web-dev-qa-db-de.com

Wordpress-Umleitungsproblem nach dem Umzug auf einen neuen Server?

Ich habe eine Site mit WordPress erstellt und diese von localhost auf einen neuen Server verschoben.

Die Schritte, die ich befolgt habe, ist nur eine Sicherung der alten Datenbank von localhost und sie auf den neuen Server hochgeladen. Die WordPress-Adresse (URL) und die Site-Adresse (URL) wurden manuell von phpmyadmin geändert.

Alle Dateien von localhost auf den Server verschoben

Wp-config wurde mit den Datenbankdetails des neuen Servers geändert.

Jetzt kann ich das Admin-Panel von WordPress besuchen, aber nicht die Site.

Es zeigt den folgenden Fehler,

Die Seite wird nicht richtig umgeleitet

Firefox hat festgestellt, dass der Server die Anforderung für diese Adresse auf eine Weise umleitet, die niemals abgeschlossen werden kann.

Dieses Problem kann manchmal durch Deaktivieren oder Ablehnen der Annahme von Cookies verursacht werden.

Ich denke, dass dies ein Umleitungsproblem sein muss ..

Meine neue .htaccess-Datei unter neuem Server ist

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /veejata/wordpress/
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /veejata/wordpress/index.php [L]
</IfModule>
2
Vijay

Ich habe es selbst gelöst ..

Es gab ein Problem auf dem Windows-Server mit WordPress 3.1, daher habe ich das Permalink-Fixpack @ wordpress.org/extend/plugins/… installiert.

Jetzt funktioniert es einwandfrei. Ich habe keine Probleme mit dem Linux-Server. Ich muss mich mit der Sache befassen, um zu wissen, warum das in Windows Server passiert.

2
Vijay

Hi @kvijayhari:

Möglicherweise müssen Sie die folgenden Anweisungen zum Ändern Ihrer Site-URL befolgen:

Damit Sie zu Ihrer Bequemlichkeit nicht auf diese Site klicken müssen, müssen Sie wahrscheinlich Folgendes tun: Fügen Sie Folgendes zu Ihrer /wp-config.php-Datei hinzu und ersetzen Sie http://example.com durch die URL Ihrer Website:

define('WP_HOME','http://example.com');
define('WP_SITEURL','http://example.com');
0
MikeSchinkel

Wie der Fehler besagt, löschen Sie auch Ihre Browser-Cookies und ändern Sie Ihre Authentifizierungs-Cookies in der Datei wp-config.php, wenn Sie diese haben (letzter Teil ist nicht zu 100% erforderlich, kann aber dazu führen, dass Ihre Browser neue Cookies verwenden).

0
Wyck