web-dev-qa-db-de.com

# 2006 MySQL Server hat Fehler in Wamp behoben

Ich verwende Wampserver Version 2.0. Wenn ich versuche, eine SQL-Datei entweder über MySQL Query Browser oder PHPMyAdmin zu importieren, erhalte ich die folgende Fehlermeldung.

Error 2006: MySQL Server has gone away.

Die Dateigröße beträgt 54.528 KB.

In C:\wamp\bin\mysql\mysql5.1.30\my.ini setze ich das max_allowed_packet in [mysqldump] und [wampmysqld] auf 100 MB. Ich konnte die wait_timeout-Variable in my.ini nicht finden .. Kann ich dieses Problem beheben? Zu Ihrer Information habe ich unten den Inhalt meiner my.ini-Datei angegeben.

# Example MySQL config file for medium systems.
#
# This is for a system with little memory (32M - 64M) where MySQL plays
# an important part, or systems up to 128M where MySQL is used together with
# other programs (such as a web server)
#
# You can copy this file to
# /etc/my.cnf to set global options,
# mysql-data-dir/my.cnf to set server-specific options (in this
# installation this directory is C:\mysql\data) or
# ~/.my.cnf to set user-specific options.
#
# In this file, you can use all long options that a program supports.
# If you want to know which options a program supports, run the program
# with the "--help" option.

# The following options will be passed to all MySQL clients
[client]
#password   = your_password
port        = 3306
socket      = /tmp/mysql.sock

# Here follows entries for some specific programs

# The MySQL server
[wampmysqld]
port        = 3306
socket      = /tmp/mysql.sock
skip-locking
key_buffer = 16M
max_allowed_packet = 100M
table_cache = 64
sort_buffer_size = 512K
net_buffer_length = 8K
read_buffer_size = 256K
read_rnd_buffer_size = 512K
myisam_sort_buffer_size = 8M
basedir=c:/wamp/bin/mysql/mysql5.1.30
log-error=c:/wamp/logs/mysql.log
datadir=c:/wamp/bin/mysql/mysql5.1.30/data

# Don't listen on a TCP/IP port at all. This can be a security enhancement,
# if all processes that need to connect to mysqld run on the same Host.
# All interaction with mysqld must be made via Unix sockets or named pipes.
# Note that using this option without enabling named pipes on Windows
# (via the "enable-named-pipe" option) will render mysqld useless!
# 
#skip-networking

# Disable Federated by default
skip-federated

# Replication Master Server (default)
# binary logging is required for replication
log-bin=mysql-bin

# binary logging format - mixed recommended
binlog_format=mixed

# required unique id between 1 and 2^32 - 1
# defaults to 1 if master-Host is not set
# but will not function as a master if omitted
server-id   = 1

# Replication Slave (comment out master section to use this)
#
# To configure this Host as a replication slave, you can choose between
# two methods :
#
# 1) Use the CHANGE MASTER TO command (fully described in our manual) -
#    the syntax is:
#
#    CHANGE MASTER TO MASTER_Host=<Host>, MASTER_PORT=<port>,
#    MASTER_USER=<user>, MASTER_PASSWORD=<password> ;
#
#    where you replace <Host>, <user>, <password> by quoted strings and
#    <port> by the master's port number (3306 by default).
#
#    Example:
#
#    CHANGE MASTER TO MASTER_Host='125.564.12.1', MASTER_PORT=3306,
#    MASTER_USER='joe', MASTER_PASSWORD='secret';
#
# OR
#
# 2) Set the variables below. However, in case you choose this method, then
#    start replication for the first time (even unsuccessfully, for example
#    if you mistyped the password in master-password and the slave fails to
#    connect), the slave will create a master.info file, and any later
#    change in this file to the variables' values below will be ignored and
#    overridden by the content of the master.info file, unless you shutdown
#    the slave server, delete master.info and restart the slaver server.
#    For that reason, you may want to leave the lines below untouched
#    (commented) and instead use CHANGE MASTER TO (see above)
#
# required unique id between 2 and 2^32 - 1
# (and different from the master)
# defaults to 2 if master-Host is set
# but will not function as a slave if omitted
#server-id       = 2
#
# The replication master for this slave - required
#master-Host     =   <hostname>
#
# The username the slave will use for authentication when connecting
# to the master - required
#master-user     =   <username>
#
# The password the slave will authenticate with when connecting to
# the master - required
#master-password =   <password>
#
# The port the master is listening on.
# optional - defaults to 3306
#master-port     =  <port>
#
# binary logging - not required for slaves, but recommended
#log-bin=mysql-bin

# Point the following paths to different dedicated disks
#tmpdir     = /tmp/     
#log-update     = /path-to-dedicated-directory/hostname

# Uncomment the following if you are using InnoDB tables
#innodb_data_home_dir = C:\mysql\data/
#innodb_data_file_path = ibdata1:10M:autoextend
#innodb_log_group_home_dir = C:\mysql\data/
#innodb_log_Arch_dir = C:\mysql\data/
# You can set .._buffer_pool_size up to 50 - 80 %
# of RAM but beware of setting memory usage too high
#innodb_buffer_pool_size = 16M
#innodb_additional_mem_pool_size = 2M
# Set .._log_file_size to 25 % of buffer pool size
#innodb_log_file_size = 5M
#innodb_log_buffer_size = 8M
#innodb_flush_log_at_trx_commit = 1
#innodb_lock_wait_timeout = 50

[mysqldump]
quick
max_allowed_packet = 100M

[mysql]
no-auto-rehash
# Remove the next comment character if you are not familiar with SQL
#safe-updates

[isamchk]
key_buffer = 20M
sort_buffer_size = 20M
read_buffer = 2M
write_buffer = 2M

[myisamchk]
key_buffer = 20M
sort_buffer_size = 20M
read_buffer = 2M
write_buffer = 2M

[mysqlhotcopy]
interactive-timeout

[mysqld]
port=3306
36
john

Ich verwende XAMPP unter Windows und hatte das gleiche Problem ... Ich dachte, es wäre die Timeout-Variable, aber es war max_allowed_packet.

Dies hat es behoben:

# note the change was made at this section
[mysqld] 
port= 3306
socket= "/xampp/mysql/mysql.sock"
basedir="/xampp/mysql" 
tmpdir="/xampp/tmp" 
datadir="/xampp/mysql/data"
skip-locking
key_buffer = 16M
# it was 1M by default
max_allowed_packet = 2M
table_cache = 64
sort_buffer_size = 512K
net_buffer_length = 8K
read_buffer_size = 256K
read_rnd_buffer_size = 512K
myisam_sort_buffer_size = 8M

Diese Konfigurationsdatei befindet sich im «XAMPP-Installationsverzeichnis. Dies ist C:\XAMPP standardmäßig» \mysql\bin\my.ini.

63
Adi

Dies kann an max_allowed_packet liegen.

Ändern Sie in der my.ini/my.cnf-Datei. Fügen Sie die einzelne Zeile unter [mysqld] in Ihre Datei ein

max_allowed_packet=500M

starten Sie jetzt den MySQL service neu, wenn Sie fertig sind. Sie können den aktuellen Wert in mysql folgendermaßen sehen:

SHOW VARIABLES LIKE 'max_allowed_packet'

Sie können es hier lesen http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/packet-too-large.html

5
Sathish D

Ich verwende Xampp 1.7.7 unter Windows 7 und hatte auch das gleiche Problem .. Die folgenden Probleme wurden behoben:

  • Erhöhen Sie den Wert für mysql.connect_timeout:
    ; Maximale Zeit (in Sekunden) für das Verbindungszeitlimit. -1 bedeutet kein Limit
    ; http://php.net/mysql.connect-timeout
    mysql.connect_timeout = 10; Es war standardmäßig 3

  • Ich habe versucht, was ich früher gemacht habe und habe ein anderes Problem mit 'max_allowed_packet'.

  • Gehen Sie zu mysql\bin\my.ini und suchen Sie die Einstellung max_allowed_packet = 1M, und ändern Sie sie in 10M: Es war standardmäßig 1M

Hoffe das kann helfen.

Duc

5
ducnguyenvn

PhpMyAdmin-Dokumentation:

1.16 Ich kann keine großen Dump-Dateien hochladen (Speicher-, HTTP- oder Timeout-Probleme).

Ab Version 2.7.0 wurde die Import-Engine neu geschrieben, und diese Probleme sollten nicht auftreten. Aktualisieren Sie Ihren phpMyAdmin nach Möglichkeit auf die neueste Version, um die neuen Importfunktionen zu nutzen.

Die ersten Dinge, die Sie überprüfen sollten (oder von Ihrem Host-Provider prüfen lassen), sind die Werte von upload_max_filesize, memory_limit und post_max_size in der Konfigurationsdatei php.ini . Alle diese drei Einstellungen begrenzen die maximale Größe der Daten, die von PHP übermittelt und verarbeitet werden können. Ein Benutzer sagte auch, dass post_max_size und memory_limit größer sein müssen als upload_max_filesize.

Es gibt mehrere Problemumgehungen, wenn Ihr Upload zu groß ist oder Ihr Hosting-Provider die Einstellungen nicht ändern möchte:

Sehen Sie sich die Funktion $ cfg ['UploadDir'] an. Auf diese Weise können Sie eine Datei über scp, ftp oder Ihre bevorzugte Dateiübertragungsmethode auf den Server hochladen. PhpMyAdmin kann dann die Dateien aus dem temporären Verzeichnis importieren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Konfiguration dieses Dokuments.

Verwenden Sie ein Dienstprogramm (z. B. BigDump), um die Dateien vor dem Hochladen zu teilen. Wir können diese oder andere Anwendungen von Drittanbietern nicht unterstützen, wissen aber, dass Benutzer erfolgreich damit arbeiten.

Wenn Sie über Shell-Zugriff (Befehlszeile) verfügen, können Sie die Dateien mithilfe von MySQL direkt importieren. Sie können dies tun, indem Sie den Befehl "source" in MySQL ausgeben: source dateiname.sql.

2
Menacho

Schritte für die MySQL-Fehlerlösung 2006:

  1. Bearbeiten Sie die "my.ini" -Datei unter ":\xampp\mysql\bin \".
  2. Bearbeiten Sie in der Datei my.ini das "max_allowed_packet", indem Sie den Wert erhöhen.
    • Der XAMPP-Standardwert ist 1M. Ich habe es auf 10M aktualisiert.
  3. Speichern Sie die Datei my.ini.
  4. Starten Sie Ihren MySQL- und Apache-Server in XAMPP neu.
1
Sandeep Sharma

Für diese Entwickler mit Mac OSX müssen Sie das max_allowed_packet in der Datei "my.cnf" von 1 MB auf 10 MB ändern.

max_allowed_packet = 10M

Sie finden die Datei "my.cnf" wahrscheinlich an einem dieser Speicherorte:

  1. /etc/my.cnf (AM WENIGSTEN STANDORT FÜR MAVERICKS-BENUTZER)
  2. /etc/mysql/my.cnf
  3. SYSCONFDIR/meine.cnf
  4. $ MYSQL_HOME/my.cnf
  5. defaults-extra-file (die mit --defaults-extra-file = Pfad angegebene Datei, falls vorhanden)
  6. ~/.my.cnf
1
Jeremy Moritz

Wenn die Speichergröße erhöhen Antworten für Sie nicht funktionieren, überprüfen Sie Ihren Code auf eine Endlosschleife.

Das war, was ich in meinem Code hatte, was mein Gedächtnis erschöpfte, egal worauf ich es erhöhte. Der Stack-Trace liefert gute Hinweise. Stellen Sie sicher, dass das Debugging aktiviert ist zumindest lokal!

0
Bing

Ich habe diesen Fehler beim Aktualisieren von Magento von Version x auf y festgestellt. Bei einem Blick auf die Protokolle sah ich ein Problem in einer Tabelle.

[ERROR] Der Index UNQ_DH_CORE_URL_REWRITE_REQUEST_PATH_STORE_ID der Datenbankdatenbank/core_url_rewrite enthält zwei in InnoDB eindeutige Spalten, MySQL fordert jedoch Statistiken für drei Spalten an. Haben Sie .frm-Dateien aus verschiedenen Installationen gemischt? Siehe http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/innodb-troblem.html

Durch das Beheben dieser Tabelle wurde das Problem behoben. In meinem Fall konnte ich die Tabelle abschneiden, da es sich um einen Index handelt, der erneut generiert werden konnte.

0
user1895954