web-dev-qa-db-de.com

WP API V2 gibt eine ungültige Benutzer-ID zurück

Ich möchte die Liste der Beiträge aus meinem WordPress-Blog zusammen mit dem Namen, dem Titel, dem Datum und der Beschreibung des Autors auf einer anderen Website anzeigen. Daher habe ich mich für die WP REST API V2 entschieden. Gemäß der WP REST API-Dokumentation habe ich die Daten im JSON-Format anhand der folgenden Beispiel-URL http://example.com/wp-json/wp/v2/posts?_embed abgerufen. Ich erhalte alle Informationen außer dem Namen des Autors. Hier ist der teilweise JSON

 .........
 ........
 "_embedded": {
      "author": [
        {
          "code": "rest_user_invalid_id",
          "message": "Invalid user ID.",
          "data": {
            "status": 404
          }
        }
      ],
     ........
     ........

Ich erhalte den gleichen Fehler, wenn ich versuche, den folgenden Link zu besuchen: http://example.com/wp-json/wp/v2/users/1. Ich verstehe nicht, warum dieser Fehler auftritt, obwohl der Benutzer vorhanden ist. Geht es um Authentifizierung?

Hinweis: Ich hatte zuvor ein Feld in der Datenbank WP so geändert, dass der tatsächliche Benutzername in URLs und Posts nicht angezeigt wird. Ich denke jedoch, dass dies keine Auswirkungen auf die JSON-Ausgabe haben darf, da bereits ein anderer Alias ​​für den Benutzernamen vorhanden ist und in meinem Blog angezeigt wird. Dieselben Einträge meines Blogs werden auch in einem anderen WordPress-Blog von einem WordPress-Plugin angezeigt, das auch den Namen des Autors anzeigt.

Bitte helfen Sie mir, ich stecke fest und kann keine Lösung finden.

2
geeksal

Wordfence blockiert den Benutzerendpunkt für die Öffentlichkeit. In den Einstellungen gibt es ein Kontrollkästchen, das Sie deaktivieren können, um es in der WP Rest-API wieder sichtbar zu machen.

3
buschschwick