web-dev-qa-db-de.com

Bei Verwendung der Tastatur wird die linke Taste des Touchpads für eine Sekunde auf einem Acer-Laptop in Windows 8.1 deaktiviert

Das Problem ist im gesamten System nicht nur in Spielen vorhanden: Desktop, Chrom, Spiele, überall. Wenn ich beispielsweise auf einem Desktop eine "Eingabetaste" auf einer Tastatur drücke, kann ich die Datei nicht mit der linken Maustaste OR auswählen, indem ich etwa eine Sekunde lang auf das Touchpad tippe (die rechte Taste funktioniert sofort). Später funktioniert die LMB gut. Es gibt KEINE Verzögerung , die Taste wird nur für eine Sekunde deaktiviert. In Spielen bedeutet das, dass ich zum Beispiel nicht schießen kann, wenn ich renne. Wenn ich in der Windows-Systemsteuerung die Funktionen LMB und RMB umgeschaltet habe, wird der LMB immer noch deaktiviert und RMB funktioniert einwandfrei. Mit "Eingabetaste" meine ich Buchstaben oder Zahlen, Tasten wie Alt, Feststelltaste, Strg haben keinen Einfluss auf das Touchpad. Ich kann mich nicht an dieses Problem erinnern, als ich Windows 7 verwendet habe. Die USB-Maus funktioniert so, wie sie sollte.

Das Problem bestand, als ich den Elantech-Touchpad-Treiber verwendete und nachdem ich ihn deinstalliert und den allgemeinen Windows 8.1-Treiber verwendet hatte.

EDIT Ich habe die Elantech-Treiber installiert und bei jedem disable...-Schlüssel die Werte auf 0 gesetzt. Aber das Problem ist immer noch vorhanden.

EDIT 2

DER LAPTOP IS Acer V3-571G

Ich habe die Deaktivierung des Touchpads deaktiviert, sie wurde jedoch nicht behoben. Ich weiß, dass das Touchpad NICHT kaputt ist.

  1. Aktivierte das animierte Touchpad-Symbol der elantech-Treiber und legte es in der Taskleiste ab (auf einem Bild)

  2. Wenn ich den Buchstaben eingebe und die LMB drücke, zeigt das dynamische Symbol das Klicken an, es wird jedoch ignoriert. enter image description hereenter image description hereenter image description here

15
Yoda

Dies löste das Problem für mich mit meinem ElanTech Touchpad auf meinem Asus G55vw-Laptop:

Maus in die rechte Ecke> Einstellungen> PC-Einstellungen ändern> PC & Geräte> Maus & Touchpad

Ändern Sie die Einstellung "Um zu verhindern, dass sich der Cursor versehentlich bewegt, während Sie tippen, deaktivieren Sie die Taps oder ändern Sie die Verzögerung, bevor die Taps funktionieren" auf "Keine Verzögerung (immer aktiviert)".

Für einige Leute ist diese Option anscheinend ausgegraut. In diesem Fall kann die Einstellung über einen Registrierungswert angepasst werden. Gehen Sie zum folgenden Registrierungswert:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PrecisionTouchPad

Ändern Sie "AAPThreshold" von 2 (oder einer anderen Einstellung) auf 0.

Möglicherweise müssen Sie einen Neustart durchführen, damit der Vorgang wirksam wird.

Der Treiber eines Drittanbieters für ElanTech hat dieses Problem nicht gelöst. Ich denke ehrlich, dies war eine neue Einstellung, die in Windows 8.1 für Touchpads eingeführt wurde.

17
peabody

Es ist wahrscheinlich die Gegenmaßnahme Ihres Touchpads, dass Sie versehentlich geklickt haben. Der Touchpad-Treiber verfügt über eine oder mehrere Einstellungen, die es ermöglichen, eine mutmaßliche unbeabsichtigte Touchpad-Eingabe zu erkennen.

Es ist sinnvoll, dies zu überprüfen, da sich auf Laptops, wie in Abbildung 6 dargestellt, das Touchpad vor der Tastatur befindet. Wenn Sie also tippen, kann Ihr Palm auf das Touchpad drücken und den Cursor bewegen oder sogar auf die Schaltfläche klicken . Die Treiber führen diese Erkennung versehentlicher Eingaben normalerweise durch, indem sie die Touchpad-Eingabe verwerfen, während die Tasten gedrückt werden, da sie davon ausgehen, dass Sie tippen.

Es überrascht nicht, dass dies zu Problemen führt, wenn Sie die Tasten drücken und das Touchpad (oder fast) gleichzeitig verwenden möchten (zum Beispiel beim Spielen) Spiele wie Shooter, bei denen Sie die Tasten gedrückt halten und gleichzeitig den Cursor bewegen müssen).

Um Fehlalarme zu vermeiden, verwenden die Erkennungsroutinen in der Regel auch die Touchpad-Eingabe als Metrik, z. B. indem sie prüfen, ob die Berührung eine große Fläche wie ein Palm ist und nicht nur einen Finger. Normalerweise können Sie die Auslöseschwelle anpassen oder ganz ausschalten. In Ihrem Fall sollten Sie versuchen, den Schwellenwert zu senken. Versuchen Sie es ein wenig zu senken, bis Sie eine perfekte Balance für Ihre Arbeitsweise gefunden haben.

Sie müssen sich nicht mit der Registrierung herumschlagen. Die Einstellung wird im normalen Konfigurationsdialog des Touchpads angezeigt. In Ihrem Fall nennen es die Elantech-Treiber „PalmTracking“ (Abbildungen 1). Wenn dies nicht funktioniert, überprüfen Sie die andere Einstellung für versehentliches Klicken. Je nach Laptop- und Treiberversion kann es sich um Tippen (Abbildung 2) handeln, das als TouchCheck (Abbildung 3) bezeichnet wird, oder mit dem Wort "delay" gekennzeichnet sein. In jedem Fall wird es irgendwo im Konfigurations-Applet angezeigt. Möglicherweise müssen Sie jedoch die Beschreibungen lesen oder die kontextsensitive Hilfe ([?] button) verwenden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass das regelmäßige Tippen nicht durch die Ziehfunktion beeinträchtigt wird (Abbildung 5). Wenn Sie diesen Wert zu niedrig eingestellt haben, wird möglicherweise versucht, ein Ziehen mit der Maus auszulösen, anstatt einen Mausklick zu registrieren.


Abbildung 1 : Screenshot der PalmTracking-Einstellung im Elantech-Treiber in Windows 8

Screenshot of PalmTracking setting in Elantech touchpad drivers in Windows 8

Screenshot der Elantech Tapping-Einstellung

Abbildung 2 : Screenshot der Elantech Tapping-Einstellung

Screenshot of Elantech Tapping setting

Abbildung 3 : Screenshot der TouchCheck-Einstellung

Screenshot of TouchCheck setting

Abbildung 4 : Screenshot der Touchpad-Verzögerungseinstellung

Screenshot of touchpad delay setting

Abbildung 5 : Screenshot der Touchpad-Drag-Einstellung

Screenshot of touchpad-drag setting

Abbildung 6 : Foto von Laptop-Tastatur mit Touchpad unten

Photo of laptop keyboard touchpad below

6
Synetech

Ich hatte gerade das gleiche Problem mit Windows 10, nachdem ich mein Notebook von Windows 7 aktualisiert hatte.

Nachdem ich nach einer Lösung gesucht hatte, fand ich eine Einstellung in der modernen Benutzeroberfläche, die die Verzögerung verursachte. Drücken Sie einfach die Windows-Taste, geben Sie "mouse" ein und öffnen Sie den modernen Mauseinstellungsdialog. Dort finden Sie eine Einstellung für die Mausverzögerung (siehe Screenshot). Vielleicht gibt es auch eine solche Einstellung in Windows 8.1.

Mouse delay setting marked in red

1
Ivan Viktorovic

Auf meinem Windows 10-Laptop ist die richtige Einstellung, um die gleichzeitige Verwendung der Tastatur und der linken Maustaste des Touchpads zu ermöglichen:

Einstellungen> Geräte> Touchpad (linkes Navigationsgerät)> Touchpad-Empfindlichkeit (Dropdown)> Am empfindlichsten

1
Jon Schneider

Dies ist die Einstellung, um das Klicken auf das Touchpad während der Eingabe zu deaktivieren. Je nachdem, welcher Treiber für das Touchpad installiert ist, können Sie ihn in den Touchpad-Eigenschaften deaktivieren.

Das heißt Auf meinem Laptop verwende ich "Systemsteuerung"> "Maus", gehe zur Registerkarte "Tippen", und es gibt ein Kontrollkästchen für "Tippen beim Tippen aus" und anschließend eine konfigurierbare Verzögerung, wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist.

Für den Elantech-Treiber ist dies anscheinend 1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung. 2.Klicken Sie in der Systemsteuerung auf das Maussymbol. Hinweis: Wenn sich die Systemsteuerung in der Kategorieansicht befindet, klicken Sie unter Anzeigen nach entweder auf Große Symbole oder auf Kleine Symbole. 3.Klicken Sie im Fenster Mauseigenschaften auf die Registerkarte ELAN. 4.Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.

Ein anderer Weg, um darauf zuzugreifen, wird hier erklärt: http://wj32.org/wp/2012/12/19/asus-ux31e-setting-up-the-elantech-touchpad-driver -für-Windows-8/

(Sie möchten Absatz 8) - "8.To disable annoying behavior where the touchpad freezes up when you’re typing: set the values of DisableWhenType_DelayTime_Gesture, DisableWhenType_DelayTime_Move, DisableWhenType_DelayTime_Tap all to 0."

1
Debra

Ok die wirkliche Lösung ist:

  1. Öffnen Sie die Registrierung.
  2. Wechseln Sie zu: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\PrecisionTouchPad
  3. Setzen Sie "AAPThreshold" auf 0.
  4. Starten Sie neu.
  5. Erledigt.

FIY:

  1. Sie können es in keinem Menü außer dem Registrierungseditor deaktivieren.
  2. Dies ist die Standardeinstellung für Windows.
  3. Treiber können dieses Verhalten nicht überschreiben.
0
Yoda