web-dev-qa-db-de.com

Access 2013 - Eine mit einer früheren Version Ihrer Anwendung erstellte Datenbank kann nicht geöffnet werden

Ich habe eine Access-Datenbank, die vor mehr als 10 Jahren erstellt wurde. 

Ich habe sehr wichtige Daten darin und ich denke, dass es in Access 2007 oder einer früheren Version geöffnet werden kann. Derzeit habe ich Access 2013 auf meinem Desktop und das Öffnen der Datei mit dieser Version führt zum Fehler "Eine mit einer früheren Version Ihrer Anwendung erstellte Datenbank kann nicht geöffnet werden"

Was ist die Lösung für dieses Problem? Gibt es einen Ort, an dem ich die frühere Version von MS Access herunterladen kann?

22
Uma Ilango

Ich habe gerade Excel 2016 zum Öffnen von Access 2003-Tabellen verwendet.

  1. Öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Daten
  3. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Von Zugriff"
  4. Wählen Sie die MDB-Datei der Datenbank aus
  5. Wechseln Sie in dem sich öffnenden Feld "Datenverknüpfungseigenschaften" zur Registerkarte "Provider"
  6. Wählen Sie den DB-Anbieter "Microsoft Jet 4.0 OLE" aus.
  7. Klicken Sie auf Weiter 
  8. Wählen Sie die MDB-Datei der Datenbank erneut aus (sie vergisst sie, wenn Sie den Provider wechseln).
  9. OK klicken
  10. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld "Tabelle auswählen" die Tabelle aus, die Sie importieren möchten.
14
Appetere

Wie in einer anderen Antwort erwähnt, besteht das offizielle Word von Microsoft darin, eine Access 97-Datei in Access 2003 zu öffnen und auf ein neueres Dateiformat zu aktualisieren. Leider wird es vielen Menschen ab sofort schwer fallen, an eine legitime Kopie von Access 2003 (oder einer anderen Version vor Access 2013 oder der jeweils neuesten Version) zu gelangen.

In diesem Fall wäre ein möglicher Workaround zu

  • installieren Sie eine 32-Bit-Version von SQL Server Express Edition, und klicken Sie dann auf OK
  • lassen Sie das SQL Server-Importdienstprogramm Jet verwenden* ODBC zum Importieren der Tabellen in SQL Server.

Ich habe das gerade mit einer 32-Bit-Version von SQL Server 2008 R2 Express Edition versucht und es hat bei mir funktioniert. Access 2013 weigerte sich unerbittlich, irgendetwas mit der Access 97-Datei zu tun zu haben, aber SQL Server importierte die Tabellen ohne Beanstandung.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Tabellen von SQL Server in eine Access 2013-Datenbank importieren. Wenn Ihr Ziel einfach darin bestand, die Daten aus der Access 97-Datei zu entfernen, können Sie weiterhin in SQL Server damit arbeiten oder sie auf eine andere Plattform oder was auch immer verschieben.

*Wichtig: Der Import muss mit dem älteren Jet ODBC Treiber durchgeführt werden ...

Microsoft Access Driver (*.mdb)

... der im Lieferumfang von Windows enthalten ist, aber nur für 32-Bit-Anwendungen verfügbar ist. Die Access 2013-Version des neueren Access-Datenbankmoduls ("ACE") ODBC Treiber ...

Microsoft Access Driver (*.mdb, *.accdb)

weigert sich auch, Access 97-Dateien zu lesen (mit der gleichen Fehlermeldung, die in der Frage zitiert wurde).

4
Gord Thompson

Sie können MDB Viewer Plus unter http://www.alexnolan.net/software/mdb_viewer_plus.htm verwenden, um Ihre Datenbank der alten Version anzuzeigen oder zu bearbeiten

2
Davros44

Nichtprogrammierung Antwort: Laden Sie eine ältere Version von Access Database Engine (z. B. 2010 oder 2007 statt 2013) herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie Excel, navigieren Sie auf der Multifunktionsleiste zur Registerkarte "Daten" und klicken Sie auf "Von Zugriff". Importieren Sie die Daten in Excel, und exportieren Sie sie in eine accdb-Datei oder machen Sie mit ihr was auch immer. HINWEIS! Wenn Sie Access 2013 öffnen, wird eine erneute Installation der 2013-Engine ausgelöst. Bewahren Sie daher die .exe-Version 2007/2010 auf.

Programmierung Antwort: Nachdem Sie eine ältere Version von Access Database Engine installiert haben, können Sie eine OLEDB-Verbindung in mehreren Programmierumgebungen (C #, VBA, VBScript usw.) zum Lesen/Schreiben und Verschieben von Access-Daten verwenden. Die Antwort von Gord Thompson bietet auch die Möglichkeit, zum SQL-Server und zurück zu springen. 

In diesem Beitrag finden Sie ein ähnliches Problem bei der Verwendung einer OLEDB-Verbindung.

Connectionstrings.com ist eine großartige Ressource

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine OLEDB-Verbindung mit C # einrichten.

2
u8it

Installation Microsoft 2007 Access Runtime.

von https://www.Microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=4438

1
user3053231

Google Drive hat eine Erweiterung zum Öffnen von MDB-Dateien.

 enter image description here

Ich bin nicht sicher, wie gut BLOBs funktionieren, weil ich meine Bilder nicht anzeigen konnte, aber der gesamte Text kam.

1
ray

Sie können alle diese Schritte ausführen, das zugrunde liegende Problem ist jedoch die Inkompatibilität mit Windows-Updates von Bibliotheksdateien. Irgendwann wirst du wieder Probleme haben. .ocx- und .dll-Dateien werden blockiert und ersetzt: Ihre Datenbank kann die neuen Versionen nicht verarbeiten und wird nicht erstellt, oder es kommt zu einer unerwarteten Fehlfunktion. 

1
nicomp

NEIN, es funktioniert NICHT in Access 2013, nur 2007/2010. Es ist nicht möglich, eine MDB wirklich in Access 2013 in ACCDB umzuwandeln.

0

Wenn Sie nur die Daten aus den in der MDB enthaltenen Tabellen abrufen möchten, verwenden Sie Excel und ODBC (Registerkarte DATEN ... Externe Daten abrufen ... aus anderen Quellen ... über den Datenverbindungsassistenten). Andere/Fortgeschrittene ... Microsoft Jet XX OLE DB-Provider ... Wählen Sie Ihre Datenbank aus ... Wählen Sie Ihre Tabelle (n) und Ihre voila! -Daten importieren aus. Speichern Sie dann die Arbeitsmappe, die dann verknüpft oder importiert werden kann in die neuere Version von Access, um eine neue Datenbank zu erstellen.

0
JaxDLP

Wenn Sie nur die Daten sichern möchten, können Sie dieses clevere Skript verwenden http://youaccess.sourceforge.net . Falls Sie sich unter Linux/wine befinden, können Sie my procedure ausprobieren.

0
Endeios

Die beste Lösung wäre, vorhandene Datenbanken VOR dem Upgrade auf eine neuere Version von Access zu konvertieren. Sicher sollte Microsoft Benutzer vor diesem Problem warnen, wenn Upgrades installiert werden sollen.

0
Graham

Um die Daten in eine MySQL-Datenbank zu konvertieren, können Sie Bullzip Access to MySQL verwenden. Es ist kostenlos und einfach zu benutzen. 

http://www.bullzip.com/products/a2m/info.php

0
swmcdonnell

Für eine '97-Datenbank ...

  1. Öffnen Sie die Access 97-Datenbank in Access 2003.
  2. Klicken Sie in dem Menü Extras auf Datenbank-Dienstprogramme, klicken Sie auf Datenbank konvertieren, und klicken Sie dann auf, um auf das Dateiformat 2002-2003 zuzugreifen.
  3. Geben Sie einen Namen für die Datenbank ein und klicken Sie auf Speichern.
  4. Beenden Sie Access 2003.
  5. Öffnen Sie die Datenbank in Access 2013.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Speichern unter, wählen Sie Access Database (* .accdb) Aus, und klicken Sie dann auf Speichern unter. Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter auf Speichern.

Alle anderen Versionen:

Um eine Access 2000- oder Access 2002 - 2003-Datenbank (.mdb) in das ACCDB-Dateiformat zu konvertieren, müssen Sie die Datenbank zunächst mit Access 2007, Access 2010 oder Access 2013 öffnen und dann im ACCDB-Dateiformat speichern .

  1. Klicken Sie auf Datei und dann auf Öffnen.
  2. Klicken Sie auf die Access 2000- oder Access 2002 - 2003-Datenbank (.mdb), die Sie konvertieren möchten.

    HINWEIS Wenn das Dialogfeld Database Enhancement (Datenbankverbesserung) angezeigt wird, verwendet die Datenbank ein Dateiformat, das älter als Access 2000 ist. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Konvertieren einer Access 97-Datenbank in das .accdb-Format.

  3. Klicken Sie auf Datei, klicken Sie auf Speichern unter, und klicken Sie dann auf Datenbank speichern unter.

  4. Wählen Sie den Dateityp "Access" und klicken Sie auf "Speichern unter".

Wenn beim Klicken auf Speichern unter Datenbankobjekte geöffnet sind, werden Sie vor dem Erstellen der Kopie aufgefordert, sie zu schließen. Klicken Sie auf Ja, damit Access die Objekte schließt, oder klicken Sie auf Nein, um den gesamten Vorgang abzubrechen. Bei Bedarf werden Sie auch aufgefordert, die Änderungen zu speichern.

  1. Geben Sie im Dialogfeld "Speichern unter" einen Dateinamen in das Feld "Dateiname" Ein und klicken Sie auf "Speichern".

Access erstellt die Kopie der Datenbank und öffnet dann die Kopie. Access schließt die ursprüngliche Datenbank automatisch.

Rechts von MS Office-Dokumentation

0
Mark C.