web-dev-qa-db-de.com

Wie schalte ich die Hintergrundbeleuchtung meiner Tastatur aus? (2011 Sony Vaio PCG-41217N Laptop)

Diese Frage gibt es für einige andere Sony Vaio-Laptop-Modelle (ohne Antwort); Ich habe noch keine Antwort für das Sony Vaio PCG-41217N Laptop gesehen.

Der Vorschlag zum Ausführen von xset led off Deaktiviert die Hintergrundbeleuchtung nicht. Da dieser Laptop für die Arbeit bestimmt ist, möchte ich nicht riskieren, Software von Drittanbietern zu installieren.

Betrachtet man die Sony Vaio-Arbeit eines früheren Fragestellers , ergibt mein Sudo dmidecode -s system-product-nameVPCSB1AHJ. Ich habe /sys/devices/platform/sony-laptop/kbd_backlight Und kbd_backlight_timeout Dateien. Beide sind 4,1 kB groß und enthalten nur den Text '-1', wenn sie in gedit geöffnet werden.

1
DBinJP

Alles funktioniert danke!

Ich habe das Skript aus dem anderen übernommen Antwort für meine Bedürfnisse. Jetzt funktioniert mein Touchpad. Mit kleinen Änderungen funktioniert dieses Skript für meine Tastaturbeleuchtung und für mein Touchpad. Ersetzen Sie einfach KBDBACKLIGHT durch TOUCHPAD - sehen Sie sich das Original-Skript oben an.

Ich benutze Ubuntu 17.10 mit Gnome.

#!/bin/sh
TOUCHPAD="/sys/devices/platform/sony-laptop/touchpad"
read VALUE < "$TOUCHPAD"  
if   [ "${VALUE}" -eq '0' ]; then echo '1' > "$TOUCHPAD"; notify-send "Touchpad ON" 
Elif [ "${VALUE}" -eq '1' ]; then echo '0' > "$TOUCHPAD"; notify-send "Touchpad OFF"
else echo "Something went wrong."; notify-send "Something went wrong."
fi

Jetzt auf meinem Sony Vaio die benutzerdefinierte Verknüpfung ctrl+win+* Funktioniert als ein / aus Schalter der Tastaturbeleuchtung und ctrl+win+F1 Deaktivieren und aktivieren Sie das Touchpad. Bitte achten Sie auf die VALUEs - die Ein/Aus-Werte meines Laptops sind 1 und 0 nicht wie im original script 0 und -1. (Bearbeiten Sie diese Nummern, wenn Sie nicht mit Ihrem Laptop arbeiten).

Prost :)

1
Zuzia

Ich konnte die Tastaturbeleuchtung ausschalten, indem ich den Wert der schreibgeschützten Textdatei "kbd_backlight" in 0 ( rsprünglich - 1 ) nach dem Öffnen in gedit mit root-Zugriff über Sudo gedit /sys/devices/platform/sony-laptop/kbd_backlight im Terminal.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Sudo zum Öffnen von gedit problematisch ist. Auf dieser Website werden mehrere Empfehlungen zur Verwendung von gksudo gegeben, um den Dateibesitz zwischen Benutzer und Root ordnungsgemäß zu verwalten. Als ich Sudo gedit, Ich habe im Terminal mehrere Warnungen erhalten .

1
DBinJP

Basierend auf @ DBinJPs ntersuchung (und hier ) wird hier ein Weg zur vollständigen Lösung vorgestellt.


1. Führen Sie die folgenden Zeilen als single - Befehl aus (kopieren Sie alle zusammen und fügen Sie sie in ein Terminal ein). Dadurch wird ein Skript mit dem Namen kbdbacklight erstellt, das in /usr/local/bin Abgelegt wird, um als Shell-Befehlssystem für alle Benutzer zugänglich zu sein.

cat << EOF | Sudo tee /usr/local/bin/kbdbacklight && Sudo chmod +x /usr/local/bin/kbdbacklight
#!/bin/sh
KBD_BACKLIGHT="/sys/devices/platform/sony-laptop/kbd_backlight"
read VALUE < "\$KBD_BACKLIGHT"
if   [ "\${VALUE}" -eq '0' ]; then echo '-1' > "\$KBD_BACKLIGHT"
Elif [ "\${VALUE}" -eq '-1' ]; then echo '0' > "\$KBD_BACKLIGHT"
else echo "Something went wrong."; notify-send "Something went wrong."
fi
EOF

Erläuterung:

  • Der Befehl cat << EOF Gibt die nächsten Zeilen bis zum nächsten String EOF aus. Diese Zeilen werden | An den Befehl tee weitergeleitet, der sie in die Datei /usr/local/bin/kbdbacklight Schreibt. Wenn dieser Vorgang erfolgreich ist &&, Geben Sie der Datei die ausführbaren Berechtigungen chmod +x. Die umgekehrten Schrägstriche \ Entziehen sich der speziellen Bedeutung des Zeichens $ Im Befehl cat.

  • In den ersten beiden Zeilen liest das Skript den Wert der Datei /sys/devices/platform/sony-laptop/kbd_backlight. Wenn der Wert dann 0 Ist, wird er in -1 Geändert und umgekehrt.

Jetzt muss das Skript als Shell-Befehl erreichbar sein. Geben Sie Sudo kbdbacklight Ein Enter. Sie werden nach einem Passwort gefragt, um den Befehl wie folgt auszuführen: root von Sudo.


2. Erteilen Sie allen Benutzern die Berechtigung, den Befehl (unser Skript) ohne Kennwort über Sudo auszuführen. Egal, ob die Benutzer zur Gruppe sudoers gehören oder nicht.

Hinweis: Verwenden Sie immer den Befehl visudo , um die Datei sudoers zu bearbeiten Sie sperren sich nicht aus dem System aus - nur für den Fall, dass Sie versehentlich etwas Falsches in die Datei sudoers schreiben. visudo speichert Ihre geänderte Datei an einem temporären Ort und überschreibt nur die echte sudoers Datei, wenn die geänderte Datei ohne Fehler analysiert werden kann ... - source .

Zu diesem Zweck erstellen wir die Datei /etc/sudoers.d/kbdbacklight. Führen Sie den Befehl aus:

Sudo visudo -f /etc/sudoers.d/kbdbacklight

Und platzieren Sie die folgende Zeile als Inhalt der Datei. Speichern und schließen Sie dann die Datei.

ALL ALL=NOPASSWD: /usr/local/bin/kbdbacklight

Nun können alle Benutzer den Befehl Sudo kbdbacklight Ohne Passwort ausführen.


3. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Tastenkombination und Binden Sie das Skript an einen gewünschten Schlüssel (oder eine Tastenkombination).

  • Gehen Sie zu Systemeinstellungen Tastatur Verknüpfungen (Registerkarte) → Benutzerdefinierte Verknüpfungen (Abschnitt) → Neu hinzufügen +.

  • Geben Sie im Fenster Benutzerdefinierte Verknüpfung Folgendes ein: [ Name: kbdbacklight], [ Befehl: Sudo kbdbacklight]. Klicken Sie auf Apply.

  • Klicken Sie auf die Beschriftung Disabled und legen Sie die Tastenkombination fest.


Es sollten andere mögliche Lösungen verfügbar sein, die auf den Daten und Funktionen der Befehle basieren: lsusb, xinput, evtest, acpi_listen (apcid) usw. Hier sind einige Referenzen, die nützliche Ideen liefern könnten:

1
pa4080