web-dev-qa-db-de.com

Verwenden Sie den Domainnamen anstelle von localhost mit https in xampp

Meine Frage mag dumm sein, aber ehrlich gesagt habe ich viel gesucht und Erfolg gehabt, aber nicht vollständig.

Ich verwende Xampp mit Windows 8.

Meine Host-Datei sieht wie folgt aus.

    127.0.0.1   localhost
    127.0.0.1   www.mysite.com

Meine httpd-vhosts.config sieht folgendermaßen aus.

    NameVirtualHost 127.0.0.1
    <VirtualHost 127.0.0.1>
        DocumentRoot "C:/xampp/htdocs"
        ServerName localhost
    </VirtualHost>
    <VirtualHost 127.0.0.1>
        ServerName www.mysite.com
        ServerAlias mysite.com
        DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/mysite"
    </VirtualHost>

Das funktioniert perfekt für http ..__, aber ich habe ssl aktiviert.

Wenn ich http://localhost oder https://localhost eingebe, funktionieren beide einwandfrei.

Wenn ich http://mysite.com eingebe, funktioniert es 

wenn ich https://mysite.com eingebe, wird es als https://mysite.com/xampp/ umgeleitet und zeigt mir die Standard-Willkommensseite von xampp an.

Ich habe folgende Dinge ausprobiert.

1) Anstelle von 127.0.0.1 habe ich versucht, *: 80 in httpd-vhosts.conf zu verwenden. Das Ergebnis war jedoch dasselbe.

2) Anstelle von 127.0.0.1 habe ich versucht, *: 443 in httpd-vhosts.conf zu verwenden. Zum Zeitpunkt des Neustarts kann Apache jedoch nicht erneut gestartet werden.

Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich auf meine Website über den Domainnamen anstelle von localhost mit https oder http zugreifen kann.

28
Jeet Chaudhari

Ich habe viele Dinge ausprobiert, aber ich glaube, ich habe das grundlegende Editieren vermisst.

Jetzt funktionieren alle gut.

Nun ist die Host-Datei immer noch die gleiche wie in Frage. Ich habe daran nichts geändert. 

Ich habe den Port in httpd-vhosts.config wie unten gezeigt geändert.

NameVirtualHost *
    <VirtualHost *>
        DocumentRoot "C:/xampp/htdocs"
        ServerName localhost
    </VirtualHost>
    <VirtualHost *>
        ServerName www.mysite.com
        ServerAlias mysite.com
        DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/mysite"
    </VirtualHost>

Der Schritt, den ich übersehen habe, war das Bearbeiten der Datei httpd-ssl.config in demselben Ordner wie die Datei httpd-vhosts.config.

Ich habe gerade folgende Zeile vor der letzten Zeile der Datei http-ssl.config hinzugefügt, d. H. </ IfModule>

<VirtualHost _default_:443> 
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/mysite" 
    ServerName www.mysite.com:443 
    ServerAlias mysite.com:443  
    SSLEngine on 
    SSLCertificateFile "conf/ssl.crt/server.crt" 
    SSLCertificateKeyFile "conf/ssl.key/server.key" 
</VirtualHost> 

Vielen Dank an alle Freunde, die mir sehr geholfen haben. Ohne Ihre Links könnte ich niemals herausfinden, dass ich noch eine weitere Datei bearbeiten muss. 

20
Jeet Chaudhari

Lassen Sie mich auch für andere Leute Schritt für Schritt erklären.

1. Ordnen Sie Ihren benutzerdefinierten Domänennamen localhost in der HOSTS-Datei zu.

Öffnen Sie die hosts-Datei und fügen Sie unter der Zeile hinzu.

127.0.0.1 www.example.com

2. Teilen Sie XAMPP Ihre benutzerdefinierte Domäne mit.

Fügen Sie den folgenden Inhalt zu httpd-vhosts.conf hinzu.

<VirtualHost *>
    ServerName www.example.com
    ServerAlias example.com
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/example"
</VirtualHost>

Wenn Sie einen Port für Ihren localhost haben, fügen Sie ihn als <VirtualHost *:80> hinzu.

Starten Sie Apache neu. Nun können Sie in Ihrem Browser auf http://example.com zugreifen.

3. Wenn Sie auf https://example.com zugreifen möchten

Fügen Sie die folgende Zeile zu httpd-vhosts.conf hinzu.

<VirtualHost *:443>
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/example"
    ServerName www.example.com
    SSLEngine on
    SSLCertificateFile "conf/ssl.crt/server.crt"
    SSLCertificateKeyFile "conf/ssl.key/server.key"
    <Directory "C:/xampp/htdocs/example">
        AllowOverride All
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>
</VirtualHost>

Ref. Codepetals

9

Ich habe stundenlang gegoogelt und versucht herauszufinden, warum die neueste XAMPP-Version die Seitenerstellungszeit von 1200MS einstellt 127.0.0.1

Ich bin unter Windows 7 und habe nicht gedacht, CMD zu verwenden, um "localhost ping"

das Ergebnis war ":: 1:" und nicht 127.0.0.1

Nach einer schnellen Datei in Windows/system32/drivers/etc/Host können Sie die Zeile auskommentieren

127.0.0.0 localhost

Meine Seitenzeiten sind wieder normal. Vielleicht hat jemand anderes dieses Problem in letzter Zeit und da dieser Thread in Google an erster Stelle steht, dann viel Glück!

0
FaTe

Ich habe mit mehreren benutzerdefinierten Domänen begonnen. Siehe neuer Code unten:

Hinweis: WordPress entfernt umgekehrte Schrägstriche, daher habe ich sie unten mit Schrägstrichen Ich glaube an die Arbeit, egal auf welche Weise.

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs"
    ServerName localhost
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "C:/Users/Austin Passy/Documents/InMotion Hosting/frostywebdev.com/html"
    ServerName frostyweb.dev
    <Directory "C:/Users/Austin Passy/Documents/InMotion Hosting/frostywebdev.com/html">
    Options Indexes FollowSymLinks ExecCGI Includes
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/eateryengine"
    ServerName eateryengine.dev
    <Directory "C:/xampp/htdocs/eateryengine">
    Options Indexes FollowSymLinks ExecCGI Includes
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>
</VirtualHost>
0
Xman Classical

Ich bin nicht so vertraut mit Apache, aber vielleicht habe ich keine Port-Standardwerte angegeben: 80 und das Hinzufügen würde alles magisch reparieren?

<VirtualHost 127.0.0.1:443>
    ServerName www.mysite.com
    ServerAlias mysite.com
    DocumentRoot "C:/xampp/htdocs/mysite"
</VirtualHost>
0
Insensus