web-dev-qa-db-de.com

Was sind gute Gründe (falls vorhanden), um die Leistungen eines Eingabefeldes absichtlich zu brechen?

Ich betrachte einen ziemlich komplexen Satz von Formularen, bei denen aus irgendeinem Grund Informationen überschrieben wurden, um als Eingabefelder angezeigt zu werden, die der Benutzer niemals eingeben kann (z. B. wird die Dateigröße eines hochgeladenen Bildes als Eingabe angezeigt). und die zeigen, dass sie nicht editierbar sind, wenn der Benutzer über ihnen schwebt.

Es wird durch die Tatsache verschlimmert, dass der Benutzer nur herausfindet, welche Eingaben wirklich Eingaben sind, indem er zuerst das Objekt überprüft, an das diese Felder angehängt sind, und den Zeiger darüber bewegt. Zum Glück handelt es sich um Software, die nicht für den mobilen oder Touchscreen-Einsatz entwickelt wurde. Daher ist der Schwebeflug nicht so tödlich wie er sein könnte, aber selbst mit einer Maus immer noch eine ziemlich schlechte Erfahrung.

Angesichts der Tatsache, dass dies etwas war, das sie überschreiben mussten, um es auf diese Weise anzuzeigen, muss es einen Grund dafür gegeben haben. Ich versuche herauszufinden, warum dies getan wurde und was sie erreichen wollten. Bisher bin ich bei dem "fehlgeleiteten Versuch, mit den falschen Techniken auf wichtige Informationen aufmerksam zu machen", kann aber die Idee nicht loswerden, dass mir etwas fehlt. Leider scheint es nicht dokumentiert zu sein, obwohl es ziemlich ausführlich gemacht wurde, und ich habe niemanden gefunden, der versteht, warum es gemacht wurde.

1
Nathanael

Ein unbekannter Typ hat dies getan. Als UX-Designer werden Sie viele dumme Fehler wie diesen sehen.

Wenn Sie es aus kognitionswissenschaftlicher Sicht betrachten, wird der Benutzer viel Zeit damit verschwenden, visuell zu suchen, welche Eingabe aktiv und welche deaktiviert ist. In Ihrem Fall haben die Entwickler gegen Normans Usability-Heuristik von "Erkennung statt Rückruf" verstoßen.

1