web-dev-qa-db-de.com

Warum entspricht eine E-Mail nicht den RFC2822-Spezifikationen?

Ich sende eine E-Mail an maximal 14 Google Mail-Benutzer. Sie sind Teil einer kleinen Gruppe bezahlter Abonnenten. Bei einem Send an alle 14 werden normalerweise 1 oder 2 Sprüche zurückgegeben

Grund: Remote Host sagte: 550 5.7.1 RFC 2822-Spezifikationen für weitere Informationen

Es ist nicht jedes Mal eine E-Mail an dasselbe Mitglied und scheint zufällig zu sein. Hat das schon mal jemand erlebt?

3
user22988

Ich habe eine E-Mail über das Standard-Webinterface gesendet und dann herausgefunden, dass es sich um das Formular handelt. Im Code waren 2 Zeilen, die Fehler verursachten

$ headers. = "To: $ nameto". $ newLine;

$ headers. = "From: $ namefrom". $ newLine;

Da diese dem Header hinzugefügt wurden, wurden sie dupliziert und Google Mail gefiel es nicht.

1
user22988

Sie sind höchstwahrscheinlich nicht berechtigt, E-Mails von diesem System für die Domain zu senden, die Sie in der Absenderadresse verwenden möchten, und zwar per SPF . Der Webserver sollte den autorisierten Mailserver der Domain als Smart Relay verwenden.

Viele Systeme geben keine nützlichen Fehlermeldungen aus, wenn sie denken, dass Sie ein Spammer sind, da sie dem Spammer lediglich mitteilen, was sie reparieren müssen, um ihre E-Mails zu verarbeiten.

Es besteht die Möglichkeit, dass die E-Mails, die so aussehen, als würden sie gerade durchlaufen, tatsächlich in den Spam-Ordnern der Empfänger zugestellt werden, und das zufällige Versagen gibt Ihnen eine Warnung, damit Sie eine Warnung erhalten, falls etwas falsch gemacht wird Problem.

(und dies wäre wahrscheinlich besser bei Server Fault zu erörtern gewesen, da es sich um eine SMTP-Frage handelt. Ich musste seit 9 Jahren keinen SMTP-Server mehr verwalten, daher kenne ich SPF, musste mich aber nie mit dem Problem befassen dass es verursacht)

1
Joe

Alles, was ich über diesen Fehlercode gesehen habe, besagt, dass der Empfang Postfach war nicht verfügbar zu der Zeit angezeigt wird. Es kann viele Gründe dafür geben, von einem Server-Ausfall über ein volles oder nicht vorhandenes Postfach bis hin zu esoterischeren Dingen. Erhalten Sie die Nachricht häufiger für bestimmte Empfänger und haben Sie sie gefragt, ob sie Ausfallzeiten usw. hatten?

BEARBEITEN
550 5.7.1 zu erhalten bedeutet anscheinend, dass die Nachricht abgelehnt wurde, weil der "Absender" (vermutlich Ihr PHP Skript) nicht berechtigt war, im Namen der betreffenden Domain zu senden. Es gibt keine einfachen Permalinks, aber führen Sie eine In-Page-Suche nach "5.7.1" in RFC 4405 und RFC 4408 durch. Ein anderer Artikel, den ich gefunden habe, besagt, dass die Nachricht darauf hinweisen kann, dass Sie auf einer schwarzen Liste stehen. Obwohl dies offensichtlich nicht der Fall ist, da die Nachrichten manchmal durchlaufen, deutet dies erneut darauf hin, dass Sie einen Überprüfungs-/Spam-Mechanismus auslösen, der mit dem Berechtigungskonzept in den RFCs vereinbar wäre. Das sollte dir ein bisschen mehr Arbeit geben, um das zu jagen.

Es scheint jedoch an der Zeit zu sein, die Support-Kanäle für das von Ihnen verwendete Skript zu durchlaufen, es sei denn, es handelt sich um ein Standard-Tool. Das habe ich noch nie erlebt.

0
Su'