web-dev-qa-db-de.com

Wie kann man ein einzelnes Zeichen auf linkedin.com als Empfehlungsquelle ausschließen, ohne auch gültige verknüpfte Verweise auszuschließen?

Ich verwende LinkedIn Single Sign On. Wenn autorisierte Benutzer zurück auf meine Website geleitet werden, lautet die verweisende Domain "linkedin.com".

Für Google (Accounts.google.com) kann ich diese Empfehlungsdomain einfach ausschließen. Da Linkedin jedoch keine Subdomain verwendet, kann ich linkedin.com Nicht einfach ausschließen, da dies den gültigen Datenverkehr blockieren würde.

wie kann ich also ausschließen, dass dieser bestimmte Datenverkehr als Empfehlung für Ereignisse in Google Analytics erfasst wird?

3
d-_-b

Sie können dieses Problem für LinkedIn genauso lösen wie für Facebook. Wenn nach der Anmeldung wieder Verkehr auf Ihre Website gelangt, entfernen Sie den Referrer, bevor Google Analytics ausgeführt wird.

Geben Sie Ihre Rückkehr-URL von der verlinkten Seite als Seite mit einer Meta-Aktualisierung Ihrer endgültigen Rückkehr-URL an:

<html>
<head>
<meta http-equiv="refresh" content="0; url=/after-login.html">
</head>
<body>
</body>
</html>

Diese Meta-Aktualisierung entfernt den Referrer oder ändert ihn so, dass er von Ihrer eigenen Site stammt. Dann sieht Google Analytics den LinkedIn-Referrer nicht und bringt Ihre Statistiken nicht durcheinander.

Quelle: Wie kann bei Verwendung von Google und Facebook für die soziale Anmeldung verhindert werden, dass Sitzungsreferenzen und Zielkonvertierungen in Google Analytics falsch zugeordnet werden?

1

Gehen Sie unter admin zu Property> Tracking Info> Referral Exclusion List.

Fügen Sie linkedin.com als ausgeschlossene Empfehlung hinzu. Dies sollte die Empfehlungen von LinkedIn ignorieren und (meiner Erfahrung nach) die Empfehlungsinformationen aus der ersten Sitzung beibehalten.

Ein Hinweis von Google zu dieser Funktion lautet:

Diese Einstellungen funktionieren nur mit der analyse.js-Version des Tracking-Codes. Wenn Sie die Version ga.js verwenden, konfigurieren Sie diese Einstellungen in Ihrem Code. Wenn Sie von ga.js zu analyse.js wechseln, passen Sie diese Einstellungen an Ihre vorherige Konfiguration an, um die Datenkontinuität zu gewährleisten.

0
GeoffAtkins