web-dev-qa-db-de.com

In Ausgabedatei konnte nicht geschrieben werden - Zugriff wird verweigert

Ich habe kürzlich den Computer gewechselt und alle meine Projekte auf mein neues lokales Laufwerk kopiert. Ich habe den Computer neu formatiert, auf dem ich jetzt bin, also war es so ziemlich eine saubere Maschine. Alles schien gut zu funktionieren, aber als ich eines meiner Projekte öffnete, das ich von meinem alten Rechner ausgeführt hatte, wurde es nicht mehr kompiliert, und ich erhalte die folgende Fehlermeldung: Konnte nicht in die Ausgabedatei schreiben 'c:\Benutzer\Benutzer\Dokumente\Projekte\RegressionWeb\OnetouchUpload\obj\debug\OneTouchUpload.dll' - 'Zugriff wird verweigert.'

Bei jedem Projekt, das ich in meiner Lösung habe, erhalte ich eine solche Fehlermeldung. Ich erhalte auch diese Fehlermeldung: Unerwarteter Fehler beim Erstellen der Debug-Informationsdatei 'c:\Benutzer\Dokumente\Projekte\RegressionWeb\RegressionWeb\obj\Debug\RegressionWeb.PDB' Zugriff wird verweigert

Ich habe hoch und niedrig gesucht, und die einzigen ähnlichen Probleme, die ich online finden konnte, bezogen sich speziell auf ASP.NET und IIS. Beides hat nichts mit meinem Projekt zu tun (Meine Projekte sind Klassenbibliotheken von meist NUnit-Tests mit einigen Unterstützungsklassen ).

Ich bin der Administrator auf meinem lokalen Rechner. Ich habe bereits alle Dateien im Projekt mit takeown/f.\RegressionWeb/r/dy in Besitz genommen und auch versucht, sicherzustellen, dass nichts schreibgeschützt ist, aber die folgende Datei hat einen Fehler ausgegeben, als ich versuchte, den Lesevorgang zu ändern -only Eigenschaft des übergeordneten Ordners: Fehler beim Anwenden von Attributen auf die Datei: C: ...\Regressionweb.sln.DotSettings.user Zugriff wird verweigert

Grundsätzlich funktionierte dieses Projekt einwandfrei und hatte keine Fehler von meinem alten Computer. Nach dem Kopieren über alles wird diese DotSettings.user-Datei nicht geändert, und Visual Studio kann nicht in die DLL-Dateien schreiben. Ich bin mir sicher, dass die Antwort irgendwo in einer Visual Studio-Einstellung liegen muss. Alle Vorschläge sind sehr dankbar.

11
Darian Everett

Ich glaube, Karl hat es richtig. Ich hatte einmal eine ähnliche Situation und was ich tat, war die betreffende Datei zu löschen, die Lösung zu säubern und dann neu zu erstellen. Wenn das Projekt diese Datei benötigt, sollte es neu erstellt werden. In meinem Fall brauchte es es nicht, weil es nie nachgebaut wurde, aber das Projekt lief gut.

Eine andere Sache würde ich empfehlen; Sie können das schreibgeschützte Attribut des übergeordneten Ordners deaktivieren und diese Einstellung auswählen, um alle Unterordner und Dateien erneut aufzurufen. Überprüfen Sie alle Unterordner und Dateien (insbesondere diejenigen, die als Fehler auftauchen) einzeln, und stellen Sie sicher, dass das schreibgeschützte Attribut deaktiviert ist. 

11
Jacob Smart

es scheint, dass derselbe Fehler manchmal angezeigt wird, wenn der Benutzer des App-Pools keinen Zugriff auf den Ordner% TMP% /% TEMP% hat.

Sie müssen IIS_IUSRS Lese- und Änderungszugriff über den temporären Ordner des Benutzers gewähren, in dem der App-Pool ausgeführt wird.

Dies kann entweder der temporäre Ordner im Profil des App Pool-Benutzers sein, z. c:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService\AppData\Local\Temp oder den temporären Systemordner unter c:\windows\temp.

3
Arun Sharma

Mein Geld ist für Ihre Dateien schreibgeschützt. Stellen Sie sicher, dass sie schreibgeschützt sind, ändern Sie sie oder fügen Sie Ihre Dateien einem Quellcodeverwaltungssystem hinzu und lassen Sie sie damit umgehen.

2
Karl Anderson

Prüfen Sie, ob dies damit zusammenhängt: Konnte nicht in die Ausgabedatei schreiben - Zugriff wird verweigert . Das wäre ein bisschen schwierig, das aufzuspüren. In diesem Fall verweist das Projekt auf die DLL selbst und verhindert den Zugriff auf die Datei.

1
Danexxtone

Ich konnte dies zum Laufen bringen, indem ich Visual Studio schließe und dann wieder öffne, aber darauf achtete, Visual Studio als Administrator auszuführen. Klicken Sie dazu im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Visual Studio und wählen Sie "Als Administrator ausführen". 

0
DevonTaig