web-dev-qa-db-de.com

Es kann kein privater Schlüssel für Apple Development Push Services gefunden werden

Ich habe dort viele Quellen konsultiert und kann das immer noch nicht herausfinden.

http://code.google.com/p/apns-php/wiki/CertificateCreation

Nach dem Herunterladen des Development Push SSL-Zertifikats aus dem iOS Provisioning Portal> App IDS (mit aktiviertem Apple Push Notification Service) und dem Doppelklicken auf das Zertifikat (Dateiname aps_development.cer), öffnet sich der Schlüsselbund. Ich wähle dann "Login" und "Zertifikate" in den linken Feldern. Auf der rechten Seite sehe ich "Apple Development IOS Push Services: ...". Alle Anweisungen, die ich bis jetzt befragt habe, haben mir gesagt, diese Option zu erweitern, indem Sie auf den Pfeil neben dem Namen klicken, um die Option anzuzeigen Privater Schlüssel, es gibt jedoch keine Erweiterungsoption für dieses Zertifikat. Kann mir jemand helfen, diesen privaten Schlüssel zu finden? Habe ich das falsche Zertifikat heruntergeladen?

Vielen Dank

55
Ken Yu

Ich habe festgestellt, dass das Erweiterungssymbol tatsächlich sichtbar ist, wenn Sie im linken Menü (Schlüsselbund) auf "Meine Zertifikate" klicken.

34
wspruijt

Mein Problem war, dass die verschiedenen Zertifikate aus einigen Gründen zum Schlüsselbund 'System' und nicht zum Anmeldecode hinzugefügt wurden.

Wenn Sie "login" auswählen und sie mit dem kleinen "+" (neben dem i) hinzufügen, wurden sie an der richtigen Stelle hinzugefügt.

32
nbsp

Was ich sah, als ich eine CSR-Datei erstellte, setzte ich Common Name mit einem Leerzeichen. Und die von dieser CSR-Datei erstellten Zertifikate zeigten nicht den expand-Pfeil im Keychain Access.

Nachdem ich eine neue CDR-Datei mit einem kurzen allgemeinen Namen und erneut erstellten Zertifikaten erstellt hatte, wurde sie gut installiert und verfügt über einen privaten Schlüssel.

 enter image description here

31
Vaibhav Saran

haben Sie auf dem Computer, auf dem Sie versuchen, auf dieses Zertifikat zuzugreifen, den Schlüssel, mit dem Sie die Zertifikatsignierungsanforderung (basierend darauf, von welchem ​​Apple dieses Zertifikat für Sie erstellt wurde) signiert haben? 

Sie sollten die Person fragen, die das Zertifikat erstellt hat. Wahrscheinlich ist dies der einzige Weg, um den privaten Schlüssel zu erhalten.

14
Nitin Alabur

Ich hatte genau das gleiche Problem. Wenn Sie auf die .cer-Datei doppelklicken, wird das Zertifikat in den Schlüsselbund eingefügt, es wurde jedoch kein privater Schlüssel angezeigt (noch war der Eintrag erweiterbar).

Ich habe das Problem mit diesen Schritten behoben:

  1. Beenden Sie den Zugriff auf den Schlüsselbund.
  2. klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .cer-Datei (z. B. aps_production.cer).
  3. Wählen Sie "Öffnen mit> Schlüsselbundzugang (Standard)".

... und voila, jetzt erscheint es mit dem privaten Schlüssel. Was ziemlich seltsam ist, da es sowieso den Zugang zum Schlüsselbund öffnete.

11
Tim O'Neil

Gehe zum Schlüsselbund und folge den unten angegebenen Schritten ...

enter image description here

9
user619237

Ich habe nur einen Doppelklick auf das Zertifikat ausgeführt. Was mir letztendlich geholfen hat, war, das Zertifikat in den entsprechenden Bereich zu ziehen .

enter image description here

Weitere Informationen finden Sie in diesem Blog: So exportieren Sie ein Push-Benachrichtigungszertifikat in eine p12-Datei?

7
Luda

Löschen Sie das Zertifikat ohne privaten Schlüssel. Öffnen Sie Login in Keychain, ziehen Sie die Datei aus dem Finder in Login und Ihr Zertifikat verfügt jetzt über einen privaten Schlüssel!

7
RomeoF

Lassen Sie dies hier in der Hoffnung, dass es jemandem mit ähnlichen Symptomen hilft. Wenn Sie zum Öffnen mit dem Schlüsselbundassistenten auf aps.cer klicken, werden Sie in einem Dialogfeld aufgefordert, einen Schlüsselbund auszuwählen, in den das Zertifikat importiert werden soll. Für mich war der private Schlüssel für keinen anderen Schlüsselring als login faltbar (d. H. Andere wie System oder System Roots schienen nur das Zertifikat anzuzeigen).

2
Angad

Mein Problem war, dass ich nicht unter "Zertifikate", sondern unter "Alle Artikel" gesucht habe:  enter image description here

2
Sam

Die .cer-Datei enthält nicht den privaten Schlüssel, sondern nur den öffentlichen. Daher sind alle diese Lösungen nur von dem Computer relevant, der die ursprüngliche CSR ausgestellt hat, oder von einem Computer, auf dem das Schlüsselpaar des ursprünglichen Zertifikats in Keychain importiert wurde.

Wenn Sie keinen Zugriff auf den privaten Schlüssel haben, müssen Sie ein neues Zertifikat generieren. Sie müssen jedoch nicht das alte Zertifikat von Apple für ungültig erklären, da Sie möglicherweise mehrere APNS-Zertifikate für dieselbe App-ID verwenden.

0
Vaiden

Noch eine Antwort darauf ...

Nachdem Sie Ihre CSR erstellt haben, bevor Sie sie tatsächlich auf die Apple-Site hochladen, können Sie in Keychain Access unter logins -> keys nachschauen und sehen, dass Sie bereits neue öffentliche und private Schlüssel mit denselben Schlüsseln haben Name, den Sie in Ihren neuen CSRs CommonName eingegeben haben.

Wenn Sie also die CSR auf Apple hochladen, das Zertifikat herunterladen und dann auf das Zertifikat doppelklicken, wird beim Zugriff auf den Schlüsselbund das heruntergeladene Zertifikat nur mit dem öffentlichen Schlüssel abgeglichen, der sich bereits in Ihrer Schlüsselbund-Zugriffsliste befunden hat, und der private Schlüssel wird angehängt.

Wenn Sie also nach all dem nicht in der Lage sind, den privaten Schlüssel abzurufen, versuchen Sie, Ihre CSR neu zu erstellen.

Das Merkwürdige für mich ist, dass ich gelesen hatte, dass Sie bei jeder Neuerstellung Ihres Zertifikats dieselbe CSR verwenden könnten, aber aus irgendeinem Grund funktioniert das für mich nicht. Vielleicht, weil das alte abgelaufene Zertifikat, das ich ersetzte, nicht mehr in meiner Liste "Schlüsselbundzugriff" enthalten war. Daher gab es kein Paar öffentlicher/privater Schlüssel, das mit dem neu generierten Zertifikat übereinstimmte.

0
hvaughan3