web-dev-qa-db-de.com

Ubuntu Live USB startet nicht, "Fehler beim Laden der COM32-Datei menu.c32"

Ich hoffe, ein altes Netbook wieder zu beleben ich durch die Installation von Linux auf es um liegen haben. Ich tat, was ich sammeln die meisten von uns tun sollen: Ich habe ein Xubuntu 14.10 Live-USB mit Unetbootin, eingesteckt den Stick in meinem Computer, versucht, es zu feuern ...

und wurde mit einem schwarzen Bildschirm und diesem Fehler konfrontiert:

Failed to load COM32 file menu.c32

boot: _

Die verflixte Sache nicht auf Tastendrücke reagieren und ich kann nichts tun, außer es auszuschalten und weinen. Ich habe meinen USB Stick versucht Neuformatierung redownloading die Xubuntu .iso und das Live-USB-Remakes. Gleiche Fehler.

Was kann ich tun, um das zu beheben?

Dieses Problem tritt auch mit usb-creator, auch bekannt als "Startup Disk Creator". Es ist auch ein Problem bei allen ubuntu-Varianten, einschließlich basiert auf Ubuntu 14.04 LTS, Ubuntu 14.10 und Ubuntu 15.04.

14
Egghead99

Nach einigem Graben scheint es für einige Leute, die versuchen, ein Ubuntu Live USB mit Unetbootin zu erstellen, ein recht häufiges Problem zu sein. Der Fehler wurde noch nicht behoben, aber zum Glück gibt es eine Problemumgehung .

Du brauchst:

  • Ein funktionierender Computer mit Ubuntu ist bereits installiert
  • 1 Minute Ihrer Zeit

Die Problemumgehung:

  1. Stecken Sie Ihren erstellten Live-USB-Stick in einen Computer, auf dem Ubuntu bereits installiert ist.
  2. Navigieren Sie in Ihrem Dateimanager zu /usr/lib/syslinux/bios/. (In einigen Installationen benötigen Sie den Pfad /usr/lib/syslinux/modules/bios/.
  3. Wählen Sie die folgenden drei Dateien aus: libcom32.c32, menu.c32 und libutil.c32.
  4. Kopieren Sie die oben genannten Dateien in das Stammverzeichnis Ihres Live-USB-Laufwerks (nicht ausschneiden).
  5. Trennen Sie das USB-Laufwerk und los geht's!

Diese Lösung basiert auf einem Blogeintrag, der auf AjoPaul.com gefunden wurde

Alternative Problemumgehung Über die Befehlszeile:

Führen Sie nach der Installation von Ubuntu 14.10 auf Ihrem USB-Laufwerk die folgenden Befehle aus:

cd /usr/lib/syslinux/modules/bios/
cp libcom32.c32 /media/path/to/usb/drive/
cp libutil.c32 /media/path/to/usb/drive/
cp menu.c32 /media/path/to/usb/drive/
14
Egghead99

Es gibt eine sehr einfache Lösung, ich hatte das gleiche Problem, als ich Startup Disk Creator von meinem Laptop mit Ubuntu aus verwendete. Alles was Sie tun müssen, ist drücken Tab wenn Sie den Fehler bekommen. Wenn Sie die Tabulatortaste drücken, werden einige neue Optionen wie "Live" angezeigt. tippe einfach live auf deiner tastatur und drücke enter. Auf diese Weise können Sie Xubuntu über das USB-Laufwerk ausführen. Nachdem Sie Xubuntu erfolgreich gestartet haben, können Sie das Betriebssystem von dort aus auf Ihrem Netbook installieren.

Sie können auch Xubuntu 14.04 oder 16.04 installieren, da diese Versionen für einen längeren Zeitraum unterstützt werden.

Diese Methode hat bei mir funktioniert, als ich versucht habe, Ubuntu 14.10 zu booten. Dies sollte auch bei Ihnen funktionieren.

9
Rumesh

Ich habe den gleichen Fehler erhalten, aber die fehlgeschlagene Datei war versamenu.c32.

Für mein Xubuntu 16.04 sind die fehlenden Dateien in verfügbar

/usr/lib/syslinux/modules/bios. 

Ich habe 4 Dateien kopiert:

libcom32.c32
menu.c32
libutil.c32
versamenu.c32 

zum root (/) des usb und es hat gut funktioniert, als ich versucht habe, Trinity Rescue USB zu testen

2
Linh Lung HR