web-dev-qa-db-de.com

So haben Sie 2 Sitemaps - eine für die Hauptwebsite und eine für wordpress im Unterordner

Hintergrund

Meine Site läuft auf einem dedizierten Server und hat Wordpress in einem Unterordner.

Ich habe meine Hauptseite, die nicht wordpress ist und eine Sitemap hat - zum Beispiel.com/sitemap.xml ... diese Sitemap wird von einem PHP-Programm aktualisiert und automatisch an Google und Bing übermittelt. Diese Sitemap enthält nur Seiten, die sich im Stammverzeichnis meiner Domain befinden und ca. 1000 Einträge enthalten.

Ich habe eine robots.txt im Domain-Stammverzeichnis, die zum Beispiel die Sitemap enthält: http://www.example.com/sitemap.xml

Ich habe jetzt auch Wordpress in einem Unterordner installiert - zum Beispiel: example.com/news/

Ich habe auch das kostenlose Yoast SEO-Plugin installiert, aber momentan ist die XML-Sitemap-Funktionalität deaktiviert.

Frage

Ich habe mehrere verwandte Fragen.

1) Was ist die beste Möglichkeit für mich, mehrere Sitemaps zu erstellen - die Hauptwebsite eine und eine oder mehrere für den Teil wordpress der Website? Meine wordpress Artikel sind hauptsächlich Nachrichtenartikel, aber ich werde noch nicht in Google News aufgenommen.

2) Sollte ich nur Yoast-Sitemaps aktivieren oder ein anderes Sitemap-Plugin wie Google XML-Sitemaps oder sogar ein anderes Sitemap-Plugin verwenden (ich habe mir Better WordPress Google XML-Sitemaps angesehen, aber dort steht derzeit Kompatibel bis: 4.4.7 Zuletzt aktualisiert: vor 1 Jahr) - Ich bin bei Wordpress 4.7.2

3) Ersetze ich die Zeile in meiner aktuellen robot.txt durch einen Sitemapindex?

4) Sollten die Sitemaps unterschiedliche Namen haben - zum Beispiel sitemap1.xml und sitemap2.xml

Alle anderen Überlegungen wären willkommen.

4
WJN

Es ist in Ordnung, mehrere XML-Sitemaps für verschiedene Teile Ihrer Site zu haben. Tools wie Yoast können die Sitemap für den Teil WordPress Ihrer Website generieren. Für den anderen Teil finden Sie möglicherweise einen anderen Sitemap-Generator.

Der XML-Sitemap-Generator von Google durchsucht Ihre Website, um die Sitemap zu generieren. Der Yoast wird die Beiträge aus der Datenbank ziehen.

Wenn Sie mehrere Sitemaps haben, sollten diese unterschiedliche Namen haben oder sich in unterschiedlichen Verzeichnissen befinden. Solange jede Sitemap eine eindeutige URL auf Ihrer Website hat, ist dies in Ordnung.

Sie können Ihre Sitemaps in robots.txt auflisten oder senden Sie sie jeweils an die Google Search Console . Hier ist ein Beispielcode für robots.txt:

 Sitemap: http://example.com/main-site-sitemap.xml
 Sitemap: http://example.com/wordpress/sitemap.xml
1