web-dev-qa-db-de.com

Wann sollte räumliche Inkonsistenz genutzt werden?

Ich möchte wissen, wann Sie sollten und sollten nicht räumliche Konsistenz/Inkonsistenz in einer Schnittstelle nutzen.

Beispielsweise hat das neue Update Android Update) den Speicherort der Schaltfläche Alle Benachrichtigungen löschen von einem festen Speicherort oben rechts auf den unteren Rand der Benachrichtigungsliste mit einem geändert dynamische Höhe.

notification button inconsistency

Mögliche Vorteile der räumlichen Konsistenz:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Kann sehr schnell Aktionen ausführen
  • Möglicherweise müssen Sie nicht darauf achten, was er/sie tut

Mögliche Vorteile räumlicher Inkonsistenz:

  • Zwingt den Benutzer zur Aufmerksamkeit

Gibt es mehr Vor-/Nachteile? Gibt es Richtlinien, wann räumliche Inkonsistenzen genutzt werden können? Meine Intuition sagt mir, dass ich niemals einen Button haben soll, der sich bewegt, aber Google hielt das für eine gute Idee!

6
Austin Henley

Das von Ihnen bereitgestellte Beispiel Android] zeigt "räumliche Inkonsistenz" in Bezug auf die Gerätekanten, aber räumliche Konsistenz in Bezug auf den Inhalt: Das Symbol "Alle Benachrichtigungen löschen" befindet sich in Bezug auf die Liste immer an derselben Stelle von Benachrichtigungen.

Die UX-Designer haben hier nicht zwischen "Symbol immer am selben Ort" und "Symbol immer am anderen Ort" gewählt, sondern zwischen "Symbol immer am selben Ort auf dem Bildschirm" und "Symbol, das an den betroffenen Inhalt angehängt ist" '. Dies ist ein gängiges Muster für Inhalte mit variabler Größe: Instagram-Fotos und der Link "Gefällt mir/Kommentare", Google Mail-E-Mails und das Antwortfeld.

In diesem Zusammenhang ist Ihre Liste der Vor- und Nachteile der „räumlichen Inkonsistenz“ meines Erachtens eine Fehlbezeichnung.

Der Vorteil des ausgewählten Designs, IMHO, besteht darin, dass ein Benutzer seine Benachrichtigungen wahrscheinlich gerade von oben nach unten gescannt hat, wenn er alle löschen möchte. Ihr Auge und ihre Aufmerksamkeit stehen also bereits ganz unten auf der Liste. Wenn die Benachrichtigungsliste lang genug ist, um vom Bildschirm zu verschwinden, muss der Benutzer durch die Liste scrollen, um alle zu löschen. Dies hat den Vorteil, dass sichergestellt wird, dass tatsächlich alle Benachrichtigungen angezeigt werden, bevor sie gelöscht werden.

Sie müssen auch den größeren Kontext eines Betriebssystem-Redesigns berücksichtigen, wenn Sie fragen, warum eine bestimmte Designentscheidung getroffen wurde. Die Entscheidung, die Schaltfläche "Alles löschen" neu zu positionieren, stand im Zusammenhang mit einer größeren Überarbeitung des Benachrichtigungssystems Android Android. Soweit ich weiß (ich bin kein Android Benutzer, aber ich habe diesbezüglich einiges recherchiert.) Lollipop behält jetzt eine konsistente Statusleiste oben auf dem Gerät bei. Bisher wurde die Statusleiste durch das Anzeigen von Benachrichtigungen durch eine kontextspezifische ersetzt Leiste mit kontextspezifischen Schaltflächen. Das neue Design lässt dies nicht zu, daher war ein neuer Ansatz erforderlich.

Alles in allem können Sie definitiv behaupten, dass sie den Button oben in der Liste (unter der Statusleiste) hätten platzieren sollen, und ich denke, wir könnten uns dafür ein paar Vor- und Nachteile gegenüber dem von ihnen gewählten Design einfallen lassen . Aber es ist eine andere Frage als die, die Sie hier gestellt haben.

1
Drew Beck

Schauen Sie sich den Abschnitt Benachrichtigungsmuster für Android Lollipop, speziell den Abschnitt Fassen Sie Ihre Benachrichtigungen zusammen an. Dies sind die Bilder Do und Don't für Hangouts-Benachrichtigungen:

Im Allgemeinen gruppiert Lollipop Benachrichtigungen "intelligenter" als KitKat: Kategoriale/app-spezifische Benachrichtigungen reduzieren die Anzahl der Benachrichtigungskarten. Theoretisch wird die Verwendung der Schaltfläche Alle Benachrichtigungen löschen Weniger häufig sein, was dazu führt, dass sie aus dem Header entfernt wird. Obwohl die Benachrichtigungsliste sozusagen keine "App" ist, folgt sie den allgemeinen Hierarchiemustern aus der Spezifikation:

Button hierarchy and frequency

Weitere Informationen zur Verwendung von Schaltflächen finden Sie im Abschnitt Komponenten der Materialdesign-Spezifikation .

0
SwankyLegg