web-dev-qa-db-de.com

Linux auf Kangaroo Plus installieren

Ich versuche, mit meinem Mac eine Startdiskette für einen kürzlich gekauften Kangaroo Plus-Computer zu schreiben, auf dem kein Betriebssystem installiert ist. Ich habe unetbootin zum ersten Mal verwendet, um eine USB-Bootdiskette mit Ubuntu-15.04-desktop-iso zu erstellen. Wenn ich dann Kangaroo Plus starte, habe ich die Möglichkeit, Ubuntu zu installieren. Nach dem Drücken der Eingabetaste wurde der Bildschirm mindestens 2 Stunden lang schwarz und nichts passierte. Ich schaltete aus und startete neu und versuchte die Soem-Installation und die selbe Sache. Irgendwelche Vorschläge, wie man Ubuntu (irgendeine Version) auf diesen tragbaren Computer bekommt? Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe, die ich schätze!

2
Jay Grayson

Ich hatte das gleiche problem Ich habe es nicht vollständig gelöst, bin aber weiter gekommen. Ich habe versucht, Ubuntu 14.10 zu installieren.

Hier ist eine Teillösung:

  • Verwenden Sie beim Booten F2.
  • Deaktivieren Sie den sicheren Startmodus (Ich habe den Computer nicht dabei, daher kann ich momentan keine genaue Navigation anbieten).
  • Speichern Sie die Einstellungen
  • Starten Sie neu.
  • Dann werden sowohl der Live-Ubuntu-Modus als auch die Installation ausgeführt.

ABER - nach der Installation stürzte es beim ersten Systemstart ab (viele "Daten wurden unterbrochen, obwohl kein Datenvorgang ausgeführt wurde") und blieb beim nächsten Systemstart auf dem violetten Bildschirm hängen.

Ich selbst plane, Ubuntu zu starten, während Startmeldungen angezeigt werden, und/oder neueres Ubuntu (15) zu installieren - nur um zu sehen, was funktioniert.

Viel Glück!

1
Martin Haeberli

Möglicherweise möchten Sie den Kernelparamer von Splash bis Noplymouth bearbeiten und stille entfernen.

Hier erfahren Sie mehr über das bevorstehende Wünschen und eine wichtige Fehlermeldung.

0
Kupferdrache