web-dev-qa-db-de.com

okular Standarddruckereinstellungen

In Kubuntu 11.10 scheint Okular die CUPS-Standarddruckereinstellungen nicht zu befolgen. Jedes Mal, wenn ich etwas Doppelseitiges drucken möchte, muss ich die Option in Okular auswählen, was sehr unpraktisch ist. Ist das ein bekannter Fehler? Irgendwelche Workarounds?

8
evencoil

Dies scheint ein KDE/Qt-Fehler zu sein:

Kurz ( http://bugs.kde.org/180051 ):

Beschreibung Von Nicos Gollan 2009-01-08 19:02:22

Es muss eine Möglichkeit geben, dauerhafte Druckereinstellungen zu erhalten. Wenn man sich im Web umschaut, sieht es so aus:

  • KDE 4 möchte alles verwenden, was Qt bietet
  • Qt bietet anscheinend keine nützlichen Tools für die Druckereinstellungen

Es gibt Patches, aber Sie müssen die Qt-libs kompilieren, um sie zu verwenden. Oder verwende Nicht-KDE-Programme (Kommentar # 17 von C W J Lemmens 2009-11-20 11:44:47):

Für unsere Nicht-KDE-Programme (Firefox, OpenOffice und einige ältere Programme) habe ich einen perfekten Ersatz für "kprinter" gefunden: gtklp !! Schauen Sie sich das an: Es hat mehr als die Hälfte meiner Probleme gelöst: http://gtklp.sourceforge.net/

4
user26687