web-dev-qa-db-de.com

Wie beende ich eine IntelliSense-PCH-Warnung?

Einige meiner Header-Dateien enthalten keine Includes. Daher wird in Visual Studio 2010 die folgende Meldung angezeigt:

IntelliSense: PCH warning: cannot find a suitable header stop location.  An intellisense PCH file was not generated.

Wenn ich einen einzelnen Header hinzufüge, zum Beispiel:

#include <iostream>

Es verschwindet. Wie kann ich verhindern, dass dieser Fehler angezeigt wird, ohne das (möglicherweise nicht verwendete) Include> hinzuzufügen?

15
NobleUplift

Beim Hinzufügen einer CPP-Datei werden die PCH-Einstellungen des Projekts übernommen. Detailliertere Erklärung des Problems hier

Lösungen:

  1. Fügen Sie am Anfang der Datei #pragma once hinzu.

Dadurch wird Ihre Quelldatei nur einmal in einer einzigen Kompilierung enthalten. Daher ist der Compiler zufriedenstellend und erfordert keinen zusätzlichen #include.

  1. Festlegen, dass Ihr Projekt keine vorkompilierten Header verwendet
  2. Deaktivieren Sie die PCH-Verwendung für die von Ihnen hinzugefügte cpp-Datei, wodurch sowohl die IntelliSense- als auch die Compiler-Warnung/-Fehler gelöscht werden. 

Hinweis! Ich füge num 2 und 3 hinzu, weil einige sagen, dass es geholfen hat, aber nur num 1 hat meinen Fall gelöst.

12
tatigo

Ich nehme an, das Problem ist, dass Sie in Ihrem Projekt einen Header (bereits standardmäßig "stdafx.h") vorkompiliert haben, um das Problem richtig zu lösen, das Sie hinzufügen sollten

#include "stdafx.h"

am Anfang Ihrer Header-/Quelldatei.

5
Serid

Gehen Sie zur Eigenschaft des Projekts und unter C/C++ => Vorkompilierte Header finden Sie die Option "Vorkompilierter Header".

Ändern Sie es in "Nicht vorkompilierte Header verwenden".

 enter image description here

0
Natasha