web-dev-qa-db-de.com

Endlosschleifenproblem mit dem WordPress MU Domain Mapping-Plugin

Wenn ich abgemeldet bin, funktioniert alles einwandfrei. Wenn ich angemeldet bin, kann ich das Front-End meiner Website nicht besuchen.

Meine Hauptseite befindet sich tatsächlich in einem Unterordner meiner Multisite-Installation: http://beta.eamann.com/mindshare/ . Ich ordne dieser Installation eine Domain zu: http://mindsharestrategy.com/ . Wenn ich angemeldet bin, springt das Front-End meiner Website zwischen diesen beiden Domänen hin und her. Ich kann immer noch gut zur Admin-Seite ... aber nicht zum Front-End.

Wenn ich mich auslogge, kann ich das Front-End der Dinge gut sehen.

Ich verwende die Entwicklungsversion des Plug-Ins, wie ich durch mehrere Gespräche mit den Entwicklern angewiesen wurde. Ideen?

Ich sollte auch beachten, dass die anderen Sites in diesem Netzwerk dieses Problem nicht haben. Sie arbeiten richtig:

Hier gibt es keine unendliche Umleitungsschleife. Was kann ich überprüfen, um das Problem zu beheben?

3
EAMann

dies ist keine vollständige Antwort, aber wahrscheinlich hilfreich, um weitere Informationen zu Ihrem Problem zu erhalten. Ich denke, es hängt mit Cookies zusammen, aber das ist wirklich nur eine Vermutung.

Um mehr zu erfahren, schlage ich eine Kombination aus zwei Tools vor: Ein Firefox und ein WordPress-Add-On.

Keine Weiterleitung Toolpress Strict Edition (Firefox Add-On)

Unter Toolpress finden Sie im Ordner tools ein Firefox-Add-On, dasjedenumleitet und die automatische Umleitung auf diesen verhindert. Es heißt NoRedirect 1.2.4 Toolpress Strict Edition (Firefox-Add-On) .

Installieren Sie es, starten Sie Firefox neu. Gehen Sie dann zu Menü: Extras -> NoRedirect, um den Konfigurationsdialog zu öffnen. Geben Sie ein URL-Muster wie ^http://.* undunein und aktivieren Sie das KontrollkästchenZulassen:

NoRedirct settings dialog

Vor jeder Weiterleitung erhalten Sie jetzt eine Benachrichtigung:

NoRedirect notification example

Sie können auf den Link im grauen Bereich klicken. Die Website, die Sie sehen, ist der Weiterleitungskörper, der generiert wird (hier von stackexchange).

Wordpress gibt standardmäßig keinen HTTP-Text für Weiterleitungen zurück, wodurch die HTTP-Spezifikationen falsch sind, da HTTP-Clients nicht automatisch weiterleiten müssen.

Bessere HTTP-Weiterleitungen (Wordpress Plugin)

Dazu nimm mein Better HTTP Redirects Plugin . Es behandelt den WordPress-Kernfehler und gibt für jede Weiterleitung einen HTTP-Body zurück . Es gibt einen Hook namens redirect_hypertext, in den Sie sich einhängen können (oder einfach dieses Plugin hacken, das auch kompatibel sein muss) und den Backtrace ausgeben der die Umleitung verursacht hat (Hinweis: xdebug ).

Macht der beiden:

Das Firefox-Plugin stellt sicher, dass Sie nicht ohne Bestätigung umgeleitet werden, und das WordPress-Plugin sorgt dafür, dass Debug-Informationen angezeigt werden. Dieses Hooktracer-Tool (SJ Hook Profiler) könnte ebenfalls von Nutzen sein, aber ich habe es bisher nicht verwendet.

3
hakre