web-dev-qa-db-de.com

So installieren Sie lokale .deb-Pakete mit apt-get

Gibt es eine Möglichkeit, mit apt-get auf Ihrer Festplatte gespeicherte Pakete wie apt-get install ./package.deb zu installieren?

Wenn nicht, wie geht man auf sehr einfache Weise mit den Abhängigkeiten um?

136
Louis

normalerweise tue ich dpkg -i <deb file>, es schlägt fehl zu sagen, dass es Abhängigkeiten braucht. Danach, wenn Sie einen apt-get update machen, wird am Ende so etwas wie "Abhängigkeiten sind bereit zu installieren" angezeigt. Ich denke, es empfiehlt sich dann, apt-get install -f zu verwenden.

Sobald das erledigt ist, benutze ich wieder dpkg -i.

Hat in den letzten Jahren für mich gut funktioniert.

edit: ein bisschen weiter schauend, anscheinend kann ein Tool namens gdebi dies als gdebi [deb file] tun.

116
Sirex

Sirex hat es mehr oder weniger richtig, aber seine Antwort ist nicht klar. Ich habe das gerade gelöst, also habe ich Folgendes getan:

Sudo dpkg -i /path/to/filename.deb

Wenn dies mit einer Meldung zu dem Paket fehlschlägt, die von etwas abhängt, das nicht installiert ist, können Sie es wahrscheinlich beheben, wenn Sie es ausführen

Sudo apt-get -f install

Dies installiert die Abhängigkeiten (vorausgesetzt, sie sind in den Repos verfügbar, über die Ihr System Bescheid weiß) UND das Paket, das Sie ursprünglich installieren wollten ('f' ist die Option 'fix' und 'y' ist die Option 'vorausgesetzt, dass Sie zu Eingabeaufforderungen aufgefordert werden'). oder 'Frag mich nicht, ob es in Ordnung ist, installiere es einfach schon' (sehr nützlich für skriptgesteuerte stille Installationen). Auf dem System, auf dem ich war, musste dpkg nicht erneut ausgeführt werden (Ubuntu lucid 10.04).

Ich fand es interessant, dass, wenn Sie das -f weglassen, wenn Sie Sudo apt-get install ausführen, Ihr Paket aufgrund einer ungelösten Abhängigkeit als nicht konfiguriert aufgelistet wird und außerdem hilfreich vorschlägt: Unmet dependencies. Try 'apt-get -f install' with no packages (or specify a solution).

Bearbeiten:

Wenn Sie die Installation durchführen möchten, ohne alle Fragen mit 'y' beantworten zu müssen, können Sie den Modifikator y wie ursprünglich angegeben hinzufügen: Sudo apt-get -fy install. Ein Kommentator wies jedoch darauf hin, dass apt manchmal vorschlägt, die gesamte Desktop-Umgebung zu deinstallieren. Ich habe diese Arbeit in einem VM ausgeführt und hatte dieses Anliegen nicht, aber dieser Beitrag wurde aktualisiert, um ein wenig mehr Vorsicht walten zu lassen.

55
Akrikos

Sie können die .deb-Datei auch mit gdebi installieren. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um gdebi zu installieren.

Sudo apt-get install gdebi-core

Installiere .deb Pakete mit gdebi,

Sudo gdebi /path/to/filename.deb

Es werden auch Abhängigkeiten behoben.

46
Avinash Raj

Ja, der von Ihnen vorgeschlagene Befehl ist korrekt.

Sudo apt-get install ./package.deb

installiert das Paket, das Sie von einer anderen Quelle als APT erhalten haben, und verwendet gleichzeitig APT - Funktionen, um die Abhängigkeiten automatisch aufzulösen. Leider ist diese apt-get Funktion nicht in der man page dokumentiert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://askubuntu.com/a/769542/250300 .

26
Melebius