web-dev-qa-db-de.com

Wie füge ich ein benutzerdefiniertes Feld hinzu? REST API-Antwort?

Ich schreibe ein WordPress-Theme, das dem Benutzerprofil mit der folgenden Funktion mehrere benutzerdefinierte Felder hinzufügt

function add_contact_methods( $profile_fields ) {
// Add Social Media Fields
$profile_fields['facebook']  = esc_html_e( 'Facebook URL', 'jldc' );
);

return $profile_fields;
}
add_filter( 'user_contactmethods', 'add_contact_methods' );

Wie binde ich dies in die REST -API ein (mithilfe von v2-ßeta13 des Plug-ins), sodass der Wert dieses Felds in der JSON-Antwort vom Server zurückgegeben wird?

Daraufhin habe ich ein Tutorial gefunden und am Ende den folgenden Code erhalten:

function facebook_add_user_data() {
register_api_field( 'user',
    'facebook',
    array(
        'get_callback'  => 'facebook_get_user_field',
        'update_callback'   => null,
        'schema'            => array(
                                        'description'   => 'User Facebook URL',
                                        'type'          => 'string',
                                        'context'       => array( 'view' ),
                                ),
     )
);
}

add_action( 'rest_api_init', 'facebook_add_user_data' );

function facebook_get_user_field( $user, $field_name, $request ) {
    return get_user_meta( $user->id, $field_name);
}

Wenn ich die Anfrage starte (../wp-json/wp/v2/users/2), erscheinen die Felder nicht.

Wie hakt man diese Felder ein?

2
Cedon

Ich habe es verstanden. Es stellte sich heraus, dass das Tutorial, das ich mir ansah, alt war und ich die falsche Funktion WP verwendete. Ich habe register_api_field verwendet, aber der richtige Code ist register_rest_field.

Es geht so...

function facebook_add_user_data() {
register_rest_field( 'user',
    'facebook',
    array(
        'get_callback'  => 'rest_get_user_field',
        'update_callback'   => null,
        'schema'            => null,
     )
);
}
add_action( 'rest_api_init', 'facebook_add_user_data' );

function rest_get_user_field( $user, $field_name, $request ) {
    return get_user_meta( $user[ 'id' ], $field_name, true );
}

Ich habe es ausprobiert und die Antwort vom Server enthielt das Feld "Facebook" und die URL aus dem Benutzerprofil.

Außerdem kann die Funktion facebook_get_user_field tatsächlich wiederverwendet werden, also habe ich sie in rest_get_user_field umbenannt und mit einem anderen Feldnamen getestet und diese Daten auch in der Antwort erzeugt.

5
Cedon