web-dev-qa-db-de.com

Windows 10-Remotedesktop funktioniert nicht ordnungsgemäß (Die Remotedesktopdienste sind zurzeit ausgelastet.)

Ich habe vier Computer mit Windows 10 Pro, die alle von Windows 8.1 aktualisiert wurden. Ich benutze MSTSC, um zwischen ihnen zu entfernen. Wenn ich das tue, gehen einige Dinge gewöhnlich schief.


Der erste Workflow

1a) Beim ersten Verbindungsversuch wird der Anmeldebildschirm des Remotecomputers angezeigt, der Bildschirm friert jedoch ein. Sie müssen die Verbindung trennen, es kommt nie zum Stillstand.

1b) Sie stellen die Verbindung wieder her und erhalten die Meldung "Die Remotedesktopdienste sind zurzeit ausgelastet". Sie müssen die Verbindung trennen.

1c) Nach dem Versuch, die Verbindung wiederherzustellen und die gleiche Nachricht zu erhalten, wird Ihnen schließlich der Zugriff gewährt, und die Funktion wird ordnungsgemäß ausgeführt.


Der zweite Workflow lautet:

2a) Beim ersten Verbindungsversuch friert der Anmeldebildschirm ein. Sie zwingen, die Verbindung zu trennen.

2b) Sie stellen die Verbindung wieder her und diesmal reicht es bis zum Desktop, aber es ist immer noch eingefroren und Sie müssen die Verbindung trennen.

2c) Wenn Sie das dritte Mal die Verbindung wiederherstellen, scheint alles einwandfrei zu funktionieren.

Welche Maschine ich benutze, hat keinen Einfluss auf die Erfolgsquote.

Irgendwelche Ideen?

41
Ian

Nach der Installation des Windows-Updates vom 10. November (Version 1511) scheint das Problem für mich behoben zu sein.

4
Stephen R.

Ich habe kein Windows 10, aber was ist mit einer VNC-Anwendung wie TeamViewer, wie oben erwähnt, oder wenn Sie etwas mehr Kontrolle über Ihre Inhalte haben möchten? UltraVNC oder RealVNC

0
GeekyDaddy