNG: _ ​​Ich denke, dieses Problem hat etwas mit dem von mir verwendeten Laptop, Dell Latitude, Touchscreen zu tun (14-Zoll-QHD-Touchscreen (Auflösung 2.560 × 1.440)) __. Da derselbe Emulator in anderen Display-Laptops ordnungsgemäß funktioniert.

22
eRaisedToX

Ich hatte auch das gleiche Problem. Ich denke, dass es mit dem Update auf Android Studio 3.0 Beta 1 begann, aber ich bin mir nicht 100% sicher.

FIX: Um dies zu beheben, können Sie Software Graphics in den Emulatoroptionen anstelle von Hardware verwenden. Langsamer, aber zumindest funktioniert es.

Ich verwende Archlinux und hatte genau das gleiche Problem, weil ich $QT_SCALE_FACTOR standardmäßig auf 2 eingestellt habe. Durch das Zurücksetzen auf 1 für den Emulator wurde das Problem behoben:

env QT_SCALE_FACTOR=1 Android/Sdk/emulator/emulator -avd api25 
8
dvim

* Das Rendern von Software ist sehr langsam, um verwendet werden zu können


Bessere Lösung

Sie können das Skalierungsproblem bei der Verwendung des Hardware-Renderings beheben, indem Sie die Skalierungseinstellung einfach von Windows überschreiben lassen. Wie ?, es ist sehr einfach. Suchen Sie einfach die EXE-Datei für den von Ihnen verwendeten Emulator (z. B. "qemu-system-armel.exe" für ARM und "qemu-system-x86_64.exe" für x86). Um sicherzustellen, welche .exe-Datei ausgeführt wird, führen Sie einfach den Emulator aus, und verwenden Sie dann den Task-Manager, um zu ermitteln, welche .exe-Datei ausgeführt wird. Siehe Screenshot. Suchen Sie die .exe-Datei mit dem Task-Manager

In meinem Fall war es an dieser Stelle: "C:\Users [Benutzername]\AppData\Local\Android\Sdk\Emulator\qemu\windows-x86_64\qemu-system-x86_64.exe"

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei, klicken Sie auf Eigenschaften und wählen Sie die Registerkarte "Kompatibilität". Klicken Sie unten unter "Einstellungen" auf "Einstellungen für hohe DPI ändern". Ein neues Fenster wird geöffnet. Aktivieren Sie das letzte Kontrollkästchen "Hochauflösendes Skalierungsverhalten überschreiben". unter "High DPI Scaling Override". Wählen Sie dann aus der Dropdown-Liste "System" aus (dies ist sehr wichtig, da es sonst keinen Unterschied macht!). Siehe Abbildung unten. Jetzt drücke einfach OK und OK. Und das wars, Problem gelöst :)

override scaling settings for the .exe file

7
Wael

Ich habe dieses ähnliche Problem. Dies geschah nach der Verwendung eines externen Monitors, der eine niedrigere Auflösung (1440 x 900) als mein Laptop (2160 x 1440) hat. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben, bis Google das Problem behoben hat. 

  • wenn Sie die Auflösung Ihres PCs an die Auflösung Ihres externen Monitors anpassen. Dann können Sie zur Auflösung Ihres PCs zurückkehren.
  • Wenn Sie die Skalierung Ihres PCs (bei mir war 150%> 125% oder 100%) von den Anzeigeeinstellungen herabgesetzt. Führen Sie den Emulator aus. Sie können wieder zur ursprünglichen Skalierung zurückkehren, der Emulatorbildschirm ändert sich nicht. Das ist das, was ich vorziehen möchte.

Hinweis: Dies ist keine dauerhafte Lösung. Möglicherweise müssen Sie die Skalierung/Auflösung erneut ändern, wenn Sie die Skalierung oder Auflösung in diejenige ändern, mit der Sie Probleme hatten. Ich habe dies nur unter Windows 10 Pro getestet, aber dieser Ansatz funktioniert möglicherweise auch auf dem Mac.

 Before scaling  After scaling

3
Benazir

Probieren Sie es aus und hoffentlich funktioniert es für Sie -

  1. Gehen Sie in Android Studio zu Tools und öffnen Sie AVD Manager.

  2. Es werden alle Ihre virtuellen Geräte geöffnet. Klicken Sie auf das virtuelle Gerät, das Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das Stiftsymbol, um das Gerät zu bearbeiten.

  3. Klicken Sie auf Change, wo der Gerätename aufgeführt ist. Zum Beispiel lautet mein Gerätename Nexus 5X und listet die Auflösung des Geräts auf.

  4. Klicken Sie im Bildschirm Select a Device (Gerät auswählen) auf New Hardware Profile und ändern Sie die Auflösung in 1080 x 1920 px.

  5. Speichern Sie die Änderungen und führen Sie sie erneut aus. Wenn es immer noch nicht funktioniert, ändern Sie die Haut des Geräts.
  6. Wenn immer noch nicht funktioniert, erstellen Sie ein neues Hardwareprofil mit einem neuen Gerät.
2
Ankit Sharma

Hast du schon einen anderen Emulator probiert? Ich schlage vor, Try Bluestacks

 go the tab Emulator (next to the General tab), and in Additional command line options, write

-scale 100.X

Drücken Sie Alt + Leertaste + M

Pls. Siehe auch Landschaft und kehre zum Porträt zurück

1
user8256287

Dies scheint eine Inkompatibilität mit der Windows-Skalierung zu sein. __ Versuchen Sie, die Skalierung in den Anzeigeeinstellungen von Windows auf 100% einzustellen (rechter Mausklick auf den Desktop).

1
Rishabh Kohli

Öffnen Sie den Emulator und drücken Sie Strg + Up_Key, um die Skala zu vergrößern, und Strg + Down_Key, um die Skala zu verkleinern. (Cmd + KUp/Cmd + KDown, wenn Sie auf einem Mac arbeiten)

1
aaron0207

Bei Windows mit hochauflösenden Bildschirmen muss ich die "High DPI-Einstellung" von Anwendung zu System ändern.

  1. Schließen Sie Android Studio, falls es geöffnet ist
  2. Rechtsklick Android-Studio-Symbol auf dem Desktop
  3. Wählen Sie properties -> Compatibility aus.
  4. Klicken Sie auf "High DPI-Einstellung ändern".
  5. Wählen Sie unter "Skalieren überschreiben" aus der Dropdown-Liste System aus.
  6. Klicken Sie in beiden Bildschirmen auf OK

 Screenshot

Wenn Sie den Emulator jedoch einfach mit PowerShell unter Windows ausführen möchten, indem Sie den Befehl "emulator '@your_device_name'" ausführen, haben Sie dasselbe Problem. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie im Grunde den Emulator, den Sie ausführen möchten, mit der rechten Maustaste anklicken und die Schritte 3 bis 6 ausführen.

Der Standardpfad für die Emulatoren unter Windows lautet: C:\Users\REPLACE_IT_WITH_YOURS\AppData\Local\Android\sdk\emulator\qemu\windows-x86_64 

Alternativ können Sie die Eigenschaften des Emulators öffnen: 1. Führen Sie Android Studio aus 2. Wählen Sie Tools und dann AVD Manager 3. Führen Sie den Emulator aus, den Sie verwenden möchten. 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Emulator in der Taskleiste 5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf * .exe und wählen Sie Eigenschaften 6. Befolgen Sie die Schritte 3 bis 6, um die Einstellung "Hohe DPI" zu ändern. 

1
Alireza Bayat

Gehen Sie einfach zur Anzeigeeinstellung und ändern Sie sie auf 100%. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie einen 14-Zoll-Laptop und darunter haben

0
tarus

Ich bin vor einiger Zeit auf dieses Thema gestoßen und habe bis jetzt dafür gekämpft. Die Lösung scheint zu sein:

Go to C:\Users\YourUser\AppData\Local\Android\Sdk\emulator

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf emulator.exe , klicken Sie auf Eigenschaften und gehen Sie zu Compatibility . Überprüfen Sie hier: " Überschreiben Sie das Skalierungsverhalten mit hoher DPI. Die Skalierung wird durchgeführt von: APPLICATION ".

Dies sollte das Problem auf jedem Windows 10-Computer mit aktivierter Anzeigeskalierung beheben.

0
akseli

Beste und einfachste Möglichkeit, dies unter Windows 10 zu tun:

  1. Schließen Sie Ihren Android Emulator, wenn er geöffnet ist
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop
  3. Klicken Display Settings
  4. Skalierung und Layout auf 100% setzen
  5. Öffnen Sie den Android Emulator
  6. Stellen Sie Ihren Maßstab und Ihr Layout wieder auf (Recommended) Prozentsatz
0
gwafito

Falls jemand unter Linux auf dieses Problem gestoßen ist, hier ein Fix:

QT_AUTO_SCREEN_SCALE_FACTOR=0 emulator -avd <Name of your virtual device>
0
qed