web-dev-qa-db-de.com

In Chrome werden Farben anders als in Safari und Firefox dargestellt

Chrome gibt # FF3A00 aus irgendeinem Grund als # FF0000 aus. Ich habe einen Screenshot von jsfiddle beigefügt, um den Punkt zu veranschaulichen. Die Farbe, die das Color Meter anzeigt (und was ich sehe) unterscheidet sich von dem, was CSS sagt.

Das passiert auch bei anderen Farben. Zum Beispiel wird # FFAF00 als # FFA400 entsprechend dem Color Meter gerendert.

Die Farben werden jedoch unter Safari und Firefox ohne Probleme gerendert. Ich bin auf einem Mac mit Chrome 11, Safari 5 und Firefox 5.

Ich bin sicher, dass es eine logische Erklärung gibt. Irgendwelche Ideen?

Update: Ich füge neben Safari einen Screenshot von Chrome hinzu, der dieselbe Seite zeigt. Ich habe dieses Bild in Photoshop überprüft: Die Farben sind # F00 in Chrome und # FF3A00 in Safari.Chrome vs Safari

Chrome renders #FF3A00 as #F00

55

Ich habe kürzlich eine ähnliche Frage gestellt: https://stackoverflow.com/questions/6338077/google-chrome-for-mac-css-colors-and-display-profiles

Da Andrew Marshall dort geantwortet hat, ist dies ein bekanntes Problem: http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=44872

18
Trevor Burnham

Ok, wie sich herausstellte, musste ich mein Chrome neu starten. Ich verbinde mein Macbook Air oft mit einem 24-Zoll-Monitor. Es sieht so aus, als würde Chrome die Farben falsch anzeigen, wenn ich zu einem Monitor wechsle, der anders ist als beim Start von Chrome.

Ich habe die Antwort im Google-Hilfe-Forum gefunden : "Ich sollte erwähnen, dass Sie unter OS X jedes Mal, wenn Sie Ihren Monitor oder Ihr Monitorprofil ändern (z. B. wenn Sie von Ihrem Laptop-Display zu Ihrem externen Display wechseln), MUSSEN Chrome, um die richtigen Monitorprofilinformationen vom Betriebssystem zu erhalten. "

44

Standardmäßig verwenden sowohl Firefox als auch Safari das sRGB-Farbprofil. Sie müssen dasselbe tun, wenn Ihr Google Chrome standardmäßig ein anderes Farbprofil verwendet.

  1. Zugriff bei Chrome: chrome: // flags/# force-color-profile
  2. Ändern Sie Force-Farbprofil in "sRGB".
  3. Starten Sie Ihren Browser neu und bestätigen Sie jetzt die gerenderten Farben.
7

Der Mac hat eine Farbkorrektur für Ihren Monitor eingerichtet. Ihr Browser verwendet möglicherweise eine Farbkorrektur für Webinhalte/Bilder, je nach Einstellung. Ihr Farbwähler zeigt an, was Ihr Betriebssystem für das Rendern hält. Ihr Browser meldet möglicherweise etwas anderes.

Farbe auf Computern Etwas, das viele von uns für selbstverständlich halten, aber nie die Mühe zu verstehen, wie es gemacht wird.

3
artificialidiot

Die Chrome-Farbauswahl funktioniert, indem die Farbe aus dem aktuellen Monitorfarbprofil genommen wird. Das Problem kann durch Ändern der Farbeinstellung oder gelegentlichem Ändern des Monitors auftreten. Bitte überprüfen Sie die zu lösende Methode.

Gehen Sie zu chrome: // flags/# force-color-profile und klicken Sie auf Alle auf Standard zurücksetzen

Vielen Dank.

2
Muthukrishnan

Ich habe das Farbprofil in OS X geändert und das hat es für mich sortiert.

Siehe die folgenden Screenshots mit verschiedenen Farbprofilen. Beachten Sie, dass ich in den Screenshots versuche, zwischen #ff00ff, #ff1aff, #ff33ff und #ff4dff zu unterscheiden. Nur wenn ich nicht das standardmäßige OS X-Farbprofil auswähle, kann ich die Farben korrekt unterscheiden.

Standardfarbprofil:

 with default profile 

Mit einem anderen Farbprofil:

 with sRGB ICE61966-2.1 profile 

Von: CSS-Farben unter OS X werden in Firefox korrekt, in Safari und Chrome jedoch falsch angezeigt (möglicherweise 'gelöst')

Ich habe festgestellt, dass Safari und Chrome nicht zwischen #ff00ff, #ff1aff, #ff33ff und #ff4dff unterscheiden können. Aber Firefox könnte. Außerdem könnte Inkscape, eine X11-App. Aber Gimp und Libreoffice Writer, nicht X11-Apps, konnten das nicht. Firefox- und X11-Apps scheinen irgendwie ein eigenes Farbprofil zu verwenden.

Ich habe keine Ahnung, warum Mac standardmäßig das Profil Color LCD verwendet, das diese Unterscheidung unter anderem nicht vornimmt.

0
newfivefour

Hatte dieses Problem mit Chrome (Lubuntu) beim Exportieren einer PNG-Datei in Photoshop. Lösung: Datei -> Speichern unter -> Deaktivieren " ICC-Profil: Adobe RGB (1998) ".

0
Zar