web-dev-qa-db-de.com

Ipython-Konsole in Spyder bleibt beim Verbinden mit dem Kernel stecken

Ich bin neu in Python und komme aus Matlab und habe die neueste Version von Python (x, y) (2.7.9.0) auf meinem Win 8 64-Bit-PC installiert. 

Das Problem, das ich habe, ist, dass bei jedem Start von Spyder die Standard-IPython-Konsole beim Verbinden mit dem Kernel hängen bleibt. Ich kann sehen, dass jedes Mal ein neuer Kernel gestartet wird, weil eine neue .json-Datei im Verzeichnis ".ipython\profile_default\security" erscheint. Ich kann auf diesen Kernel zugreifen, indem ich eine neue IPython-Konsole öffne, indem Sie auf "Verbindung zu einem vorhandenen Kernel herstellen" klicken und dann nach ihm suchen. Dann funktioniert es einwandfrei (mit der Ausnahme, dass die von mir erstellten Variablen nicht im Variablen-Explorer angezeigt werden). Ich kann den Kernel auch von dieser neuen IPython-Konsole aus beenden. Dies löst jedoch nicht mein Problem, da ich beim Starten einer neuen IPython-Konsole durch Klicken auf "Öffnen einer IPython-Konsole" oder Neustarten von Spyder immer noch "Verbinden mit dem Kernel" erstellt und erstellt eine neue .json-Datei.

Das nächste Problem, das ich in einem Forum finden könnte, ist dieses one . Der einzige Unterschied besteht darin, dass ich nicht den Fehler "Import sitecustomize" in der internen Konsole habe. Ich habe versucht, Python (x, y) und Python zu deinstallieren, jedoch ohne Erfolg. Jeder Hinweis wäre wirklich dankbar.

24
YassineA

Ich führe "Reset Spyder Settings" aus dem Windows-Menü im Bereich Anaconda aus.

9
gustavgans

Eine andere mögliche Lösung für dieses Problem ist die Aktualisierung Ihrer pyzmq - Bibliothek auf Version 14.6.0 oder höher, wodurch dieses Problem in Windows 8 behoben werden sollte.

Wenn Sie Anaconda verwenden, müssen Sie dies nur tun

conda update pyzmq

das zu tun.

2
Carlos Cordoba

Versuchen Sie, diese 3 Zeilen aus dem Anaconda-Befehl Prompt einzugeben:

conda create -n spyder python = 2,7 spyder

aktiviere Spyder

spyder

1

In meinem Fall musste ich auch das Paket ipykernel aktualisieren (auf Python 3.6.3 | Anaconda 64-Bit | Windows 10). Nun kann mein Spyder in vernünftiger Zeit Konolen spawnen.

Mit pip habe ich Erfolg gehabt durch:

pip install -U pyzmq

pip install -U ipykernel

1
meCHAoT

Das Entfernen von /anaconda/lib/python2.7/site-packages vom PYTHONPATH-Manager in Spyder hat das für mich gelöst.

1
bdanalytics

Die Deaktivierung von Antiviren hat mir geholfen, dieses Problem sofort zu lösen. Sobald die Konsole angezeigt wurde, habe ich meinen Virenschutz wieder aktiviert. 

0
Abhishek K

Eine ganz besondere Sache passierte mir, aber es gab den gleichen Fehler ("Verbindung zum Kernel" auf Spyder einfrieren): A '.' ist versehentlich in meine "pytable.py" -Datei von Pandas gerutscht. Wahrscheinlich habe ich es nach einem Fehler geöffnet und versehentlich geändert/gespeichert.

Wenn Sie also Anaconda verwenden, prüfen Sie, ob versehentlich eine Datei in ...\Continuum\Anaconda\Lib\site-packages geändert wurde (sortieren Sie die Datei nach Datum und prüfen Sie, ob zum Beispiel heute eine Datei geändert wurde).

Nachdem Sie die geänderte Datei korrigiert haben, ist alles wieder normal.

0
BenoitH

Ich hatte das gleiche Problem in Anaconda. Ich habe das spyder-kernels-Modul aktualisiert und es scheint jetzt gut zu funktionieren.

0
vejtics

Hatte das gleiche Problem. Ich schloss das Konsolenfenster, öffnete dann ein neues (STRG + T) und das Problem wurde behoben. Problem kam nach einem Neustart nicht zurück.

0
gerardus

Hatte das gleiche Problem. Anfangs konnte es den Kernel nicht finden. Closing Consol und Wiedereröffnung funktionierten nicht. Was jedoch funktionierte, war Spyder zu schließen und dann wieder zu öffnen. Hinweis: Ich renne von Python (x, y), nicht von Anaconda. 

0
Richard Garner