web-dev-qa-db-de.com

Google-Laufwerkslimitnummer des Downloads

Ich habe die Download-URL über webContentLink erhalten ( https://docs.google.com/a/onwardsct.com/uc?id=0ByvXJAlpPqQPYWNqY0V3MGs0Ujg&export=download )

Beim Testen versuche ich, 28 Mal die gleiche 24 MB-Datei mit drei verschiedenen Google-Konten herunterzuladen (zu testen), die den Zugriff auf die Datei ermöglichen

Am 29. Mal schlägt die folgende Meldung fehl

Leider kann diese Datei derzeit nicht angezeigt oder heruntergeladen werden.
Zu viele Benutzer haben diese Datei in letzter Zeit angesehen oder heruntergeladen. Bitte versuchen Sie es später erneut. Wenn die Datei, auf die Sie zugreifen möchten, besonders groß ist oder für viele Benutzer freigegeben ist, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Datei angezeigt oder heruntergeladen werden kann. Wenn Sie nach 24 Stunden immer noch nicht auf eine Datei zugreifen können, wenden Sie sich an Ihren Domänenadministrator .

Ich kann jedoch immer noch mit derselben URL herunterladen, wenn ich mich als Inhaltseigentümer des Dokuments anmelde.

Jeder, der eine Idee hat, wie zu überwinden ist oder ob es eine Beschränkung gibt, legt die Anzahl der Downloads für ein einzelnes File an einem Tag von Google fest.

Simon

23
simon

Es scheint, dass diese Einschränkung vermieden werden kann, wenn Sie das folgende URL-Muster verwenden:

https://googledrive.com/Host/file-id

Für Ihren Fall sieht die Download-URL so aus - https://googledrive.com/Host/0ByvXJAlpPqQPYWNqY0V3MGs0Ujg

Bitte beachten Sie, dass diese Methode nur funktioniert, wenn die Datei mit der Option "Öffentlich im Internet" gemeinsam genutzt wird.

9

Leider können Sie diese Datei derzeit nicht anzeigen oder herunterladen. Dies ist eine Fehlermeldung, die Sie erhalten können, wenn Sie versuchen, Dateien auf Google Drive herunterzuladen.

Bandbreitenlimits

Limit                          Per hour            Per day
Download via web client        750 MB              1250 MB
Upload via web client          300 MB              500 MB

Die Erklärung für die Fehlermeldung ist einfach: Während Benutzer Dateien gemeinsam mit einer großen Anzahl von Benutzern freigeben können, ist die Verfügbarkeit durch Kontingente begrenzt.

Wenn zu viele Benutzer eine Datei anzeigen oder herunterladen, wird sie möglicherweise 24 Stunden lang gesperrt, bevor das Kontingent zurückgesetzt wird. Der Zeitraum, in dem eine Datei gesperrt ist, kann laut Google kürzer sein.

Wenn eine Datei besonders beliebt ist, kann es Tage oder sogar länger dauern, bis Sie sie auf Ihren Computer herunterladen oder auf Ihrem Laufwerkspeicher ablegen.

Es könnte eine Lösung sein :

  1. Suchen Sie den "uc" -Teil der Adresse und ersetzen Sie ihn durch "open", damit Dass der Anfang der URL * https: // drive.google.com/open?* lautet.

  2. Laden Sie die Adresse erneut, wenn Sie uc durch open in der -Adresse ersetzt haben. 

  3. Dadurch wird ein neuer Bildschirm mit Steuerelementen oben geladen. 

  4. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol "Zu meinem Laufwerk hinzufügen".

  5. Klicken Sie erneut auf "Zu meinem Laufwerk hinzufügen", um Ihren Google Drive-Speicher auf einer neuen Registerkarte im Browser zu öffnen. 

  6. Sie sollten jetzt die gesperrte Datei auf Ihrem Laufwerk sehen.

  7. Wählen Sie es mit der rechten Maustaste aus und wählen Sie dann die Option "Kopie erstellen" aus dem Menü.

    8.Wählen Sie die Kopie der Datei mit einem Rechtsklick aus und laden Sie sie herunter, um die Datei auf Ihr lokales System herunterzuladen.

Im Prinzip erstellen Sie eine Kopie der Datei in Ihrem eigenen Drive-Konto. Da Sie der Eigentümer der kopierten Datei sind, können Sie sie auf diese Weise auf Ihr lokales System herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass dies nur funktioniert, wenn Sie bei einem Google-Konto angemeldet sind. Beachten Sie außerdem, dass Sie der Eigentümer der kopierten Datei sind und für Richtlinienverletzungen oder andere mit der Datei verknüpfte Probleme verantwortlich gemacht werden können.

Eine weitere Option ist: Jeder öffentliche Ordner in Drive kann Dateien hosten und direkte Links zu den Dateien bereitstellen.

So erstellen Sie die Hosting-URL: Https: // googledrive.com/Host/ FolderID (Ihre ID-Datei)

Dadurch wird ein Ordner bereitgestellt, der direkte Links zu Dateien innerhalb des Ordners enthält. Hinweis: In der Hosting-Ansicht werden keine in Google Docs erstellten Dateien angezeigt.

Meine Lösung:

Ich hatte das gleiche Problem, also machte ich eine JSON-Datei in Google Drive , aber die URL-Datei (.mp3) befindet sich in Dropbox . Es funktioniert fantastisch, obwohl ich 40.000 aktive Benutzer habe. Ich habe diese Lösung verwendet, weil ich keine Zeit hatte, zu viel zu suchen! Ich habe dir trotzdem die Dropbox Limits geschrieben, aber ich habe keine Probleme damit bekommen 

Verkehrslimits DROPBOX

Links und Dateianforderungen werden automatisch gesperrt, wenn sie ungewöhnlich viel Datenverkehr generieren.

Dropbox Basic (kostenlos) Konten:

20 GB pro Tag: Der Gesamtverkehr, den alle Links und Dateianforderungen zusammen generieren können, ohne gebannt zu werden 100.000 Downloads pro Tag: Die Gesamtzahl der Downloads, die alle Ihre Links zusammen generieren können

Dropbox Plus- und Business-Konten: Ungefähr 200 GB pro Tag: Die Gesamtmenge des Verkehrs, die all Ihre Links und Dateianforderungen zusammen generieren können, ohne gebannt zu werden Die Anzahl der Downloads, die Ihre Links haben können, ist nicht täglich begrenzt Generieren Wenn Ihr Konto unser Limit erreicht, senden wir eine Nachricht an die in Ihrem Konto registrierte E-Mail-Adresse. Ihre Links werden vorübergehend deaktiviert, und jeder, der versucht, auf sie zuzugreifen, wird eine Fehlerseite anstelle Ihrer Dateien sehen.

P.S. Wenn Sie weitere Informationen zu meinen Dateien benötigen und wie diese erstellt wurden und wie Sie die URL-Datei aus Dropbox erstellen, hoffe ich, dass die Leute dies lesen können! (Ich habe es schon einmal gepostet, aber jemand hat meinen letzten Post gelöscht)!

1
Cristofer