web-dev-qa-db-de.com

Auf der Suche nach einem Glasfaser- "Switch" oder "Router" für den Heimgebrauch

Der Kern meiner Frage:

  • Wie heißt ein "Glasfaserschalter"?
    • I.E. Ein Layer-2-Ethernet-Switch, der Fibre-TX- und -RX-Verbindungen verwendet und Layer-2-Netzwerkverkehr zwischen den verbundenen Fibre-Strängen sendet.
  • Kann jemand einen dedizierten Glasfaserschalter ohne Kupfer-Ethernet-Anschlüsse kaufen?
  • Was ist der aktuelle Durchschnittspreis für ein Gerät wie dieses?
    • Suchen Sie nicht unbedingt nach Produktempfehlungen, sondern nur nach Informationen
    • Könnte nicht sinnvoll sein, diesen Weg zu gehen, wenn er zu teuer ist
  • Welche Art von Glasfaseranschluss wird zum Anschließen eines Glasfaserstrangs an eine Buchse an der Wand verwendet?
    • Kann Glasfaser mit zwei Buchsen und einem Patchkabel "gepatcht" werden?
    • Ist Signalverlust ein Problem mit den längsten Läufen bei 100 bis 200 Fuß, einem Patchkabel und Medienkonvertern?

Die ganze Geschichte:

Meine Eltern hatten das Glasfaserkabel nicht abgeschlossen und Cat5e im ganzen Haus abgeschaltet, als es 2004 gebaut wurde. 10 Jahre später bietet der Cat5e nicht den Durchsatz, den mein Vater benötigt, um mehrere HD-Streams und schnelle Systemsicherungen im ganzen Haus durchzuführen. Auf der Strecke der Cat5e-Läufe kann er keine Gigabit-Geschwindigkeiten erreichen.

Wir sind beide daran interessiert, die Glasfaserverbindungen zu terminieren und sie als Hochgeschwindigkeits-Backbones für Kupferschalter in jedem Raum des Hauses zu verwenden. Es wäre einfach, mit der Faser Gigabit-Geschwindigkeiten (oder besser, irgendwann) zu erreichen.

Ich habe nach einem "LWL-Switch" oder "LWL-Router" gesucht und gesucht und kann den richtigen Begriff für diese Hardware nicht finden. Wir können Glasfaserkonverter an den Endpunkten jeder Verbindung verwenden. Es wäre jedoch schön, ein "Patch-Panel" im Netzwerkschrank im Keller einzurichten, das Glasfaserverbindungen enthält und die Ethernet-Streams zwischen den Verbindungen umschaltet. Systeme im Haus.

Jeder Glasfaser-Medienkonverter kostet zwischen 50 und 100 US-Dollar pro Stück ... Nach etwa 10 abgeschlossenen Verbindungen ist es möglicherweise sinnvoll, ein Teil der Hardware zu finden, für das keine Medienkonverter erforderlich sind. Das würde von den Kosten dieser Hardware abhängen

In gewisser Weise unabhängig davon, ob wir in der Lage sind, erfolgreich zwischen diesen Fasersträngen zu routen, welcher physikalische Steckertyp wird in einer Buchse an der Wand verwendet? Genauso wie RJ45 eine Steckdose hat (siehe Abbildung unten):

RJ-45 jack

Was ist das faseroptische Äquivalent dazu? Könnten wir in der Zwischenzeit ein paar Glasfaserstränge im Netzwerkschrank "patchen"? Wäre ein Signalverlust bei einer Lauflänge von 100 bis 200 Fuß, einem Patchkabel und zwei Medienkonvertern von Bedeutung? Wenn das funktionieren würde, könnte es verwendet werden, bis die Mittel für mehr verfügbar sind.

27
Shrout1

Was Sie suchen, ist KEIN Fibre Channel Switch. Sie suchen einen Ethernet-Switch mit SFP-Slots, es sei denn, Sie möchten einen antiken (GPIB-Slot). Sie können zwar SFP-Switches ohne Kupfersteckplätze erwerben, dies ist jedoch häufig nicht die beste oder kostengünstigste Lösung. Dann benötigen Sie SFPs (Small Form Pluggables), die die Geräte sind, die tatsächlich an LC Glasfaseranschlüsse angeschlossen und in die Steckplätze eingesteckt werden.

LC connectorBulkhead

Am unteren Ende können Sie Gigabit 8-Kupfer-2/SFP-Ethernet-Switches für jeweils 100 US-Dollar oder weniger erwerben. Achten Sie darauf, keine 100Mbit zu kaufen, wenn Sie gebrauchte Sachen kaufen. Viel größer als das Leben, ein SFP:

SFP

Ein SFP-Switch (genau dieser ist möglicherweise nicht mehr neu verfügbar, aber es gibt viele, und er funktioniert in den meisten Fällen trotzdem) mit 16 Kupfer- und 4 SFP-Steckplätzen (Glasfaser)

SFP Switch

Wenn keine Anschlüsse vorhanden sind, verwenden Sie LCs - alles, was "modern" ist. Aber Sie werden feststellen, dass das Einrichten des Vorgangs oder das Ausführen des Vorgangs ziemlich teuer ist.

Sie müssen auch herausfinden , was Ihre Faser ist (Singlemode/Multimode - & welche Kerngröße (50 oder 62,5), wenn Multimode, und ob es OM3 oder ist 4 wenn es 50 ist), so können Sie die richtigen SFPs kaufen, und Sie sollten sorgfältig bei ebay nachsehen, ob Sie welche zu einem vernünftigen Preis finden können. Es ist kein kleines Unterfangen (ich habe eine Taufe bekommen, weil ich vor 3 1/2 Jahren ein großes Projekt mit praktisch keinem Budget durchführen musste.)

Wenn Ihr Haus nicht riesig ist, liegt möglicherweise ein einfaches Problem mit der Verkabelung vor, da der Durchsatz von Cat5e nicht voll ist. Er sollte für Gigabit bis zu 100 Metern geeignet sein. Das wäre viel billiger zu lösen, als ein Bündel von Glasfasern zu terminieren, es sei denn, Sie haben bereits die Werkzeuge, was unwahrscheinlich erscheint. Oft versauen Elektriker, die keine Netzwerktechniker sind, Cat5e-Installationen, IME. Telefontechniker sind (oder waren um 2004) anfällig für die Verwendung von Cat3- oder Cat5-Buchsen, da viele von ihnen Cat5e-Buchsen nicht auf Lager hatten und nur wenige Kunden Gigabit tatsächlich verwendeten, um dies zu bemerken - das könnte das erste sein, was überprüft werden sollte. Bessere Switches können auch so eingerichtet werden, dass mehrere Kupferverbindungen gebündelt werden (sofern mehrere Verbindungen zwischen den gewünschten Standorten verfügbar sind), um 2, 3 oder bis zu 8 GB über Kupfer bereitzustellen.

Um ein wenig mit mehr Platz als in den Kommentaren zu klären, sind fusionsgespleißte, nicht polierte (vorpolierte) Stecker in Ordnung, aber teuer (sowohl für den Kauf als auch für die Verwendung der Geräte, obwohl Sie können Mieten Sie einen Spleißer.) Ein Fusionsspleiß ist in den meisten Fällen mit einem modernen Spleißer ein guter Spleiß. Die mechanischen Spleißverbinder für den Feldeinsatz sind in den Augen der Verkäufer großartig, und sonst niemand ... ein mechanischer Spleiß weist von Anfang an mehrere Probleme auf, und trotz der Proteste der Verkäufer stellen echte Benutzer fest, dass die Index- Passendes Gel, das verwendet wird, um sie etwas besser zu machen, als dies ohne Austrocknen der Fall wäre, braun wird oder beides, wodurch der Konnektor seine Lichtdurchlässigkeit verliert. Epoxidpolitur (bei der die eigentliche Faser in den Steckverbinder eingesetzt und mit Epoxidharz gehalten und dann im Steckverbinder poliert wird) ist so gut wie möglich, wenn Sie tatsächlich einen Steckverbinder benötigen, vorausgesetzt, Sie leisten eine anständige Polierarbeit (nicht allzu schwer, wenn Befolgen Sie die richtigen Verfahren mit den richtigen Schleifmitteln.) Wenn Sie keinen Stecker benötigen, den Sie abziehen können, ist ein Schmelzspleiß besser.

23
Ecnerwal

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie die Faser hier überhaupt verwenden möchten.

Wenn ich Ihre Frage richtig lese, fordert Ihre Anwendung volle Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeiten über eine lange Kabelstrecke. Möglicherweise benötigen Sie eine bessere (Cat 6 oder Cat 6A) Kupferverkabelung.

Wenn Gigabit nicht ausreicht, würde ich 10 GbE-Switches (einen an jedem Ende der Verbindung) und Cat 7-Kabel mit GG45-Anschlüssen untersuchen. Ich würde nicht einmal Glasfaser in Betracht ziehen, wenn Ihr Kabel nicht mehr als 100 m lang ist (was hier nicht der Fall ist) oder Sie extrem hohe Geschwindigkeiten benötigen (40 GbE oder mehr).

Jedes an einen Switch angeschlossene Gerät kann dann entweder normale Gigabit-Ethernet-NICs und Cat 5e- oder Cat 6-Kabel verwenden, um die Kosten bei Erreichen der Gigabit-Geschwindigkeit zu senken (da GG45-Buchsen normale RJ45-Anschlüsse akzeptieren), oder 10 GbE NIC und passende Verkabelung für maximalen Durchsatz.

1
bwDraco