web-dev-qa-db-de.com

Google Sheet-Formel zur Neuberechnung erzwingen

Ich habe eine Index-/Übereinstimmungsformel, die einer bestimmten Datei entspricht, basierend auf dem Datumswert bestimmter Zellen. Hier ist die Formel:

=IFERROR(INDEX(INDIRECT("'"&TEXT($O$3,"mm-dd-yyyy")&"'!"&"$D3:$D$500"),MATCH($D5,INDIRECT("'" & TEXT($O$3, "mm-dd-yyyy") &"'!$B$3:$B500"),0)),0)

Ich habe festgestellt, dass sich die Werte nicht geändert haben, als ich eine neue CSV importierte. Die einzige Möglichkeit, die Werte zu aktualisieren, bestand darin, die Formel im Wesentlichen erneut einzugeben, indem sie von oben in die letzte Zelle gezogen wurde.

Ich habe versucht, die Zeit für die Neuberechnung unter Einstellungen zu ändern, aber es schien, als würde die Einstellung nicht auf meine Formel zutreffen, da ich sie auf jede Minute eingestellt habe und nichts passiert ist. 

Ich habe darüber nachgedacht, ein Skript zu schreiben, damit es die Formeln erneut eingeben und jeden Tag ausführen kann, aber ich hoffe, es gibt einen einfacheren Weg, dies zu tun.

7
Sean W

Kurze Antwort

Ihre Formel wird nicht neu berechnet, da sich ihre Argumente nicht ändern. Die Lösung besteht darin, wie Sie bereits selbst herausgefunden haben, die richtigen Argumente erneut in Zellen einzugeben, auf die Ihre Formel verweist.

Erläuterung

Google Sheets-Formeln werden bei Bedarf neu berechnet

  1. Die Tabelle ist geöffnet
  2. Die Funktionsargumente ändern sich
  3. Die Funktionen JETZT, TODAY, Rand und RANDBETWEEN werden entsprechend den Tabelleneinstellungen bei Änderung, bei Änderung und jede Minute, bei Änderung und stündlich aktualisiert
  4. Externe Datenfunktionen werden in den folgenden Intervallen neu berechnet:
    • ImportRange: 30 Minuten
    • ImportHtml, ImportFeed, ImportData, ImportXml: 1 Stunde
    • GoogleFinance: kann bis zu 20 Minuten verzögert werden

Hinweis: Einige Funktionen und benutzerdefinierte Funktionen lassen keine deterministischen Funktionen als Argumente zu.

Verweise

13
Rubén

Ich habe eine einfache Lösung für mein Problem gefunden. Ich habe ein Skript geschrieben, um im Wesentlichen die richtigen Daten in Zellen einzugeben, auf die meine Formel verweist und die Formeln aktualisiert wurden. 

2
Sean W

Hier ist eine andere Lösung, die jedoch rechenintensiv ist: Übergeben Sie den in der Berechnung zu berücksichtigenden Bereich der Funktion. Auf diese Weise wird die Formel jedes Mal neu berechnet, wenn sich ein Wert im übergebenen Bereich oder der Bereich selbst ändert (z. B. das Einfügen einer Zeile innerhalb des Bereichs).

0
Jesse Heines