web-dev-qa-db-de.com

Warum sagt Android Studio "Warten auf Debugger", wenn KEIN Debugging erfolgt?

Ich arbeite mit Android Studio. Wenn ich mein Projekt auf meinem Gerät ausgeführt habe, wird seit gestern Abend die Meldung "Waiting For Debugger" angezeigt. Es ist ein sehr merkwürdiges Verhalten, weil ich die Anwendung nicht debugge.

Ich habe versucht, die Anwendung von meinem Gerät zu deinstallieren, und drücke auf Android Studio ausführen. Die Nachricht erscheint erneut.

Ich habe versucht, Android Studio neu zu starten. Die Nachricht erscheint erneut.

Die einzige Möglichkeit, eine Anwendung ordnungsgemäß auf meinem Telefon zu installieren, ist "Debug". Die Nachricht erscheint, wird jedoch automatisch geschlossen. Dann funktioniert die Anwendung gut.

Ich habe es mit versucht

<application Android:debuggable="false" />

... und trotzdem erscheint die Meldung.

LogCat sagt:

E/InputDispatcher﹕ channel ~ Channel is unrecoverably broken and will be disposed!
E/Launcher﹕ Error finding setting, default accessibility to not found: accessibility_enabled

Grüße in der ersten Fehlerzeile, jemand sagt, dass die Probleme nach dem Umbenennen einer Ressource beginnen können . Aber es ist nicht mein Fall.

Grüße in der zweiten Fehlerzeile ... Ich weiß es nicht. Ich weiß wirklich nicht, was mit meiner IDE passiert.

98
sensorario

Ich bin in der Vergangenheit und heute wieder auf dieses Thema gestoßen. In meinem Fall wird das Problem durch einen Neustart des Geräts behoben. Nach einem Neustart kann ich die Anwendung erneut ausführen und die Aufforderung "Waiting for Debugger" wird nicht angezeigt.

158
John Lewin

Sie können dieses Problem beheben, ohne Ihr Gerät neu zu starten. Gehen Sie einfach zu "Android-Gerät" -> "Einstellungen" -> "Entwickleroptionen" -> "App zum Debuggen auswählen" . Es wird wahrscheinlich auf Ihre Anwendung verweisen. Wählen Sie einfach die Option und dann "Keine".

Hinweis: Wie bereits erwähnt, erscheint auch bei Auswahl von "Keine" die erneute Auswahl von "Keine", um das Problem zu beheben.

Nur um klar zu sein: Dies ist auf dem Gerät nicht in Android Studio (vgl. Sehr hilfreicher Kommentar von Regis_AG).

156
CodyF

schneller als ein Neustart ist einfach Gehen Sie zu den Entwickleroptionen und schalten Sie sie aus und wieder ein (vergessen Sie nicht, auch die Debugging-Option für USB zu überprüfen), funktionierte für mich (Neuxs5).

25
Robocide

1) Löschen Sie den Android Studio-Cache-Speicher aus Datei-> Ungültiger Cache/Neustart.


2) Starten Sie den Android-Emulator nach dem Neustart des Android-Studios neu.

2
Raghav Thakkar

Nach 8 Stunden dieses Problems fühle ich mich verpflichtet, die Ursache zu teilen. Mein/etc/hosts war schlecht. 

Vergewissern Sie sich, dass Sie localhost anpingen können und dass es als 127.0.0.1 definiert ist. AS erwartet eine Verbindung zu localhost: 8600.

2
Lou Prado

Ich habe das gleiche Problem. In meinem Fall habe ich zwei Entwicklungsumgebungen gleichzeitig geöffnet: Android Studio und Eclipse. Nachdem ich Eclipse geschlossen und den Debug-Prozess erneut ausgeführt habe, funktioniert das problemlos. Ich hoffe das hilft!

1
Lucian Novac

Sie können Ihre Debug-Einstellung in der Dev-Einstellung Ihres AVD überprüfen. Schauen Sie sich das folgende Bild an: 

 developer settings example

Beispiel für Entwicklereinstellungen

1
Han

Ich habe es behoben, indem ich ein doppeltes virtuelles Gerät erstellt habe, nachdem ich ein vorhandenes virtuelles Gerät gelöscht habe.

0
Malwinder Singh

Mein PC hatte nur noch wenig Speicher und dieses Problem trat häufig auf. Es wurde behoben, dass durch das Löschen alter Dateien/Apps mehr Speicherplatz freigegeben wurde. Ich stelle fest, dass Emulatoren wie Android TV in der Regel viel Speicher benötigen, um vorhersehbar zu laufen

0
kip2

Ich hatte dieses Problem. In Android Studio klicke ich versehentlich auf Run> 'Debug App' anstelle von Run> Run 'App' . Ich habe das Problem gelöst. In meinem Fall musste ich die Anwendung für den erfolgreichen Start im DEBUG-Modus erhalten. Hier waren meine Schritte

1) Das Android-Gerät muss eine Verbindung zum Entwicklungs-PC an Port 8600 herstellen können. Diese Verbindung wurde von meiner Firewall-Konfiguration nicht zugelassen. Ich habe die Firewall ausgeschaltet. Nach der Bestätigunghabe ich eine Firewall-Regel erstellt, um die Verbindung zwischen den Geräten an Port 8600zu ermöglichen. 

2) Um zu überprüfen, ob der Port verfügbar ist, können Sie in Android Studio gehen, Ausführen> Debugger an Android-Prozess anhängen . Dadurch wird die im DEBUG-Modus gestartete Android-Geräteanwendung mit Ihrem Android Studio-Entwicklungs-PC verbunden. 

3) Sobald die App einmal gestartet wurde, können Sie zurückgehen und Run> Run 'App' ausführen. Der ärgerliche Bildschirm "WAITING for DEBUGGER" wird nicht mehr angezeigt.

4) Und Sie können auch ausführen> "App" debuggen. Das Gerät sagt für einen Moment "Warten auf Debugger" und dann startet Android Studio eine Debugger-Konsole und hilft Ihnen, Ihre Android-Geräte-App remote zu debuggen!

Viel Glück

0
Jalkin

Ich habe dieses Problem bereits durch einen Neustart meines Geräts gelöst. Es ist ein Geräteproblem, kein Android-Studio-Problem.

0
Oday

Ich habe die App deinstalliert, mit der dieses Problem aufgetreten ist. 

Dann habe ich die App im Debug-Modus installiert. 

Es hat das Problem gelöst. Jetzt funktioniert es gut. 

0
Ajay Taneja