web-dev-qa-db-de.com

Bitcode-Kompilierung während der Archivierung wird nie beendet

Ich bereite eine App für die Ad-hoc-Verteilung über Test Flight vor. Ich habe alle vorbereitenden Schritte in diesem Artikel von Ray Wenderlich bereits (erfolgreich) durchlaufen ( https://www.raywenderlich.com/48750/testflight-sdk-tutorial ), und ich bin zuversichtlich, dass Das Zertifikat, die App-ID und das Bereitstellungsprofil werden ordnungsgemäß und in ordnungsgemäßer Funktionsweise erstellt. Ich befinde mich in dem Schritt, in dem Sie das Projekt in Xcode archivieren. Ich habe diese Einstellungen während des Archivierungsvorgangs ausgewählt:

Ich entscheide mich für den Export:

enter image description here

Ich wähle "Für Ad-hoc-Bereitstellung speichern", da wir Test Flight verwenden möchten, um die App an unsere Tester zu verteilen. Ich glaube , dass dies die richtige Option dafür ist (im Gegensatz zu "für die Bereitstellung in Unternehmen"):

enter image description here

Dies ist die Standardeinstellung, und ich habe keinen bestimmten Grund, sie zu ändern, obwohl ich Ihre Erkenntnisse zu schätzen weiß:

enter image description here

Wieder Standardoptionen für beide. Das erste ist standardmäßig deaktiviert und das zweite standardmäßig aktiviert:

enter image description here

Wenn ich zu diesem Bildschirm komme, dreht sich der Spinner scheinbar für immer:

enter image description here

Das Problem scheint zu sein, dass es sich dreht und dreht, sobald es zu dem Teil gelangt, in dem es aus Bitcode kompiliert wird, und keine Anzeichen von Fertigstellung zeigt. Wenn ich die App erstelle, um sie auf einem mit dem MBP verbundenen Gerät auszuführen, wird sie in der Regel innerhalb weniger Sekunden schnell kompiliert. Was könnte diese Reaktionslosigkeit verursachen?

33
zeeple

Ich habe das lange laufen lassen (im Grunde genommen, während ich einkaufen gegangen bin). Als ich zurückkam, war es geschafft. Aus welchem ​​Grund auch immer dauert dies sehr lange.

Das heißt, es war auch die falsche Aktion. Die Art und Weise, wie Sie TestFlight Tester hinzufügen, seit Apple TestFlight gekauft hat, ist anders. Anstatt nun eine IPA-Datei zu exportieren und hochzuladen, müssen Sie sie an den Store senden und von Apple überprüfen lassen, bevor Sie Tester hinzufügen können.

9
zeeple

Ich stehe vor dem gleichen Problem. Mein Vorschlag ist, dieses Häkchen nur beim Export für iOS App Store Deployment zu aktivieren. Wenn Sie einen Ad-hoc-Build exportieren, deaktivieren Sie ihn. Es wird schnell gehen.

enter image description here

43
Prabakaran

Ich habe eine bessere Lösung für dieses Problem. Gehen Sie nicht für die Exportoption Tomate iPA, probieren Sie es wie unten erwähnt aus:

  1. klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihr Archiv und wählen Sie Im Finder anzeigen
  2. Klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste auf die Ergebnisdatei im Finder und wählen Sie Paketinhalt anzeigen
  3. öffnen Sie dann aus dem Ergebnis den Produktordner -> Anwendungsordner -> und wählen Sie die Datei ".app" aus

  4. Dann fügen Sie diese .app-Datei einfach unter Apps der iTunes-Software auf dem Mac hinzu

  5. Klicken Sie nach Abschluss des Hinzufügens mit der rechten Maustaste auf das App-Symbol in iTunes und zeigen Sie im Finder an, welche iPA-Datei Sie erhalten.

Es würde nur maximal 5 Minuten dauern.

12
Vinod Mahale

Eine weitere Option ist, dass Sie darauf achten müssen, welchen Quellcode Sie haben, und den Archivierungsprozess schnell erledigen müssen. Ab dem nächsten Mal müssen Sie also diesen bestimmten Quellcode öffnen und eine Archivierung durchführen. Öffnen Sie anschließend Ihren Arbeitsquellcode und versuchen Sie es mit einer Archivierung. Sie werden das schnell erledigen, auch wenn Sie mit Code arbeiten.

Für mich habe ich 2 Quellcodes getrennt aufbewahrt.

  • Eine für Xcode 7
  • Sonstiges für Xcode 8

Wenn ich also ipa erstellen möchte, öffne ich zuerst diesen Quellcode und erstelle ein Archiv. Dann schließe ich diesen Code und archiviere den Code, an dem ich gerade arbeite. Dies ist ein langwieriger Prozess, der jedoch nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt, da Ihr System nicht hängen bleibt.

1
Vinod Mahale

Sie können die WLAN-Verbindung trennen und einige Minuten warten, bis die Verbindung wieder hergestellt ist. Dann ist die Verbindung in Ordnung

0
Alex