web-dev-qa-db-de.com

PuTTY gibt einen Netzwerkfehler zurück: Zeitüberschreitung der Verbindung

Ich verwende eine Anwendung namens PuTTY, um einen Server fernzusteuern.

Ich kann es von meiner lokalen Bibliothek und vielen anderen Bibliotheken in meiner Umgebung (und auch von Starbucks, Panera usw.) verwenden und es funktioniert.

Aber ich habe versucht, es heute aus dem Haus meines Vaters zu verwenden, und ich erhalte den Fehler:

Network error: Connection timed out. 

Was könnte falsch sein?

10
Jeff

Gleichzeitige Stromausfälle in meiner Wohnung und auf dem Campus waren die Schuldigen.

0
Jeff

Dies bedeutet, dass PuTTY keine Verbindung zum Server herstellen kann.

Mögliche Ursachen:

  • Verizon blockiert eingehenden oder ausgehenden Datenverkehr/TCP-Verbindungen an Port 22, möglicherweise aufgrund der Art des Plans, den Sie abonniert haben, oder aus einem anderen Grund.
  • Der Router oder 3G/4G-Hotspot Ihres Vaters blockiert eingehenden oder ausgehenden Datenverkehr/TCP-Verbindungen an Port 22.
  • Sie haben keine Internetverbindung und/oder plötzlich ist ein Fehler mit der TCP/IP-Software auf Ihrem System aufgetreten.
  • Ihr Campus blockiert eingehende oder ausgehende TCP Verbindungen an Port 22 zu/von der spezifischen IP-Adresse, von der aus Sie eine Verbindung herstellen, oder einem von Verizons Subnetzen.
  • Sie haben eine lokale Firewall oder Antivirensoftware, die eingehenden oder ausgehenden Datenverkehr/TCP-Verbindungen an Port 22 blockiert.
  • Ihre PuTTY-Einstellungen sind falsch.
  • Ihr DNS wird nicht korrekt in die IP-Adresse Ihres Campus aufgelöst und Sie stellen tatsächlich eine Verbindung zum falschen System her.
12
LawrenceC

PuTTY verbindet sich mit SecureShell.

Ja, es handelt sich wahrscheinlich um die Router-/Internetverbindung.

Es ist selten, aber einige hochwertige Router können ausgehende Verbindungen trennen.

Ich kenne Verizon nicht, aber es ist möglich, dass sie eine Art Proxy haben, über den Sie eine Verbindung zum Internet herstellen und dieser Proxy keine ausgehende Verbindung zulässt.

Ich hatte ein ähnliches Problem bei der Arbeit. Der Arbeitsproxy blockierte Port 22 (Standardport für SSH). Ich habe es in 443 geändert, das ist der HTTPS-Port, und es hat mir ermöglicht, eine Verbindung zu meinem Server herzustellen. Um diese Änderung vorzunehmen, müssen Sie /etc/ssh/sshd_config ändern und den Standardport von 22 auf 443 ändern und dann eine Verbindung über diesen herstellen. Dafür müssen Sie jedoch zunächst eine Verbindung zu einem Server herstellen, was meines Erachtens unmöglich ist. Oder Sie können sehr schnell zur nächsten Bibliothek laufen, die SSH-Konfigurationsdatei ändern, um den HTTPS-Port anstelle des Standard-Ports 22 abzuhören, und nach Hause zurückkehren.

Am besten rufen Sie jedoch den Verizon-Kundensupport an und fragen ihn danach.

0
user98645

Ich hatte das gleiche Problem

Lösung:

1) Antivirus ausschalten 2) Warten Sie einige Zeit, bevor Sie sich erneut anmelden 3-5 Minuten.

Erledigt!

0
Anil Singh