web-dev-qa-db-de.com

Xcode 4 hängt bei "Anhängen an (App-Name)"

Ich habe gerade ein Upgrade auf Xcode 4 durchgeführt und aus irgendeinem Grund läuft meine App nicht im Simulator oder auf einem iOS-Gerät. Es hat in Xcode 3 einwandfrei funktioniert, aber plötzlich, wenn ich auf "Ausführen" drücke, stoppt das Programm bei "Anhängen an ...". Es scheint auch keine anderen Informationen zu geben, die bei diesem Problem helfen könnten.

Zusammenfassend können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben:

  1. Starten Sie den Simulator neu.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei Info.plist nicht in Ihre Building Phases -> Copy Bundle Resources aufgenommen haben.
  3. Ressourcenordner, der dem Projekt als Ordnerreferenz hinzugefügt wurde (blaues Ordnersymbol). Dies verursachte Probleme, nachdem der Ordner als Gruppe hinzugefügt wurde.
203
Rob

Behoben!! Hoffentlich hilft dies einigen Leuten, ein paar frustrierende Stunden zu vermeiden. Ich habe das gelöst durch:

  1. Klicken Sie auf den Projektnamen im linken Bereich (ganz oben). Daraufhin wird rechts ein neues Menü angezeigt, ähnlich wie bei den Projekt-/Ziel-Editoren in XCode 3.
  2. Klicken Sie oben auf Einstellungen erstellen.
  3. Stellen Sie unter "Verpackung" sicher, dass Ihr Produktname für jeden Build derselbe ist und dem entspricht, zu dem er gehört. Wenn XCode beispielsweise bei "Attaching to myLCBO" hängt, Ihr Produktname jedoch "LCBO Finder" lautet, wird es nicht erstellt. Das war genau mein Problem, weil ich meine App in der Mitte der Entwicklung umbenannt habe.

Hoffe das hilft!

104
Rob

Hier war unser Fix:

In Projekt> Schemas bearbeiten> Ausführen.

Ändern Sie den Debugger von GDB in None (direkt über dem grünen Kreis im Bild oben).

72
InterThread

Ein Tipp, den ich in den Apple Developer Forums gefunden habe:

Gehen Sie in Ihr Verzeichnis ProjectName.xcodeproj/und löschen Sie alles, was mit Ihrer Benutzer-ID benannt ist. Öffnen Sie das Projekt erneut in xcode und alles, was neu erstellt wird, sollte funktionieren. Zumindest für mich.

Ein weiterer Tipp ist, das Verzeichnis build manuell zu löschen.

Ein weiterer Tipp ist, zum Veranstalter zu navigieren (Shift ⇧Command ⌘2 Wählen Sie in xcode 4) Projekte , wählen Sie Ihre Anwendung auf der linken Seite aus und klicken Sie dann auf Löschen ... - Schaltfläche rechts neben Abgeleitete Daten .

Und vergessen Sie niemals den allgemein nützlichen Tipp: Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.

Viel Glück!

40
Pål Brattberg

Die angegebene Lösung hat das Problem in meinem Fall nicht behoben.

Um es zu lösen (nur XCode 4), musste ich zu Produkt -> Schema bearbeiten gehen. Wählen Sie dann das Schema "Ausführen" und markieren Sie "Automatisch", was nicht aktiviert war.

Hoffe es hilft jemandem.

http://tinyurl.com/3ma9xv7

27
macnico

Wenn Sie immer noch versuchen, das Problem zu beheben, nachdem Sie alles von oben versucht haben, starten Sie den iphone simulator und klicken auf iOS Simulator im Menü oben, Inhalte und Warnungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Apps aus dem Simulator gelöscht, aber jetzt können Sie endlich den Simulator verwenden!

17
Dunja Lalic

Außerdem: Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei Info.plst nicht in Ihre Building Phases -> Copy Bundle Resources aufgenommen haben. Wenn ja, entfernen Sie es aus dieser Liste! Ich kleiner Fehler, der passieren könnte, aber etwas, das die Dinge ziemlich böse durcheinander bringt: S

11
RonnyD1978

Neustart des Simulators funktioniert bei mir :)

11
Prabh

Eine weitere mögliche Lösung: Ich habe meinen Ressourcenordner als Ordnerreferenz zum Projekt hinzugefügt (das blaue Ordnersymbol). Dies verursachte Probleme, nachdem der Ordner als Gruppe hinzugefügt wurde.

8
zoul

Ich finde wirklich die Antwort für mich :)

für mich,

projekteinstellung -> Ihr Ziel -> Bauphasen -> Einstellung validieren -> durchführen

und jetzt ist das problem weg.

:)

Ich hoffe es hilft jemandem

5
sapsaldog

Diese Lösung ist nicht technisch, hat aber bei mir funktioniert.

Wenn Attaching to Process in xcode angezeigt wird und es für eine Weile hängen bleibt, einfach den iOS-Simulator starten und die App durch Drücken von Befehlstaste + R neu starten.

Es wird die App ohne Probleme starten :)

3
Basheer

Dies schien mir auch zu passieren, als sich die Datei info.plist in der Kopierphase befand. Es scheint, dass Xcode Sie manchmal davor warnt und manchmal nicht. Sehr eigenartig. Wenn Sie jedoch auf dieses Problem stoßen, stellen Sie sicher, dass sich info.plist NICHT in Ihrer Phase zum Erstellen von Kopien befindet.

3
Morgan

Wie Rob sagte, aber überprüfen Sie auch, ob der "Bezeichner" standardmäßig "com.yourcompany.YourAppName" lautet. Ich hatte versehentlich den "yourcompany" geändert und dies verursachte dasselbe Problem, das oben erwähnt wurde.

3
Jason

Ich habe dieses Problem gelöst, wie:

1) iOS Simulator-> Inhalte und Einstellungen zurücksetzen ...

2) Sicher, dass Projektname, Schemaname und Zielname identisch sind. "AppName" und "Appname" ist nicht wahr. Muss "AppName" und "AppName" oder "Appname" und "Appname" sein.

3) Starten Sie XCode neu und beenden Sie den Simulator.

Projektname unter Build-Einstellungen-> Produktname.

Schemaname unter Produkt-> Schemata verwalten. Klicken Sie einmal auf das aktuelle Schema, um es umzubenennen.

Zielname in der Spalte des Projekts mit den Zielen. Klicken Sie einmal auf das aktuelle Ziel, um es umzubenennen.

Viel glück =)

3
CReaTuS

Ich habe alles versucht und nichts hat funktioniert. Ich habe ein altes Projekt aus XCode 3. Ich habe info.plist im Projekt einfach in einen anderen Namen umbenannt, den Simulator neu gestartet und seitdem funktioniert alles einwandfrei.

2
Eric Reiher

Mein Problem war auch ein Ordner mit dem Namen "resources" im Stammquellordner. Sieht so aus, als würde dies mit einer internen Build-Benennung in Konflikt stehen.

Das Umbenennen des Ordners in "res" löste das Problem für mich.

2
Rangel Reale

Unter Product> Edit Scheme> Run> Info funktionierte der Debugger von LLDB zu GDB perfekt für mich!

2
Leo Correa

Ich bin häufig auf dieses Problem gestoßen, nachdem ich ein Projekt in Xcode 4 umbenannt habe.

Ich konnte es beheben, indem ich die Bundle-ID in der .plist-Datei bearbeitete.

Nachdem ich das Projekt umbenannt hatte, änderte sich die Bundle-ID in etwa wie folgt:

com.yourcompany.${PRODUCT_NAME:rfc1034identifier}

ändern Sie es zurück zu diesem:

com.yourcompany.${PRODUCT_NAME}

verhindert, dass Xcode hängt, und ermöglicht die Ausführung der App.

2
noodl_es

Ich habe alles auf dieser Seite ausprobiert und die "neue" Lösung, die für mich funktioniert hat, war, in den Simulator zu gehen und "Inhalte und Einstellungen zurücksetzen" im Hauptmenü des iOS-Simulators.

2
philippe

Für mich hat keines davon funktioniert. Ich erkannte, dass mein Projekt 2 info.plist-Dateien (mit zwei verschiedenen Namen, wie info.plist und Project-info.plist) hatte, so dass XCode verwirrt wurde. Ich habe gerade die falsche plist-Datei entfernt und es hat funktioniert!

2
jpmtrabbold

Meine Lösung besteht darin, den Namen der Schreibfeder zu korrigieren. (Ich habe meinen Spitzennamen zuvor für eine iPad-Version geändert, aber dann die iPad-Spitzendatei gelöscht.) Dann klappt es wieder gut.

1
Le Tuan Hiep

Mir ist aufgefallen, dass es mir passiert ist, als ich das Schema von Build Release zu Build Debug bearbeitet habe. Ich habe mich zurückgezogen und es hat funktioniert :)

1
Lior Frenkel

Kam gerade auf das gleiche Problem: Neustart des Simulators und Xcode hat bei mir nicht funktioniert, während Neustart meines Mac ziemlich gut geklappt hat!

1
Chris Conway

Alle oben genannten Vorschläge haben mein Problem nicht gelöst. Nachdem ich den Ressourcenordner hinzugefügt und kompiliert habe, hängt er beim Anhängen an den App-Namen. Ich habe den Ressourcenordner entfernt und hänge immer noch. Ich habe das Projekt entfernt und ein neues (mit dem gleichen Namen) erstellt, aber immer noch Probleme. Wenn es ein anderer Name war, dann ist es in Ordnung. Ich habe das Betriebssystem neu gestartet, aber immer noch nicht geholfen.

Um das Problem zu lösen, habe ich Folgendes getan: 1. ps -ef | grep Xcode, und beenden Sie alle "Xcode" -Prozesse. 2. Setzen Sie den Inhalt von Simulator zurück und beenden Sie den Simulator. 3. Produkt> Reinigen, um den Build zu bereinigen. 4. Kompilieren Sie das Produkt und führen Sie es aus. An diesem Punkt sollte es funktionieren.

Hoffe, es hilft jemand anderem, dieses ähnliche Problem zu haben.

1
Kevin Nguyen

Was hat bei mir funktioniert:

  • Starten Sie "Monitor" und töten Sie gdb-i386-Apple-darwin, der angeblich aufgehängt war
  • Starten Sie den iOS-Simulator neu

enter image description here

1
HyLian

Das hat bei mir funktioniert:

Navigieren Sie in Xcode zum Menü Produkt und wählen Sie SCHEMA BEARBEITEN.

In der Liste auf der linken Seite wählen Sie Run YourAppName.app. Wählen Sie im Menü Executable die Option OTHER.

Navigieren Sie und wählen Sie Ihre .app-Datei in Ihrem Projektverzeichnis.

Jetzt laufen und es funktioniert :)

1
TheLearner

Die beste Option wäre

  1. Beenden Sie den Simulator
  2. Öffnen Sie ein anderes Projekt
  3. Run Project (nur um den Simulator zu öffnen)
  4. Löschen Sie das frühere Projekt aus dem Simulator
  5. Bereinigen Sie das Hauptprojekt
  6. Führe es nochmals aus

Genießen!!!

1
Fahim Parkar

Was bei mir funktioniert hat ist folgendes:

In XCode:

  • Klicken Sie auf den Projektnamen
  • Klicken Sie auf den Zielnamen
  • Klicken Sie auf "Einstellungen erstellen"
  • Inhalt von "Produktname" anzeigen (Dreieck anklicken)
  • Stellen Sie sicher, dass der Name aller Elemente mit dem Namen des Projekts Übereinstimmt.
    • Beispiel
      • Produktname myapp
        • Debuggen Sie myapp
        • Lassen Sie myapp frei
  • Inhalte von "Deployment" anzeigen (Dreieck anklicken)
  • Stellen Sie sicher, dass es ein Element "IOS-Bereitstellungsziel" gibt
    • Beispiel
      • IOS-Bereitstellungsziel IOS 3.0
        • Debug IOS 3.0
        • Release IOS 3.0

Dann säubern und rennen.

1
Ken

Ich hatte das gleiche problem Das Problem bestand darin, dass ein weiterer Benutzer angemeldet war und der Simulator ausgeführt wurde. Denke, es kann nur eine Instanz des iPhone-Simulators auf einer Maschine geben, selbst für verschiedene Benutzer. Hoffe diese Info wäre für jemanden nützlich :)

1
Premika

Ich bin auf diesen Fehler gestoßen, nachdem ich ein anderes Projekt in mein neues Projekt integriert habe. Stellen Sie sicher, dass Sie das von Ihnen hinzugefügte Projekt info.plist und .app löschen

1
James Morris

Hier mit Xcode 4.3.3 behoben, um Festplattenberechtigungen zu reparieren.

0
alexandresoli

Ich hatte alles versucht. Meine "Wrapper-Erweiterung" war leer und die App wurde nicht im Simulator installiert. Ich habe die "Wrapper-Erweiterung" in "App" geändert und sie wird jetzt im Simulator installiert.

Es hängt jedoch immer noch am Anhängen an APP_NAME ...

EDIT Auf Xcode 4.3 aktualisiert, ein paar weitere Neustarts und Clean & Builds und es funktioniert jetzt ....

0
FishStix

Wenn Ihre App nach dem Ändern des Produktnamens immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie, auch "Ausführbare Datei" zu ändern. Ich hatte das gleiche Problem mit dieser Methode gelöst.

0
sfmelon

Ich habe alle wichtigen Tipps zu dieser Frage ausprobiert, aber es würde immer noch nicht funktionieren. Dann ging ich in die Ziel-Info (im Abschnitt Projekteinstellungen). In den benutzerdefinierten iOS-Zieleigenschaften wurde der alte Produktname angezeigt in:

  1. Ausführbare Datei
  2. Anzeigename des Bundles
  3. Bündelname

Ich musste diese ändern, um sie meinem Produktnamen anzupassen. Ich habe dann den Simulator zurückgesetzt und es hat funktioniert.

0
user470763

Xcode konnte nicht angehängt werden, während Network Link Conditioner aktiv war. Versuchen Sie, es zu aktivieren, nachdem das Anhängen abgeschlossen wurde.

0
ff10

ziel -> Build-Einstellungen -> Verpackung -> Wrapper-Erweiterung

der Wert sollte app sein.

aus irgendeinem Grund änderte xcode den obigen Wert auf den Wert von:

Projekt -> Build-Einstellungen -> Verpackung -> Produktname

also hatte ich in meinem Schema einen funky ausführbaren Namen, wie projectName.productName anstelle von ProductName.app

überprüfe also dein Schema, bevor du Befehl + R drückst.

0
Nir Pengas

Dies ist ein Fehler in XCode 4.4.0. Nachdem ich XCode auf 4.4.1 aktualisiert hatte, verschwand dieses Problem.

0
Leo Zhang

Ich hatte dieses Problem, aber das Problem war anders.

Eine andere Anwendung versuchte, dem Schlüsselbund ein Zertifikat hinzuzufügen, und hing aus irgendeinem Grund (Netzwerk?). Dies wurde mehrmals reproduziert und nur wenn der Schlüsselbund frei war, konnte xcode die App ausführen.

0
LK.

Keine der hier präsentierten Antworten hat mir geholfen.

Ich habe das Optionsfeld "Starten" im Abschnitt "Schema/Info bearbeiten" auf "Warten, bis MyApp.app gestartet wird" anstatt auf "Automatisch" gesetzt.

Es hat aufgehört zu hängen, jetzt startet es den Simulator nicht mehr und zeichnet Folgendes in den Protokollen hinter den Vorhängen auf:

error: attach by name 'MyApp' failed
unable to create lldb_private::Process

Nach dem Versuch, es zu googeln, scheint dieser Fehler eher selten zu sein.

Ich erwarte nicht, dass dieser Fehler in allen hier genannten Fällen generisch ist, hoffe aber trotzdem, dass mein Beitrag dem besprochenen Problem einige zusätzliche Details hinzufügt.

Xcode: Version 4.4.1 (4F1003)

0

Ich hatte das Problem, dass in Xcode 4.2 auf Snow Leopard 10.6.8 beim Versuch, GDB als Debugger zu verwenden, nur "Running ..." angezeigt wurde, aber keiner der Haltepunkte tatsächlich funktionieren würde. In der Tat würde das Debuggen der App nicht einmal starten.

Ein kurzer Blick auf den Aktivitätsmonitor zeigte gdb-i386-Apple-darwin würde bei 100% CPU-Aktivität hängen.

Für mich bestand die Lösung darin, mein stark angepasstes ~/.gdbinit Datei (mehrere tausend Zeilen lang), die ansonsten gut funktionieren würde, wenn gdb von der Kommandozeile aus gestartet wird. Sobald ich diese Datei umbenannt habe, damit GDB sie nicht lädt, hat alles gut funktioniert.

Für den Rekord hatte ich diese Gdbinit-Datei GDB in Xcode 3.2.6 und Xcode 4.2 auf dem gleichen Rechner durcheinander gebracht.

0
andreb

Das Update auf Xcode 4.6.3 (13. Juni 2013) behebt das folgende Problem:

  • Hängt beim Debuggen in iOS Simulator unter OS X 10.8.4. 13722320

https://developer.Apple.com/library/mac/#releasenotes/DeveloperTools/RN-Xcode/

Sie können versuchen, Ihren Xcode zu aktualisieren, um festzustellen, ob dies für Sie funktioniert. Nach der Installation einer neuen XCode-Version und dem Neustart des Xcodes ist das Problem behoben.

0
Topsakal

Immerhin gesagt und getan. Ich musste den Simulator anhalten. Anschließend wechselt die Meldung zum Herunterladen der Mac OS X 10.6-Kernbibliothek.

Ich hatte genau das gleiche Problem, als ich mit der neuesten Version von xcode auf lion lief. Es hat diesen "hilfreichen" Assistenten ausgeführt, um meine Projekteinstellungen so zu ändern, dass LLDB anstelle von GDB verwendet wird, was meiner Meinung nach in Ordnung war.

Es war nicht gut. Für unser Projekt lehnte LLDB das Anhängen einfach ab und ließ das Projekt ohne Fehlermeldungen hängen. Durch manuelles Zurückspielen in die GDB wurde das Problem behoben.

Sie können dies in "Schemata verwalten" tun.

0
M2tM

Wenn Sie irgendeine Art von FIREWALL-Software verwenden (kleiner Schnatz, TCP Block etc)

Stellen Sie sicher, dass Sie überwachen, wenn XCODE/verwandte Prozesse blockiert sind.

Nachdem ich alle relevanten Prozesse auf die Whitelist gesetzt hatte, wurden die "Anhänge" -Probleme gelöst.

0
sprockett

Problem "Anhängen an ...":

xcode 4.1 solution: Erstelle eine neue Template-App in xcode 4.1 und starte sie im Simulator. Dies setzt den Fehler und die xcode-sim-Überbrückung korrekt zurück :)

0
LondonRon

Ich hatte auch dieses sehr nervige Problem seit langer Zeit. Ich habe 3 verschiedene XCode-Versionen installiert und bin nicht sicher, ob es der Grund ist oder nicht, dass keine der oben genannten Lösungen für mich funktioniert hat. Aber hier ist die Lösung, die ich endlich gefunden habe: Ich töte den laufenden Simulator nicht, ich versuche nur, ihn über eine Spotlight-Suche erneut zu starten, gebe "Simu" ein und du solltest ihn in den Anwendungen finden und dann die Eingabetaste drücken. Da es noch läuft, startet es auf magische Weise meine App, die eingefroren/gesperrt/auf den Anhang wartend war. Es funktioniert jetzt perfekt für mich und ich hoffe, es funktioniert auch für einige (alle?) Von Ihnen.

Übrigens, ich nenne Spotlight mit einem Cmd + Leerzeichen. Auf diese Weise lässt sich der Simulator sehr schnell wieder auftauen, ohne die Maus zu verwenden.

0
Big Papoo

Ich hatte auch mehrmals das gleiche Problem. Habe alle oben genannten Vorschläge ausprobiert, aber das einzige, was bei mir funktioniert hat, ist ein Neustart meines Mac. Scheint, als gäbe es einige hängende Prozesse.

Wenn ich den Namen kennen sollte (es ist nicht der Prozess meiner Bewerbungen), könnte ich ihn wahrscheinlich einfach beenden und müsste nicht den vollständigen Neustart durchführen.

0
Øystein

Ich denke, es kann ein Simulatorproblem sein. Wenn Ihre Anwendung auf einem alten Simulator erstellt wurde und Sie versuchen, auf dem alten Simulator auszuführen, Ihre Xcode-Version jedoch neu ist, versuchen Sie, Ihren Simulator auf eine neue Version umzustellen

0
Rohit Pathak

Ich habe versucht, alle Lösungen zu verwenden, aber keine hat für mich funktioniert. Ich stellte fest, dass das Problem auftrat, als Info.plist eine Zielmitgliedschaft festgelegt hatte.

Versuchen Sie, alle Kontrollkästchen in Target Membership (Dienstprogramme) aller Dateien mit dem Namen Info.plist zu aktivieren.

0
maros

Unglaublich ... Ich hatte das gleiche Problem, möchten Sie wissen, was genau die Ursache war? Ich habe meinem Projekt einen "blauen Ordner" mit dem Namen "contents" hinzugefügt. Ja, das Problem wurde behoben, indem der blaue Ordner in einem anderen Ordner umbenannt wurde. Und die offensichtliche Umbenennung in "Inhalt" reproduzierte das Problem.

Hoffe das könnte helfen.

0
roberto.buratti

Für mich war die Lösung (wie viele andere auch) völlig bizarr und selten.

Was ich getan habe, war etwas Dummes:

1.- Produkt -> Schema bearbeiten -> Ausführen
2.- Klicken Sie auf den "Executable name" (Whatever.app), klappen Sie die Optionen auf und klicken Sie auf "other"
3.- Navigieren Sie zum Verzeichnis "Debug-iphonesimulator" und wählen Sie Ihren ursprünglichen nicht funktionierenden Whatever.app-Dateinamen erneut aus
4.- Versuchen Sie, Ihr Projekt auszuführen/zu bereinigen.
5.- Erstellen Sie den Emulator und führen Sie ihn erneut aus.

Sobald ich das getan habe, hat meine Whatever.app endlich funktioniert :)

(Aber nach vielen Minuten, die ALLE Dinge hier und an einigen anderen Orten ausprobiert haben, meine Güte! So frustrierend !!)

0
Isaac

In meinem Fall habe ich die meisten der oben genannten Lösungen ausprobiert und nichts hat funktioniert. Fand, dass einige meiner anderen Projekte funktionierten. Hatte eine alte Version des Problemprojekts und habe festgestellt, dass der Bundle Identifier entfernt wurde! (Dicke Finger beim Hinzufügen des Dateinamens !!)

Wenn ich das zurücksetze, ist es für mich behoben.

0
Michael Taylor

Navigieren Sie in Xcode zum Menü Produkt und wählen Sie SCHEMA BEARBEITEN.

Stellen Sie sicher, dass das Launch Automatically Optionsfeld ist ausgewählt.

0
Patrick

Ich hatte das gleiche Problem.
Die App hängt sich plötzlich auf. Nach dem Neustart war der Simulator schwarz und der Simulator hing an "Anhängen an ..."

Mein Fehler war die folgende Zeile in meinem Code:

localnotification.repeatInterval = NSCalendarCalendarUnit; // Buggy, don't copy :)

Wahrscheinlich hat die falsche Zuordnung in der lokalen Benachrichtigung das seltsame Verhalten verursacht.

Das hängt also auch von Ihrem Code ab!

Wenn Sie das Projektsetup nicht geändert haben und dieses Problem auftritt, überprüfen Sie Ihren Code, bevor Sie das Projektsetup zurücksetzen.

Alex

0
Alexander

In Xcode 4.6. Ändern Sie einfach den Debugger von LLDB in GDB im Bearbeitungsschema.

Produkt> Schemas bearbeiten> Ausführen

Ändern Sie den Debugger in GDB

0
Darshan

Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto, wechseln Sie zum Konto, öffnen Sie XCode und versuchen Sie, das Projekt auszuführen. Nachdem ich alle anderen Vorschläge ohne Erfolg ausprobiert hatte, konnte ich nicht nur wieder auf der Sim laufen, sondern der ursprüngliche Account funktioniert jetzt.

0
gnasher

Auch wenn die App nach dem Bereinigen des Projekts keine Verbindung herstellt, den App-Namen ändert, durch Zurücksetzen des Simulators neu startet und Sie den LLDB-Compiler verwenden, kann der LLDB-Compiler keine ordnungsgemäße Verbindung zum lokalen Debug-Server herstellen Um dies zu lösen, werfen Sie einen Blick darauf

Warum kann der LLDB-Debugger nicht ständig eine Verbindung herstellen?

Dies löst wirklich Ihr Problem!

0
MaheshShanbhag

Folgendes hat für mich in 4.3.3 (letztendlich) funktioniert:

Löschen Sie den Ordner für abgeleitete Daten in XCode. Hat keine offensichtlichen nachteiligen Auswirkungen.

Gehen Sie zum Finder und zum Ordner -> ~/Library/Developer/Xcode/DerivedData/(Shift-Command-G).

Hoffe das hilft jemandem, der alles andere ausprobiert hat ...

0
DoctorG