web-dev-qa-db-de.com

Domainumleitung in Wordpress Multisite

Ich habe zwei Domänen www.domain1.com und www.domain2.com, die beide auf denselben Host verweisen. Ich möchte www.domain2.com zu www.domain1.com/domain2 umleiten.

Ich habe diesen Code für eine .htaccess vom Hosting-Anbieter erhalten, erhalte jedoch bei der Installation die Fehlermeldung "500 Internal Server Error". Worin besteht das Problem?

RewriteEngine On
RewriteCond% {HTTP_Host} ^ [www.] domain1.com $ [NC]
RewriteCond% {REQUEST_URI}! ^ / domain2 / .*
^(.*) RewriteRule / index / $ 1 [L]
2
UXTE

What I want to do is redirect www.domain2.com to www.domain1.com/domain2.

Dann wollen Sie das nicht über htaccess machen. Sie müssen das WordPress MU Domain Mapping Plugin verwenden.

Ordnen Sie alle Blogs/Websites in einem WordPressMU- oder WordPress 3.X-Netzwerk einer externen Domain zu.


Siehe auch: WordPress 3.0: Multisite Domain Mapping Tutorial

Neulich schrieb Klint Finley eine sehr gute exemplarische Vorgehensweise zur Verwendung der neuen Multisite-Funktionalität von WordPress 3.0. In den Kommentaren wollten viele Leute wissen, wie man eigene Domainnamen verwendet. Da ich das jetzt mache, folgt eine kurze Anleitung.

2
andrea_r

Wenn Sie einen "500 Internal Server Error" erhalten, schauen Sie in das Fehlerprotokoll Ihres Webservers. Dort finden Sie weitere Informationen, was schief gelaufen ist.

In Ihrem Fall handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Syntaxproblem mit .htaccess-Direktiven, die Sie geschrieben haben. Sie sehen für mich nicht richtig geschrieben aus.

Informationen zu mod_rewrite finden Sie unter Modul mod_rewrite URL Rewriting Engine (Apache HTTP Server) . Dort erfahren Sie, wie Sie die einzelnen Befehle schreiben, wie sie funktionieren, wie Parameter beschrieben werden usw.

Weitere Informationen zum Fehlerprotokoll finden Sie unter Protokolldateien/Fehlerprotokoll (Apache HTTP Server) . Es enthält wertvolle Informationen darüber, was Sie in der Datei .htaccess falsch geschrieben haben.

2
hakre