web-dev-qa-db-de.com

sqldeveloper-Fehlermeldung: Der Netzwerkadapter konnte den Verbindungsfehler nicht feststellen

Ich hatte auf meinem System über sqldeveloper eine Verbindung zur Remote-Oracle-Datenbank hergestellt. Plötzlich ging der Strom aus und ich musste das System neu starten. Wenn ich versuche, eine Verbindung zur fernen Oracle-Datenbank herzustellen, wird eine Fehlermeldung angezeigt:

Der Netzwerkadapter konnte die Verbindung nicht herstellen .__ Herstellercode 20

Kann mir jemand helfen, dieses Problem zu lösen. 

19
Negi

https://forums.Oracle.com/forums/thread.jspa?threadID=2150962

Betreff: SQL DevErr: Der Netzwerkadapter konnte die Verbindung nicht herstellen. VenCode20 Posted: 07.12.2011 03:23 Uhr als Antwort auf: MehulDoshi Reply 

Das hat für mich funktioniert:

Öffnen Sie den Dialog "Datenbankverbindung neu/auswählen" und versuchen Sie, die Einstellung für den Verbindungstyp von "Basic" in "TNS" zu ändern und dann den Netzwerkalias auszuwählen (für mich: "ORCL"). 

8
Sayed

Systemsteuerung> Verwaltung> Dienste>

Starten Sie OracleOraDb11g_home1TNSListener

6

Überprüfen Sie den Listener-Status, um zu sehen, ob er inaktiv ist

ps -ef | grep tns

Wenn Sie keine Ausgabe über den Listener sehen:

Oracle 18244 /apps/Oracle/product/11.2.0/db_1/bin/tnslsnr LISTENER -inherit

Dann müssen Sie es starten. Führen Sie dazu den Befehl lsnrctl aus.

Geben Sie start in die LSNRCTL>-Eingabeaufforderung ein.

4
pritikala

Ich habe gerade eine lokale Verbindung hergestellt, indem ich mir stundenlang den Kopf gebrochen habe. Also dachte ich daran, euch zu helfen.

  • Schritt 1: Überprüfen Sie Ihren Dateinamen listener.ora unter

    C:\app \\ product\12.1.0\dbhome_3\NETWORK\ADMIN

    Überprüfen Sie Ihren HOSTNAME, PORT UND SERVICE und geben Sie dasselbe an, während Eine neue Datenbankverbindung erstellt wird.

  • Schritt 2: Wenn dies nicht funktioniert, probieren Sie diese Kombinationen, geben Sie PORT:1521 Und SID: orcl geben Sie PORT: und SID: orcl geben Sie PORT:1521 und SID: pdborcl geben Sie PORT:1521 und 

    SID: admin

Wenn Sie den Fehler als "falscher Benutzername und Passwort" erhalten:
Vergewissern Sie sich, dass Sie den richtigen Benutzernamen und das richtige Passwort angeben

wenn es immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes: Benutzername: System Passwort:.

Ich hoffe es hilft!!!!

2
user3422303

Ich hatte das gleiche Problem. Ich verwende Windows 7 und dies sollte auch für Windows 8 funktionieren. Die für den TNS-Listener und die Datenbank zuständigen Dienste wurden angehalten, als ich im Task-Manager nachgesehen habe.

1: Drücken Sie Strg-Alt-Entf und wählen Sie "Task-Manager starten".

Von dort aus gehen Sie auf die Registerkarte "Dienste".

Es gibt 5 Dienste, die ausgeführt werden müssen, damit auf die Datenbank ordnungsgemäß zugegriffen werden kann.

In der Liste unter "databasename" steht der Datenbankname, den Sie während der Erstellung ohne Anführungszeichen zugewiesen haben. 

Ich verwende auch die Datenbank 11g. Wenn Sie einen anderen Typ verwenden, unterscheiden sich die Felder unten. das * after home ist die home-Installation, wenn Sie mehr als 1 Datenbank haben, wäre home1 und home2 vorhanden

Dies sind die 5 Dienste

  1. OracleVssWriter "databasename"
  2. OracleService "Datenbankname"
  3. OracleOraDb11g_home * TNSListener
  4. OracleOraDb11g_home * ClrAgent
  5. OracleDBConsole "Datenbankname"

Wenn einer dieser Dienste gestoppt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und starten Sie ihn. Nachdem alle gestartet sind, gehen Sie zurück zu SQL-Entwickler und versuchen Sie die Verbindung erneut und es sollte funktionieren.

2
David

Im Verbindungseigenschaftenfenster habe ich meine Auswahl von "SID" in "Service Name" geändert und meine SID in das Feld "Service Name" kopiert. Keine Ahnung, warum diese Änderung stattfand oder warum sie funktionierte, aber sie brachte mich wieder auf Oracle zurück.

1
The Camster

Wenn bei der Verwendung einer Remote-Oracle-Datenbank ein solcher Fehler auftritt, können Sie Ihren TSN-Namen und den Listener löschen und eine neue Konfiguration mit "Hostname" oder der IP-Adresse anstelle von "localhost" erstellen. wie listener.ora

LISTENER =
  (DESCRIPTION_LIST =
    (DESCRIPTION =
      (ADDRESS = (PROTOCOL = TCP)(Host = hostname)(PORT = 1521))
    )

tnsnames.ora

DB =
  (DESCRIPTION =
    (ADDRESS_LIST =
      (ADDRESS = (PROTOCOL = TCP)(Host = hostname)(PORT = 1521))
    )
    (CONNECT_DATA =
      (SERVICE_NAME = DB)
    )
  )

Es funktioniert gut für mich.

1
dy1945

Ich hatte diesen Fehler nach einer neuen Oracle-Installation.

Um dies zu beheben, habe ich Net Configuration Assistant (vom Startmenü oder netca.bat im Ordner bin ) gestartet und einfach einen Listener hinzugefügt.

1
gce

Problem - Ich konnte keine Verbindung zu DB durch SQL-Entwickler herstellen.

Lösung - Als Erstes ist zu beachten, dass SQL Developer nur eine Benutzeroberfläche für den Zugriff auf Ihre Datenbank ist. Ich muss die entfernte Datenbank nicht mit dem localhost verbinden, sodass ich das Oracle 8i/9i nicht installieren muss. Ich brauche nur einen Oracle-Client zur Installation. Nach der Installation erhielt es den Pfad in einer Umgebungsvariablen wie C:\Oracle\product\10.2.0\client_1\bin . Ich konnte die Db immer noch nicht verbinden.

Dinge zu überprüfen.

  1. Listner/Port sollte für die Server-IP-Adresse verfügbar sein, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  2. sie können den Server per Ping erreichen. gehe zu cmd Prompt. Geben Sie Ping-Server Ip ein und geben Sie dann ein.
  3. telnet die Server-IP und den Port. sollte erfolgreich sein.

Wenn alle Punkte für Sie in Ordnung sind, prüfen Sie, wo Sie die SQL-Entwickler-EXE-Datei ausführen. Ich habe den sql-Entwicklerordner in den Ordner C:\Oracle eingefügt und die .exe-Datei von hier aus ausgeführt, und ich kann die Datenbank verbinden. und mein Problem mit 'IO Error: Der Netzwerkadapter konnte die Verbindung nicht herstellen' wurde behoben. Hurrey ... :) :) 

1
Aartee Bangre

Überprüfen Sie den Port 1521 in Ihrem Server. Kann durch Firewall blockiert werden. Oder deaktivieren Sie die Firewall und versuchen Sie es.

0
Waseem Hassan

Das hat für mich funktioniert:

Löschen Sie den alten Listener mit NETCA und fügen Sie dann einen neuen Listener mit demselben Namen hinzu.

0
ritesh bhatia