web-dev-qa-db-de.com

Xcode 10 kann Projekt nicht archivieren

Ich versuche, eine neue Version einer App hochzuladen, die sich bereits im AppStore befindet. Die vorherige Version wurde mit Xcode 9.4 hochgeladen. Jetzt wird jedoch Xcode 10 benötigt, um die Genehmigung zu erhalten.

Leider kann Xcode das Projekt nicht archivieren , also bleibe ich beim ersten Schritt stehen und kann nicht einmal die Binärdatei für die Einreichung generieren.

Es gibt keinen Fehler: Laut Xcode hat unser Archivierungsprozess mehr als 2000 Aufgaben und bleibt in einer beliebigen Aufgabe stecken (immer gleich). Xcode stürzt nicht ab, zeigt keinen Fehler und beschwert sich nicht. Es kann diese Aufgabe einfach nicht bestehen und die IDE bleibt für immer da.

Wir haben es auf verschiedenen Maschinen ausprobiert und auch zwei Versionen ausprobiert: die Vorgängerversion der App (die mit Xcode 9.4 archiviert werden kann) und eine neue Version, die erfolgreich auf Swift 4.2 migriert wurde.

UPDATE:

  • Altbau-System funktioniert auch nicht.
  • Build für ein Generic iOS Device stecken auch fest (nicht nur Archivierung), sondern die Software kompiliert und arbeitet mit dem Simulator.
  • Es wurde versucht, die nicht migrierte Version zu kompilieren, indem Swift 4 (anstelle von 4.2) und dieselben Ergebnisse ausgewählt wurden.
  • Gespielt mit Optimierungsstufen, vollständiger vs. inkrementeller Zusammenstellung usw. und immer den gleichen Ergebnissen.
  • In Xcode 9.4 wird es für Generic iOS Device ohne Änderungen entwickelt.
7
nbloqs

Schließlich entfernte ich "armv7" aus "Gültige Architekturen" der Projekterstellungseinstellungen. Es archiviert! Dies bedeutet, dass das iPhone 4S nicht mehr kompatibel ist ... __ Ich glaube jedoch nicht, dass Apple 4S auf diese Weise abwertet. Beim Eintauchen in die Protokolle habe ich festgestellt, dass es bei der Erstellung von dSYM-Symbolen stecken bleibt.

[17:15:49]: ▸ Generating 'ZUS_INHOUSE_DEV.app.dSYM'
[17:16:15]: ▸
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _lum_convert
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _ff_init_desc_hscale
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _lum_h_scale
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _ff_init_desc_cfmt_convert
[17:16:15]: ▸
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _ff_init_desc_chscale
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _chr_h_scale
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _ff_init_desc_no_chr
[17:16:15]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _no_chr_scale
[17:16:30]: ▸ (arm64)  could not find object file symbol for symbol _vlc_entry__audio_filter_libscaletempo_pitch
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸
[17:16:30]: ▸ (arm64)  failed to insert symbol '_best_overlap_offset_float' in the debug map.

Ich denke, eine andere Problemumgehung ist die Änderung von "Debug Infomation Format" von "DWARF with dSYM File" in "DWARF".

9
LexTang

Wir konnten es mit DSYM zum Archivieren bringen, indem wir Optimierungen für Swift Kompilieren in den Build-Einstellungen entfernt haben.

Build Settings -> Swift Compiler - Codegenerierung -> Release

auf "Keine Optimierungen" setzen

Von JacobJ84 empfohlene ursprüngliche Korrektur in Apple forum: https://forums.developer.Apple.com/thread/115185

3
Jon C

Wie LexTang angedeutet hat, ist eine der Problemumgehungen, die funktionieren, ohne armv7 aus gültigen Architekturen zu entfernen, das Festlegen von "DWARF" für "Debug Information Format". Leider verlieren wir auf diese Weise die Option für automatisierte Absturzsymbole. Das Auffinden der Absturzursache ist viel schwieriger, aber nicht unmöglich. Auf den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zur Symbolisierung von iOS-Abstürzen: https://coderwall.com/p/ezdcmg/symbolicating-an-ios-crash-log-ohne-der-original-dsym-dateihttps://www.apteligent.com/technical-resource/symbolicating-an-ios-crash-report

0
Sergio