web-dev-qa-db-de.com

der jupyter-client muss installiert sein, aber "jupyter kernelspec --version" wurde mit Code 127 beendet

Ich habe bereits ein Jupyter-Notebook auf meinem Ubuntu 16.04 installiert. In Jupyter Notebook ist standardmäßig Python installiert. Jetzt möchte ich R von Jupyter Notebook verwenden. 

Dazu folgte ich dem Installationslink IRkernel und führe folgende Befehle aus:

install.packages('devtools')

devtools::install_github('IRkernel/IRkernel')

Wenn ich jedoch den Befehl ____ IRkernel::installspec() ausführen, wird der folgende Fehler angezeigt:

der jupyter-client muss installiert sein, aber "jupyter kernelspec --version" wurde mit Code 127 beendet

Ich bin jetzt verwirrt, warum dieser Fehler auftritt.

21

Wenn Sie diesen Befehl von RStudio ausführen, wird dieser Fehler angezeigt. Wenn Sie diesen Befehl über die Befehlszeile/das Terminal ausführen, ist alles in Ordnung.

Geben Sie einfach R in Ihre Befehlszeile ein.

Führen Sie dann die folgenden Befehle aus:

install.packages('devtools')

devtools::install_github('IRkernel/IRkernel')

IRkernel::installspec()
22

Auf einigen Windows-Systemen können Sie möglicherweise nicht erfolgreich sein, auch wenn Sie R mit cmd/powershell ausführen. Das ist auf meiner Maschine der Fall. Mein Workaround ist, R von Anaconda Prompt auszuführen (falls Sie Jupyter über Anaconda installiert haben). Möglicherweise müssen Sie den vollständigen Pfad angeben, wenn sich R nicht in Ihrer PATH befindet.

Ich denke, das ist ein Problem mit der PATH, jedoch hatte ich kein Glück, Anaconda\Lib\site-packages\jupyter_client zu meinem System PATH hinzuzufügen.

12
Ryan

Ich habe damit gelöst: 

Sudo ln -s/home/'mein Benutzername'/anaconda3/bin/jupyter/usr/bin/jupyter

Ich hatte den gleichen Fehler, aber der Fix war anders:

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem System auch Anaconda installiert ist! (oder zumindest jupyter) https://conda.io/docs/user-guide/install/index.html

1
Marc Faddoul

Wenn Sie dies für jeden hinzufügen, der googelt und bei diesem Problem stecken bleibt, kann dieses einfache Lernen von Nutzen sein. Ich habe die gleiche Fehlermeldung wie oben erhalten und die obigen Anweisungen befolgt (beim Starten von R in Terminal):

IRkernel::installspec() 
Error in IRkernel::installspec() : 
    jupyter-client has to be installed but “jupyter kernelspec --version” exited with code 127.

In Bash lief ich:

Mac-Pro:~ $ jupyter kernelspec --version
-bash: jupyter: command not found

Duh, ich hatte keinen Jupyter installiert. Installieren Sie Jupyter (auf Mac unter Verwendung von brew) mit: brew install jupyter. Installationsanweisungen für andere Betriebssysteme finden Sie hier .

Alles funktioniert jetzt gut.

1
Tony Cronin
  1. Wenn Anaconda installiert ist und das Jupyter-Notebook (standardmäßig installiert) ist, öffnen Sie die Anaconda-Eingabeaufforderung, nicht die Windows-Eingabeaufforderung oder den Anaconda Navigator
  2. Suchen Sie die ausführbare Datei von R (nicht Rgui oder Rstudio). Sie sollte sich irgendwo wie C:\Programme\R\R-3.5.1\bin befinden. Denken Sie an den Pfad, der eingegeben wird cd C:\Program Files\R\R-3.5.1\bin, und starten Sie R durch Eingabe von R.
  3. IRkernel::installspec() eingeben
  4. Jetzt können Sie einen R-Kernel in Jupyter-Notebook starten
1
刘川枫

Hier ein Weg, um dieses Problem zu überwinden. Ich habe IRkernel mit Anaconda in meinem Mac installiert (ich denke, das ist unter Linux dasselbe)

Ich tippte:

conda install -c r r-irkernel

Dann begann ich mit dem R-Tippen:

R

Schließlich habe ich die Kernelspec installiert, um Jupyter über IRkernel mit der Option user = FALSE für die Installation in der globalen Umgebung zu informieren:

IRkernel::installspec(user=FALSE)

Ich hoffe es hilft!

0
paoloeusebi

Für Windows-Benutzer: Nach der Installation von Anaconda sollten Sie Ihr System neu starten, damit beim Start Anaconda Prompt angezeigt wird. Nach dem Öffnen von Anaconda Prompt betreten

IRkernel :: installspec ()

Dieses Mal wird es funktionieren, da ich denke, Neustart, weil PATH des Systems aktualisiert werden soll.

0
vahidzolf

Ich hatte den gleichen Fehler, aber in meinem Fall habe ich Jupyter in einer virtuellen Umgebung installiert. Daher musste ich R nach der Installation der virtuellen Umgebung starten, damit IRkernel :: installspec () erfolgreich ist.

0
rootser

Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe folgendes in ~/.bashrc (und source) eingefügt und dann versucht, IRkernel::installspec() auszuführen, und es hat funktioniert:

export PATH="~/anaconda3/bin:$PATH"
0
kasun61

Ich habe versucht, IRkernel auf meinem Windows-Computer zu installieren. Ich hatte ein ähnliches Problem, als ich aus R heraus lief:

> IRkernel::installspec(user = FALSE)
Error in IRkernel::installspec(user = FALSE) : 
  jupyter-client has to be installed but “jupyter kernelspec --version” exited with code 1.

Ich habe nicht conda verwendet, um Jupyter auf meinem Computer zu installieren, sondern pip. Ich habe einige Programme installiert, die python unter der Haube verwenden. Das bedeutet, dass ich mehr als eine Python Instanz auf meinem Rechner habe und auch mehr Jupyter-Instanzen Stellen Sie sicher, dass ich die richtige Jupyter-Instanz referenziert habe.

> setwd('C:/usr/lib/Python36-32/Scripts')
> IRkernel::installspec(user = FALSE)
[InstallKernelSpec] Installed kernelspec ir in C:\ProgramData\jupyter\kernels\ir

Neben Python kann ich jetzt auch R in meinen Notizbüchern verwenden.

0
Dobedani

Ich hatte das gleiche Problem, aber keine der oben genannten Lösungen funktionierte für mich. Ich verwendete Debian 9 mit den Standardversionen von Python und R. Ich musste installierte Programme löschen und die neuesten Versionen von beiden aus dem Quellcode kompilieren. Für das Python-Compilieren musste ich diese Konfiguration verwenden https://github.com/sloria/TextBlob/issues/173

0
Arturo Sanjuán