web-dev-qa-db-de.com

Welche Konfigurationsdateien soll ich für lightdm und pantheon-greeter ändern?

Ich habe die anderen Fragen gelesen und keine erklärt es einfach genug.

Muss ich lightdm mit pantheon-greeter installiert haben?

Welche Datei soll ich verwenden, wenn ich Pantheon-Greeter verwenden möchte? /etc/lightdm/pantheon-greeter.conf oder ist es immer lightdm.conf? Was ist in der Datei/diesen Dateien anzugeben?

1
Karl Morrison

Muss ich lightdm mit pantheon-greeter installiert haben?

Ja. pantheon-greeter ist nur ein Begrüßer für lightdm.

Welche Datei soll ich verwenden, wenn ich Pantheon-Greeter verwenden möchte?

Lightdm ist modularer als Sie vielleicht erwarten. Die Einstellungen für lightdm gehen in /etc/lightdm/lightdm.conf oder in lightdm.conf.d Verzeichnis unter /etc/lightdm. Das Wichtigste ist, dass lightdm nicht die spezifischen Einstellungen des Begrüßers beibehält wie Themenname, Schriftart, Icons zum Zeichnen etc.

Welche Datei soll ich verwenden, wenn ich Pantheon-Greeter verwenden möchte? /etc/lightdm/pantheon-greeter.conf oder ist es immer lightdm.conf ?

Du wirst /etc/lightdm/lightdm.conf Datei, um lightdm-spezifische Einstellungen festzulegen, zum Beispiel welche Begrüßungsansage so verwendet werden soll

[Seat:*]
greeter-session=pantheon-greeter

Hier habe ich festgelegt, dass Pantheon-Greeter als Begrüßungssitzung verwendet werden soll, im Gegensatz zu Unity-Greeter, das in Ubuntu standardmäßig verwendet wird.

Nun stellt sich die Frage, welche Datei Sie für bestimmte Einstellungen des Begrüßers verwenden. Diese sind normalerweise auch in .conf Dateien in/etc/lightdm/Verzeichnis mit Namen wie unity-greeter.conf oder lightdm-gtk-greeter.conf.

Also wirst du pantheon-greeter.conf für spezifische Einstellungen für diesen Begrüßer. Dies ist der Inhalt, der bei der Erstinstallation des Pakets standardmäßig enthalten ist.

[email protected]:~$ cat /etc/lightdm/pantheon-greeter.conf 
[greeter]
#activate-numlock=true
#default-wallpaper=/usr/share/backgrounds/elementaryos-default
#high-contrast=false
#onscreen-keyboard=false
#screensaver-timeout=60

Aber das ist nicht alles, wie es scheint. Insbesondere Unity-Greeter und Pantheon-Greeter verwenden einige Einstellungen aus Glib-Schemata von /usr/share/glib-2.0/schemas Verzeichnis. Genauer gesagt, die Werte unter dem Abschnitt [org.gnome.desktop.interface]. Sie müssen sie ändern und die Schemas kompilieren, damit einige der Einstellungen angewendet werden. Ohne die richtigen Einstellungen kann der Begrüßer hässlicher oder kaputt aussehen. Beispielsweise werden Themen- und Symboleinstellungen aus dem Glib-Schema gelesen.

Aber für andere Begrüßer wie lightdm-kde-greeter oder lightdm-gtk-greeter erledigen die .conf-Dateien den Job.

Was soll in der Datei/diesen Dateien angegeben werden?

Für Lightdm können Sie alle von Lightdm unterstützten Tasten verwenden. Sie finden sie in dieser Frage

Für bestimmte Werte des Begrüßers verwenden Sie ein Schlüssel/Wert-Paar, das von ihnen erkannt wird. Für lightdm-gtk-greeter finden Sie alle in /etc/lightdm/lightdm-gtk-greeter.conf Datei. Ihnen sei Dank.

Für Pantheon-Greeter können Sie alle Tasten in /etc/lightdm/pantheon-greeter.conf sowie die Schema-Werte. Hier ist ein Beispiel für eine Schemadatei.

[org.gnome.desktop.interface]
cursor-theme='elementary'
document-font-name='Open Sans 10'
font-name='Open Sans 9'
gtk-theme='elementary'
icon-theme='elementary'
monospace-font-name='Roboto Mono 10'
show-unicode-menu=false
toolbar-style='icons'

Überprüfen Sie auch diese Seite für weitere Informationen:

1
Anwar

Ja, Sie müssen LightDM installiert haben, um Pantheon Greeter verwenden zu können. Es funktioniert nur, wenn es von LightDM ausgeführt wird.

lightdm.conf enthält nur Einstellungen, die sich auf den Display-Manager beziehen, und einige Kerneinstellungen, die für alle Begrüßer geeignet sind. Zum Beispiel kann in lightdm.conf eingestellt werden, ob ein Begrüßer ein Feld zur Eingabe von Arbitratry-Benutzernamen und eine Liste der verfügbaren Benutzer anzeigen soll. Dies sind jedoch nur Hinweise und werden nicht von allen Begrüßern umgesetzt.

Für alle anderen Einstellungen verwenden Sie das Konfigurationssystem für diesen Begrüßer (falls vorhanden). Diese Einstellungen ermöglichen eine spezifische Konfiguration für jeden Begrüßer, z. B. Hintergründe, verschiedene visuelle Elemente, die angezeigt werden sollen, Themen usw.

1
Robert Ancell