web-dev-qa-db-de.com

Was bedeutet "rc" in ".bashrc" usw.?

Nun, das ist peinlich. Ich habe das Gefühl, ich habe gerade gemerkt, dass ich den Namen eines loyalen Kollegen nicht kenne, nachdem ich 10 Jahre mit ihm zusammengearbeitet habe. "Hey, äh ... * hust! * , danke für die großartige Arbeit, die du heute Morgen beim Einstellen meiner Aliase geleistet hast ..."

Was bedeuten die Buchstaben rc in .bashrc, .kshrc usw.?

Wenn Sie wissen, zitieren Sie bitte Quellen.

Selbst wenn Sie es nicht wissen, würde ich auch unbegründete Annahmen, Vorschläge oder Alternativen begrüßen, wenn sie als solche gekennzeichnet sind.

86
Ian Mackinnon

Es steht für " Ausführen von Befehlen ".

Dies kommt von MITCTSS (Compatible Time-Sharing System) und Multics , bei denen die Idee entstand, dass eine Shell zur Befehlsverarbeitung ein gewöhnliches Programm wäre. CTSS hatte ein Programm mit dem Namen RUNCOM (für „Run-Befehle“) und ein Skript mit dem Namen „Runcom“ in der Community, in der Unix seinen Ursprung hat. Dies führte zur Dateierweiterung .rc und im Allgemeinen zur Abkürzung rc.

rc bleibt als Name für eine beliebige Liste von Befehlen erhalten.

93
Gilles

Es steht für "Befehle ausführen".

Aus Wikipedia :

Der Begriff rc steht für den Ausdruck "Befehl ausführen". Es wird für jede Datei verwendet, die Startinformationen für einen Befehl enthält. Es wird angenommen, dass es irgendwo im Jahr 1965 von einer Runcom-Einrichtung aus dem MIT Compatible Time-Sharing System (CTSS) stammt.

Von Brian Kernighan und Dennis Ritchie: "Es gab eine Funktion, die eine Reihe von Befehlen ausführte, die in einer Datei gespeichert waren. Sie hieß runcom für 'run command', und die Datei wurde anfänglich 'runcom' genannt. Rc in Unix ist ein Fossil aus dieser Verwendung. "

Tom Van Vleck, ein Multics - Ingenieur, hat sich auch an die Erweiterung rc erinnert: "Die Idee, die Befehlsverarbeitung Shell als gewöhnliches Slave - Programm auszuführen, stammt aus dem Multics - Design und einem Vorgängerprogramm auf CTSS von Louis Pouzin mit dem Namen RUNCOM, der Quelle des Suffixes ".rc" für einige Unix-Konfigurationsdateien. "

Dies ist auch der Ursprung des Namens des Plans 9 von Bell Labs Shell von Tom Duff, der RC Shell. Es heißt 'rc', weil die Hauptaufgabe einer Shell darin besteht, 'Befehle auszuführen'.

Obwohl historisch nicht präzise, ​​kann rc auch als "run control" erweitert werden, da eine rc-Datei die Ausführung eines Programms steuert. Beispielsweise sucht und liest der Editor Vim den Inhalt der .vimrc-Datei, um die Erstkonfiguration zu ermitteln. In The Art Of Unix Programming bezeichnet Eric S. Raymond RC-Dateien durchweg als "Run-Control" -Dateien.

24
Alan Shutko

Ab djeikybUbuntu fragen :

Ich habe gehört

  • befehle ausführen
  • ressourcenkontrolle
  • führen Sie die Steuerung aus
  • laufzeitkonfiguration

Persönlich würde ich mich für die Laufkontrolle entscheiden, weil ESR es so sagt.

http://www.catb.org/~esr/writings/taoup/html/ch10s03.html

Seine Fußnote lautet:

The ‘rc’ suffix goes back to Unix's grandparent, CTSS.
It had a command-script feature called "runcom". Early
Unixes used ‘rc’ for the name of the operating system's
boot script, as a tribute to CTSS runcom.

Wikipedia wählt "Befehle ausführen" als Standard-Langform, räumt jedoch ein, dass der Kontext die Auswahl von Word bestimmen sollte.

While not historically precise, rc may also be pronou-
nced as "run control", because an rc file controls how
a program runs. For instance, the editor Vim looks for
and reads the contents of the .vimrc file to determine
its initial configuration. The most sensible pronunci-
ation depends on the function of the file: to start
something up, or to control how something starts up.

http://en.wikipedia.org/wiki/Run_Commands

3
sumit gupta