web-dev-qa-db-de.com

R - Ändern der Größe des Plotplots in Jupyter

Mit R in einem Jupyter-Notebook habe ich zunächst die Plotgröße universell eingestellt. Zweitens möchte ich ein einzelnes Diagramm mit einer anderen Größe zeichnen.

## load ggplot2 library
library("ggplot2")
## set universal plot size:
options(repr.plot.width=6, repr.plot.height=4)

## plot figure. This figure will be 6 X 4
ggplot(iris, aes(x = Sepal.Length, y= Sepal.Width))   +  geom_point() 

## plot another figure. This figure I would like to be 10X8
ggplot(iris, aes(x = Sepal.Length, y= Sepal.Width))   +  geom_point() + HOW DO i CHANGE THE SIZE?

Wie Sie sehen können, möchte ich den zweiten Plot (und nur den zweiten Plot) in 10X8 ändern. Wie mache ich das?

Tut mir leid für eine möglicherweise dumme Frage, da die Größenänderung von Plots normalerweise in Rstudio kein Problem darstellt.

10
Trexion Kameha

Bitte schön:

library(repr)
options(repr.plot.width=10, repr.plot.height=8)
ggplot(iris, aes(x = Sepal.Length, y= Sepal.Width)) +
    geom_point()
6
Willie Wheeler

Ich habe eine andere Lösung gefunden, mit der Sie die Plotgröße festlegen können, selbst wenn Sie Plots innerhalb einer Funktion oder einer Schleife erstellen:

pl <- ggplot(iris, aes(x = Sepal.Length, y= Sepal.Width)) + geom_point()
print(pl, vp=grid::viewport(width=unit(10, 'inch'), height=unit(8, 'inch'))
0
testlnord

Wenn options der einzige verfügbare Mechanismus zum Ändern der Figurengröße ist, würden Sie so etwas tun, um die Optionen so einzustellen und wiederherzustellen, wie sie waren:

saved <- options(repr.plot.width=10, repr.plot.height=8)
ggplot(iris, aes(x = Sepal.Length, y= Sepal.Width)) + geom_point()
options(saved)
0
Ken Williams