web-dev-qa-db-de.com

Die ausführbare Datei für den chromedriver kann nicht gefunden werden

Die ausführbare Datei für den chromedriver kann nicht gefunden werden. Laden Sie den Server von http://code.google.com/p/chromedriver/downloads/list herunter und platzieren Sie ihn irgendwo auf Ihrem PFAD. Weitere Informationen finden Sie unter http://code.google.com/p/Selenium/wiki/ChromeDriver . (Selenium :: WebDriver :: Error :: WebDriverError) 

Auf Ubuntu 13 mit Watir und Ruby.

15
user2969455

Laden Sie den Server von http://code.google.com/p/chromedriver/downloads/list herunter und platzieren Sie ihn irgendwo auf Ihrem PFAD. Weitere Informationen unter https://github.com/SeleniumHQ/Selenium/wiki/ChromeDriver .

UPD: Link, der nicht beschädigt ist: https://sites.google.com/a/chromium.org/chromedriver/downloads

9
Nakilon

Für andere Leute unter MacOS: 

brew cask install chromedriver

Und du wirst gut gehen. 

31
Graham Slick

Es wird auch funktionieren, um eine Umgebungsvariable namens webdriver.chrome.driver hinzuzufügen.

setze webdriver.chrome.driver auf den absoluten Pfad.

2
sircapsalot

Ich denke über die Funktionstests von Ruby on Rails nach. Schritte zum Hinzufügen eines Chrom-Treibers zur Initialisierung von Selenium-Web-Treibern:

1) Laden Sie die letzte ausführbare Chrome-Datei von https://sites.google.com/a/chromium.org/chromedriver/downloads herunter.

2) Deklarieren Sie den Web-Treiberpfad in Rails Spec Helper als (Für Selenium 3.x) 

Selenium::WebDriver::Chrome.driver_path = "/home/jazz/Desktop/web_drivers/chromedriver"

und dies sollte vor der Treiberinitialisierung sein, wie Capybara::Selenium::Driver.new(app, :browser => :chrome)

Für über 3.x müssen Sie den Treiberpfad während der Initialisierung übergeben.

Capybara::Selenium::Driver.new(app, :browser => :chrome,:driver_path => <path to chromedriver>)

Alles bereit. Laden Sie eine beliebige Feature-Spezifikation in Rails.Es wird ein Chrom-Fenster geöffnet.

1
Jaswinder

Ich habe eine andere Lösung, die einen Versuch wert ist:

gehen Sie in Rails-helper.rb in diese Zeile und ändern Sie :firefox in :chrome.

Capybara.register_driver :Selenium do |app|
    Capybara::Selenium::Driver.new(app, :browser => :firefox)
end

zu

Capybara.register_driver :Selenium do |app|
    Capybara::Selenium::Driver.new(app, :browser => :chrome)
end

gehen Sie dann zu ChromeDriver und führen Sie Folgendes aus:

brew tap homebrew/cask && brew cask install chromedriver
0
kai_onthereal

Für Windows-Benutzer laden Sie chromedrive von https://sites.google.com/a/chromium.org/chromedriver/downloads herunter und kopieren Sie chromedrive.exe in C:\Windows

0
Ritu Parihar

Sie können chromedriver direkt in den Ordner Ruby bin legen, der sich bereits in der Pfadvariablen befindet.

refer: - refer this

0
Ankur Singh

Ich hatte das gleiche Problem mit Ruby und Watir. Ich habe ChromeDriver gemäß diesem Tutorial installiert:

https://tecadmin.net/setup-Selenium-chromedriver-on-ubuntu/

Dann hatte ich folgenden Fehler:

DevToolsActivePort file doesn't exist while trying to initiate Chrome Browser

In meinem Fall wurde der Fehler durch Hinzufügen der Argumente --no-sandbox und --disable-dev-shm-usage zum Browser-Konstruktor behoben:

args = ['--no-sandbox', '--disable-dev-shm-usage']
browser = Watir::Browser.new :chrome, options: {args: args}

Schließlich funktioniert alles gut.

0
barmic