web-dev-qa-db-de.com

Können zwei oder mehr Personen ein Excel-Dokument gleichzeitig bearbeiten?

Ich habe eine SharePoint 2010-Website mit einer Dokumentbibliothek zum Speichern von Excel-Dateien. Wenn jemand eine Excel-Datei bearbeitet (mit Standalone-Excel und nicht mit Excel-Diensten), müssen alle anderen die Datei schreibgeschützt öffnen, bis die erste Person die Bearbeitung abgeschlossen hat. Gibt es da einen Weg? Ich möchte, dass zwei oder mehr Personen gleichzeitig die Datei bearbeiten können. Ich möchte auch nicht, dass sich die Leute gegenseitig überschreiben. Stattdessen möchte ich, dass SharePoint ihre Änderungen zusammenführt. Ist dies in SharePoint 2010 möglich?

15
Tobias Funke

Nein, leider:

Die Excel 2010-Clientanwendung unterstützt keine Co-Authoring-Arbeitsmappen in SharePoint Server 2010. Die Excel-Clientanwendung unterstützt jedoch nicht in Echtzeit arbeitende Co-Authoring-Arbeitsmappen, die lokal oder in Netzwerkpfaden (UNC) mit der Funktion Shared Workbook gespeichert werden. Mit dem Authoring von Arbeitsmappen in SharePoint wird die in Office Web Apps enthaltene Microsoft Excel-Webanwendung unterstützt

Von Überblick über das Co-Authoring (SharePoint Server 2010)

... und auch nicht für SharePoint 2013 . Es funktioniert zwar für fast alle anderen Office-Dokumente. Stelle dir das vor.

16
piers7

Die neue Version von SharePoint und Office (SharePoint 2010 bzw. Office 2010) soll dies ermöglichen. Dies beinhaltet auch die webbasierten Versionen. Ich habe Word und Excel in Aktion gesehen, die sich nicht mit anderen Clientanwendungen auskennen.

Ich bin mir jedoch nicht sicher, welche spezifischen Implementierungsfunktionen Sie in Bezug auf die Sicherheit anfragen. Entschuldigung., =

Hier ist eine Diskussion

http://blogs.msdn.com/b/sharepoint/archive/2009/10/19/sharepoint-2010.aspx

1
John Ptacek

Ja, du kannst. Ich habe es mit Word und PowerPoint verwendet. Sie benötigen mindestens Office 2010-Client-Apps und SharePoint 2010 Foundation. Sie müssen außerdem die Bearbeitung zulassen, ohne die Dokumentbibliothek auszuchecken.

Es ist ziemlich cool, Sie können Regionen als "gesperrt" markieren, sodass niemand sie ändern kann, und Sie können sehen, welche Änderungen andere Benutzer jedes Mal vorgenommen haben, wenn Sie Ihre Änderungen auf dem Server speichern. In der Office-App können Sie auch sehen, wer an dem Dokument arbeitet. Das Zusammenführen erfolgt in SharePoint 2010.

0
ArjanP

Leider muss die Datei für Updates gesperrt sein, es sei denn, Sie verwenden Office 2010 und SharePoint 2010 zusammen. Dies bedeutet, dass nur jeweils ein Benutzer eine Datei bearbeiten kann. Die Sperrungs- und Versionsnachverfolgungsfunktionen von SharePoint sind hervorragend. Dies macht sie zu einem hervorragenden Werkzeug für die Art der Zusammenarbeit, von der Sie sprechen, aber Sie müssten Dokumente in mehrere Dateien aufteilen, um den Umfang der Bearbeitung zu erhöhen eine Zeit. Zum Beispiel geben wir manchmal Dokumente in die Bereiche Technik, Anforderungen und Finanzen auf, sodass die drei für die Überprüfung erforderlichen Experten gleichzeitig arbeiten können. Wir verschmelzen dann, wenn alle fertig sind.

0
Kaiser Advisor

ja, wenn es sich um SharePoint 2010 oder höher handelt, indem Sie die Co-Authoring-Funktion von Office verwenden

0
Clad Alfaro