web-dev-qa-db-de.com

E: Paket mongodb-org konnte nicht gefunden werden

Ich versuche mongodb herunterzuladen und folge den Schritten auf diesem link .

Aber wenn ich zum Schritt komme:

Sudo apt-get install -y mongodb-org

Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
E: Unable to locate package mongodb-org  //This is the error

Warum geschieht das und gibt es eine Problemumgehung?

87
anonn023432

Ich habe das gleiche Problem gesehen, aber durch das Ändern des Abschnitts für die Paketdatei Abhilfe gefunden. Der ganze Schritt, dem ich folgte, war:

Versuchen Sie es zuerst mit diesem Befehl: Sudo apt-get install -y mongodb

Dies ist das inoffizielle mongodb-Paket, das von Ubuntu bereitgestellt wird. Es wird nicht von MongoDB verwaltet und steht im Konflikt mit den offiziell unterstützten Paketen von MongoDB.

Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, können Sie das Problem durch eines der folgenden Verfahren beheben:

#Step 1:  Import the MongoDB public key
#In Ubuntu 18.*+, you may get invalid signatures. --recv value may need to be updated to EA312927. 
#See here for more details on the invalid signature issue: [https://stackoverflow.com/questions/34733340/mongodb-gpg-invalid-signatures][1]

Sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 7F0CEB10

#Step 2: Generate a file with the MongoDB repository url
echo 'deb http://downloads-distro.mongodb.org/repo/ubuntu-upstart dist 10gen' | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb.list

#Step 3: Refresh the local database with the packages
Sudo apt-get update

#Step 4: Install the last stable MongoDB version and all the necessary packages on our system
Sudo apt-get install mongodb-org

         #Or
# The unofficial mongodb package provided by Ubuntu is not maintained by MongoDB and conflict with MongoDB’s offically supported packages. Use the official MongoDB mongodb-org packages, which are kept up-to-date with the most recent major and minor MongoDB releases.
Sudo apt-get install -y mongodb 

Ich hoffe, das wird auch für Sie funktionieren. Sie können diesem folgen MongoDB

Update Die obige Anweisung installiert die mongodb 2.6-Version. Wenn Sie die neueste Version für Uubuntu 12.04 installieren möchten, ersetzen Sie einfach step 2 und befolgen Sie die folgende Anweisung:

#Step 2: Generate a file with the MongoDB repository url
echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu trusty/mongodb-org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb.list

Wenn Sie Ubuntu 14.04 verwenden, verwenden Sie den folgenden Schritt anstelle von oben step 2.

#Step 2: Generate a file with the MongoDB repository url
echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu trusty/mongodb-org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.0.list
178
Naim Rajiv

Das wahre Problem kann hier sein, wenn Sie ein 32-Bit -System haben. MongoDB 3.X wurde nie für die Verwendung auf einem 32-Bit-System entwickelt, daher sind die Repostories für 32-Bit leer (weshalb sie nicht gefunden werden). Die Installation des standardmäßigen 2.X Ubuntu-Pakets ist möglicherweise die beste Wahl, wenn:

Sudo apt-get install -y mongodb 


Eine weitere Problemumgehung, wenn Sie dennoch die neueste Version von Mongo erhalten möchten:

Sie können zu __. https://www.mongodb.org/downloads Gehen und im Dropdown-Menü "Linux 32-Bit-Legacy" auswählen.

Aber es kommt mit strengen Einschränkungen ... 

Diese alte 32-Bit-Distribution enthält keine SSL-Verschlüsselung und lautet begrenzt auf etwa 2 GB Daten. Im Allgemeinen sollten Sie das 64-Bit .__ verwenden. baut. Siehe hier für weitere Informationen.

49
John D

Versuchen Sie es ohne '-org': 

Sudo apt-get install -y mongodb

Arbeitete für mich!

33
John D

Ich verwende Ubuntu 14.04. und apt konnte immer noch kein Paket finden; Ich habe alle obigen Antworten ausprobiert und mehr ... Die URL, die für mich funktioniert hat, lautet:

echo 'deb http://downloads-distro.mongodb.org/repo/ubuntu-upstart dist 10gen' | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb.list

Quelle: http://www.liquidweb.com/kb/how-to-install-mongodb-on-ubuntu-14-04/

6
bmvakili

Alle Schritte sind korrekt, ändern Sie einfach Schritt 4 wie unten beschrieben

  • Schritt 4: Installieren Sie die letzte stabile MongoDB-Version und alle erforderlichen Pakete auf unserem System

Befehl: Sudo apt-get install mongodb

Es hat für mich gearbeitet.

5
Amit Sharma

Wenn Sie derzeit das MongoDB 3.3-Repositoryverwenden (wie offiziell von der MongoDB-Website vorgeschlagen), sollten Sie berücksichtigen, dass der Paketname für Version 3.3 lautet:

mongodb-org-instabil

Der korrekte Installationsbefehl für diese Version lautet dann:

Sudo apt-get install -y mongodb-org-unstable

In Anbetracht dessen, ich werde eher vorschlagen, die aktuelle aktuelle stabile Version (v3.2)zu verwenden, _ bis die v3.3 stabil wird, sind die Installationsbefehle unten aufgeführt: 

Laden Sie den v3.2-Repository-Schlüssel herunter:

wget -qO - https://www.mongodb.org/static/pgp/server-3.2.asc | Sudo apt-key add -

Wenn Sie mit Ubuntu 12.04 oder Mint 13 arbeiten, fügen Sie das folgende Repository hinzu:

echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu precise/mongodb-org/3.2 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.2.list

Wenn Sie mit Ubuntu 14.04 oder Mint 17 arbeiten, fügen Sie das folgende Repository hinzu:

echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu trusty/mongodb-org/3.2 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.2.list

Wenn Sie mit Ubuntu 16.04 oder Mint 18 arbeiten, fügen Sie das folgende Repository hinzu:

echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/3.2 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.2.list

Aktualisieren Sie die Paketliste und installieren Sie Mongo:

Sudo apt-get update
Sudo apt-get install -y mongodb-org
4
Khonix

Die derzeit akzeptierte Antwort funktioniert, installiert jedoch eine veraltete Version von Mongo.

In der Mongo-Dokumentation heißt es: MongoDB bietet nur Pakete für Ubuntu 12.04 LTS (Precise Pangolin) und 14.04 LTS (Trusty Tahr) an. Diese Pakete funktionieren jedoch möglicherweise mit anderen Ubuntu-Versionen.

Um den letzten stabilen Mongo (3.0) zu erhalten, verwenden Sie diesen (der andere Schritt ist der zweite):

    apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 7F0CEB10
    echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu trusty/mongodb-org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb.list
    apt-get update
    apt-get install mongodb-org

Hoffe das hilft.


Ich möchte dies als einen vorherigen Schritt hinzufügen. Sie müssen Ihr GNU/Linux Distro-Release überprüfen, wodurch die Repo-Listen-URL erstellt wird. Für mich, da ich dies verwende:

DISTRIB_CODENAME=rafaela
DISTRIB_DESCRIPTION="Linux Mint 17.2 Rafaela"
NAME="Ubuntu"
VERSION="14.04.2 LTS, Trusty Tahr"
ID=ubuntu
ID_LIKE=debian
PRETTY_NAME="Ubuntu 14.04.2 LTS"

Der ursprüngliche 2. Schritt:

"Create a list file for MongoDB": "echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu "$(lsb_release -sc)"/mongodb-org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.0.list"

Funktionierte nicht wie beabsichtigt, da eine falsche Repo-URL generiert wurde. Grundsätzlich wurde der Verteilungs-Codename "rafaela" in das URL-Repo eingefügt, das nicht vorhanden ist. Sie können die Repo-URL in Ihrem Paketmanager unter Softwarequellen, Zusätzliche Repositorys überprüfen.

Was ich gemacht habe, war die Website zu durchsuchen:

http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu/dists/

Und ich habe herausgefunden, dass für Ubuntu "vertrauenswürdig" und "präzise" die einzigen verfügbaren Webordner sind, nicht "rafaela". 

Solution: Öffnen Sie als root die Datei 'mongodb-org-3.1.list' oder 'mongodb.list' und ersetzen Sie "rafaela" oder Ihre Release-Version für die entsprechende Version (für mich war dies "vertrauenswürdig"). Speichern Sie die Änderungen und fahren Sie mit den nächsten Schritten fort. Mit Ihrem Paketmanager können Sie auch die Repo-URL problemlos ändern.

Ich hoffe es funktioniert für Sie! ---

2
julien_c
Sudo apt-get install -y mongodb 

es funktioniert für 32-Bit Ubuntu, versuchen Sie es. Viel Glück.

Sie müssen zuerst die Paketdatenbank und den PGP-Schlüssel hinzufügen.

Führen Sie folgendes aus.

#add pgp key
Sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 7F0CEB10

#add package file
echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu "$(lsb_release -sc)"/mongodb-org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.0.list

#update package list
Sudo apt-get update

#install mongo
Sudo apt-get install -y mongodb-org
1
Jeff Sloyer

Ich hatte das gleiche Problem in 14.04, aber ich habe es mit diesen Schritten behoben:

  1. Sudo apt-key adv --keyserver hkp: //keyserver.ubuntu.com: 80 --recv 7F0CEB10
  2. echo "deb http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu " $ (lsb_release -sc) "/ mongodb- org/3.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.0.list
  3. Sudo apt-get Update
  4. Sudo apt-get install -y mongodb

Es hat wie Charme funktioniert :)

1
YLS

Ich hatte die gleichen Probleme mit Ubuntu 16.04, als ich die Schritte auf dem offizielles Dokument befolgte.
Dann entferne ich den Text "[Arch = AMD64, arm64]" in Schritt 2 und es funktioniert für mich.

echo "deb https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/4.0 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-4.0.list   
apt-get install -y mongodb-org  
0
zay

Dies funktionierte auf Ubuntu 17.04

Sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 2930ADAE8CAF5059EE73BB4B58712A2291FA4AD5

echo "deb [ Arch=AMD64,arm64 ] https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/3.6 multiverse" | Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.6.list

Sudo apt-get update

Sudo apt-get install -y mongodb-org

Wenn Sie einen Fehler sehen, wie:

dpkg: error processing archive /var/cache/apt/archives/mongodb-org-tools_3.6.2_AMD64.deb (--unpack):
trying to overwrite '/usr/bin/bsondump', which is also in package mongo-tools 3.2.11-1
dpkg-deb: error: subprocess paste was killed by signal (Broken pipe)

Führen Sie dann den folgenden Befehl aus:

echo "deb [ Arch=AMD64,arm64 ] http://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/3.6 multiverse" |

Sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-3.6.list

und

Sudo apt update
Sudo apt install mongodb-org

Verweise:

0
Suren Konathala