web-dev-qa-db-de.com

Kann ich eine Ethernet-Leitung, die aus meiner Wand kommt, in mehrere separate Leitungen aufteilen?

Ich wohne in einer Wohnung, deren Internet-Service in der Miete enthalten ist. Sie nutzen eine Firma namens Pavlov für das Internet http://pavlovmedia.net/

wLAN scheint einwandfrei zu funktionieren, aber die kabelgebundene Verbindung ist mindestens 30% schneller.

Ethernet, Cat5-Steckdose ist in die Wand eingebaut, und in jedem Raum befindet sich nur eine Steckdose.

Ich möchte diese 1 Steckdose, die aus der Wand kommt, mit 4 Kabeln für Desktop, PlayStation, TV und Laptop multiplizieren, ohne Internetbandbreite zu verlieren.

Ich habe absolut keine Ahnung, ob diese Leitung von einem Switch oder Router stammt, aber ich habe nach Ethernet-Splittern, Routern, Switches, Hubs gesucht und keine eindeutige Antwort gefunden.

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich das machen kann?

Dieses Bild hat ein paar Dinge geklärt:

enter image description here

Es scheint, dass ein Ethernet-Switch zu Ethernet gehört, wie ein USB-Hub zu USB, jedoch mit Paketprüfung. Was ist eigentlich ein 10/100Mbps-Netzwerk-Switch und wie hoch ist die Obergrenze?

Sie brauchen so etwas, es ist ein Ethernet-Switch, es ist im Grunde ein ausgefeilterer Hub. 10/100Mbit, wenn Sie kein schnelleres Internet haben. Kein Einrichten erforderlich, einfach einstecken und loslegen. http://amzn.com/B00002EQCWenter image description here

Wenden Sie sich jedoch zuerst an Ihren Provider. Möglicherweise blockiert er den Zugriff nur für jeweils einen Computer.

9
week

Ich würde vorschlagen, dass Sie einen Fräser kaufen und ihn zum Hafen anschließen. Ein Router hat in dieser Situation einen Vorteil gegenüber einem Switch, wenn Ihr ISP den Zugriff auf jeweils einen Computer blockiert.

Ein Router ist heutzutage wahrscheinlich fast so billig wie ein Switch und bei Verbrauchern weitaus häufiger anzutreffen. Ein typischer Consumer-Router ist eigentlich ein Router + Netzwerk-Switch + Wireless Access Point. Wenn Sie also bereits einen WLAN-Router haben, können Sie ihn wahrscheinlich direkt verwenden, da die meisten Router auch über 4 Ethernet-Steckplätze verfügen sollten.

1
Karthik T

Ich habe mich mit der gleichen Sache beschäftigt, aber aus verschiedenen Gründen. Bei Ihren Optionen handelt es sich um eine Switchbox (der zuvor angegebene ISP muss überprüft werden. Die TWC-Beschränkung gilt für einen Modemzugriff).

Ein Splitter, obwohl Sie sich die Hälfte der Bandbreite mit jedem Splitter merken müssen, wenn beide Geräte ihn ausführen, und in Ihrem Fall, wenn Sie alle 4 gleichzeitig an der Bandbreite ziehen, obwohl dies in Ihrer und meiner Situation unwahrscheinlich ist.

Ein Router. Tolle Option für Sie, da Sie direkt von der Verbindungsleitung gehen und der Router als Splitter unter einer einzigen IP bereitstellt.

Und ein Access Point, den ich leider immer mehr fürchte, ist meine einzige Option. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, besorgen Sie sich einen Duel-Band-Router und einen Zugangspunkt. Der Router und der Access Point müssen eine Signalstärke von jeweils 300 MB haben, da der Access Point den 5-GHz-Kanal für den Empfang vom Router und die Ausgabe über den 2,4-GHz-Kanal sowie die Ethernet-Ports auf der Rückseite oder Vorderseite verwendet, je nach Modell. Der Nachteil dabei ist, dass Sie die Zukunftssicherheit Ihres Hauses einschränken, wenn der Internetdienstanbieter jemals eine echte Glasfaserbandbreite von 1 GBit/s bietet. Wenn Sie in der Google Fiberwire-Städteliste aufgeführt sind, gehen Sie zum Router, da alle anderen ISPs in der Region ihre Bandbreite erhöhen, um ein Konkurrent zu bleiben. Wenn Sie nicht und nicht länger als 4 Jahre leben möchten und bereits einen Duell-Band-Router haben, greifen Sie zum Access Point.

0
Brad

Nichts des oben Genannten. Sie sagten, sie sind bereits fest verdrahtet, sodass Sie auf jeden Fall bereits geteilte Leitungen aufteilen. Suchen Sie die Quelle und aktualisieren/ersetzen Sie sie, wenn möglich, durch einen höheren Multi-Port-Switch, Router, Hub oder was auch immer von Ihrem Apartment bereitgestellt wird.

0
IT4LyFe