web-dev-qa-db-de.com

WordPress für eine Geschäftskatalogseite

Ich bin völlig noob mit WordPress, so entschuldige ich mich im Voraus, wenn meine Fragen völlig dumm klingen.

Hintergrund

Ich habe eine kleine Geschäftskatalogseite , die ich vor langer Zeit in einfachem HTML geschrieben habe. Jetzt möchte ich einige SEO hinzufügen und das Design verbessern, daher möchte ich ein CMS für einfaches Content Management verwenden.

Fragen

  • Ist WordPress die richtige Wahl für meine Anforderungen? Ist es nur zum Bloggen oder kann es für jede Art von Website verwendet werden? (Unternehmens-, Portfolio-, Katalog-, persönliche Informationen usw.)
  • Benötige ich Plugins für SEO und die Anzeige des Produktkatalogs?
  • Wie kann ich den Blog-Look (Posts/Daten/Kommentare usw.) von der Site entfernen?

Alle Hinweise/Links/Einblicke werden sehr geschätzt.

1
craftsman

Ist WordPress die richtige Wahl für meine Anforderungen? Ist es nur zum Bloggen oder kann es für jede Art von Website verwendet werden? (Unternehmens-, Portfolio-, Katalog-, persönliche Informationen usw.)

WordPress kann absolut für jede Art von Site verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass Dinge wie Beiträge und Seiten sofort einsatzbereit und einfach zu verwenden sind. Wenn Sie jedoch Ihre eigenen Inhaltstypen mit komplexeren Daten implementieren möchten ( Benutzerdefiniert Beitragstypen ).

Benötige ich Plugins für SEO und die Anzeige des Produktkatalogs?

Wie kann ich den Blog-Look (Posts/Daten/Kommentare usw.) von der Site entfernen?

Es gibt eine Reihe von hochfunktionalen und kostenlosen SEO-Plugins. WordPress SEO von Yoast bekommt in letzter Zeit viel Traktion.

Das Anzeigen von Inhalten hängt hauptsächlich vom Thema ab. Es gibt eine irrsinnige Menge an verfügbaren Themen (beginnend mit offiziellem Repository und darüber hinaus), aber wie oben beschrieben, kann es eine gewisse Entwicklung erfordern, wenn Sie etwas implementieren müssen komplexer.

2
Rarst

Ich werde alles wiederholen, was @Rarst gesagt hat, und ich werde Links zu zwei meiner Antworten hinzufügen, die Ihnen helfen könnten:

Wenn Sie es nicht selbst machen möchten, empfehle ich Ihnen ein Thema, das ich gerade für ein ähnliches Projekt von WooTheme gekauft habe: Listings.

Es ist nicht kostenlos, löst aber so viele Probleme, die Sie lösen müssen. Ich denke, es wäre gut angelegtes Geld. Hier ist ein Screenshot ihres Blogposts zum Thema (da ich gerne Bilder in meine Antworten einbinde: -):

WooThemes Listings Theme
(Quelle: mikeschinkel.com )

2
MikeSchinkel