web-dev-qa-db-de.com

Wie man adb mit Emulator wie Memu/Bluestacks/Nox App Player verwendet

Ich möchte adb mit einem Android-Emulator verwenden. Kann ich eine USB-Verbindung fälschen oder wie ist das möglich?

Emulator ist verwurzelt , Die USB-Debugging-Option ist aktiviert

Ich habe auch über Apps wie AdbWireless versucht, aber ich bekomme Host hat nicht reagiert (10060) Fehler.

Benötige ich zur Initialisierung immer eine USB-Verbindung? Wie kann adb mit einem Emulator verbunden werden?

7
ThorstenM

Für MEmu, Droid4X und andere VirtualBox-basierte Emulatoren gibt es einen sehr einfachen Weg:

Sie müssen den 5555-Port an Ihren Host weiterleiten.

In Droid4X öffnen Sie beispielsweise \vms\droid4x\droid4x.vbox im Texteditor. Es ist nur eine einfache XML-Datei.

In Abschnitt <NAT> fügen Sie Zeile hinzu:

<Forwarding name="MY_PORT" proto="1" hostip="127.0.0.1" hostport="5565" guestip="10.0.2.15" guestport="5555"/>

Sie können nicht nur den 5565-Port verwenden. Es muss ungleichmäßig sein und im Bereich 5555-5585 oder adb den Emulator nicht automatisch finden.

Speichern Sie die Datei und starten Sie den Emulator. Führen Sie nun adb devices aus und Sie sehen emulator-5564 in der Liste.

Sie müssen die Datei nur bei vollständig angehaltenem Emulator bearbeiten, andernfalls werden die Änderungen überschrieben. Es ist gemeint halt nicht nur virtuelle Maschine. Sie müssen auch den Serviceprozess stoppen. Normalerweise heißt es VBoxSVC.exe oder MemuSVC.exe oder ein anderer *SVC.exe aus dem Ordner Ihres Emulators.

Für Memu müssen Sie \MEmu\MemuHyperv VMs\MEmu\MEmu.memu bearbeiten. Alle anderen bleiben gleich.

11
Enyby

Ich verwende Memu Version 2.3, und der für die Verbindung mit Android Studio verwendete Port ist 21503. Navigieren Sie zum Plattform-Tools-Verzeichnis von sdk und führen Sie Folgendes in cmd aus. Wenn dies fehlschlägt, versuchen Sie es erneut. Sie können den Samsung USB-Treiber auch installieren und es erneut versuchen.

adb connect localhost:21503
9
MbaiMburu

Ich habe durch folgende Schritte gelöst:

Gehen Sie zum Memu-Installationsverzeichnis: (In meinem Fall D:\Programme\Microvirt\MEmu)

Und dann Löschen Sie die Datei adb.exe . Es sollte für Sie funktionieren.

4
Riajul

Ok, hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den MEmu-Emulator.

Lade die adbWireless App herunter und installiere sie in den Emulator (Google "adbwireless xda", ich kann nicht mehr als 2 Links in diesen Beitrag einfügen). Danach müssen Sie eine Netzwerkbrücke einrichten, genau wie hier beschrieben vorgehen und den Computer neu starten: MEmu bridge

Öffnen Sie dann den Emulator, aktivieren Sie das USB-Debugging, führen Sie adbwireless aus, drücken Sie die Taste. Die IP-Adresse sollte ab "192.168" angezeigt werden. Wenn nicht, haben Sie etwas falsch gemacht.

Führen Sie den Befehl Shell mit Administratorberechtigungen aus. Navigieren Sie damit zum Ordner mit adb (in meinem Fall ist es "D:\Programme\Microvirt\MEmuHyperv") oder fügen Sie dies der Systempfadvariable hinzu. Beseitigen Sie die IP-Adresse von adbwireless erneut, und geben Sie in Shell einen Befehl adb connect your_ip ein. In meinem Fall war dies 192.168.0.101 . Die Shell informiert Sie: connected to 192.168.0.101:5555. Führen Sie dann adb devices aus, damit Sie die Liste der verbundenen Geräte sehen sollten. Glückwunsch, Sie sind über adb mit MEmu verbunden.

Es gibt mehr Möglichkeiten, die Verbindung unter this post herzustellen, aber es ist in russisch.

1
Max
  • Download/unzip MEmu HyperV Tool
  • Verschieben Sie die Dateien im extrahierten Ordner nach:% PROGRAMFILES%\Microvirt\MemuHyperV
  • Installieren Sie einen Host-Netzwerkadapter mit dem Treiber 'MEmuNetFit.inf' im obigen Ordner. __ Start> Systemsteuerung> Geräte-Manager> Netzwerkadapter> [Menü oben im Fenster]> Aktion> Legacy-Hardware installieren> Weiter> [o] Hardware manuell installieren I - Wählen Sie aus einer Liste> Weiter> [x] Netzwerkadapter> Datenträger> Durchsuchen ...>% PROGRAMFILES%\Microvirt\MEmuHyperV\MEmuNetFit.inf aus
  • Überbrücken Sie die Netzwerkadapter. __ Start> Systemsteuerung> Netzwerk- und Freigabecenter> [Links auf der linken Seite des Fensters]> Adaptereinstellungen ändern> [klicken Sie auf Host-Only-Adapter und Ihr Hauptinternet, während Sie die Strg-Taste gedrückt halten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste.]> Brückenverbindungen 
  • Schließen Sie VM und öffnen Sie "MEmuHyperV.exe" im Ordner "MEmuHyperV". Wir verbinden den VM mit dem Adapter, den wir in den folgenden Schritten erstellt haben. 
  • [Rechtsklick auf die VM]> Einstellungen> Netzwerk> Adapter 2 Durch Entfernen des Adapters Nr. 1 wird die VM unterbrochen. 
  • Aktivieren Sie den Adapter, wählen Sie Verbunden mit 'Host-Only-Adapter' und wählen Sie Name: 'MEmuHyperV Host-Only-Ethernet-Adapter'.
  • Übernehmen Sie die Einstellungen und schließen Sie MEmuHyperV
  • navigieren Sie zu C:\Programme\Microvirt\MEmu\adb.exe und starten Sie den Befehl dort.
  • Führen Sie Adb Connect 127.0.0.1:21503 aus.
0
SeyiAdejugbagbe

kopieren Sie die Datei adb.exe und alle Dateien, die Sie in ihrem Ordner im Android SDK finden, die von Ihrem Studio verwendet werden, und fügen Sie sie in den Ordner memu ein, um die alte memu adb zu ersetzen. das ist es.

0
Guide Pharma

Für Nox App Player ist der Port 62001.

$ adb connect 127.0.0.1:62001
connected to 127.0.0.1:62001

$ adb devices
List of devices attached
127.0.0.1:62001 device

$ adb Shell
[email protected]:/ #

Wenn es nicht funktioniert, schalten Sie bitte zuerst "USB Debugging" ein:

  1. Starten Sie den Nox App Player.
  2. Gehen Sie zu "Einstellungen" -> "Über Tablet".
  3. Tippen Sie sieben Mal auf "Build number", bis folgende Meldung angezeigt wird:

    Der Entwicklermodus wurde aktiviert.

  4. Kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück.
  5. Gehen Sie zu "Entwickleroptionen".
  6. Aktivieren Sie "USB-Debugging".
  7. Starten Sie den Nox App Player neu.

Ressourcen

FindEmulatorPort Wird verwendet, um den Android-Emulator-ADB-Port zu finden und automatisch eine Verbindung herzustellen (z. B. Tencent-Mobilassistent, Netease MuMu, BlueStacks, Nox App Player usw.) Herunterladen von: https://gitee.com /tp7309/TTEmulatorPortFinder/repository/archive/master.Zip

python emulator_port.py
0
Milo