web-dev-qa-db-de.com

Sollten wir das Crawling-Schema AJAX löschen?

Also jetzt Google hat AJAX Crawling-Schema abgelehnt . Sie sagen, dass sie sich nicht die Mühe machen sollen, sie auf neuen Websites zu implementieren, da sie nicht mehr benötigt werden, da Googlebot nun problemlos dynamische Inhalte anzeigt. Sollten wir dieser Aussage sofort vertrauen oder besser eine Weile den veralteten Standard einhalten?

9
Mario Trucco

Einige andere Suchmaschinen (Bing, Yandex usw.) verwenden immer noch das _escaped_fragment_ -System. Sie werden die Verwendung nicht über Nacht einstellen, nur weil Google dies getan hat. Wenn Sie also daran interessiert sind, dass Ihre Website von Suchmaschinen indexiert werden kann anders als Google, möchten Sie dieses Schema möglicherweise weiterhin unterstützen.

Wenn Sie auf Ihrer Website bereits Unterstützung für _escaped_fragment_ eingerichtet haben, gibt es natürlich keinen Grund, diese zu deaktivieren. Wenn Sie eine neue Website entwickeln, müssen Sie die Kosten für das Hinzufügen dieser Funktion mit den Vorteilen abwägen (wobei zu berücksichtigen ist, dass Google derzeit ein Monopol für die Internetsuche hat und dies in jedem Fall bei anderen Suchmaschinen der Fall ist) wahrscheinlich bald rätseln, um Googles Beispiel zu folgen und ein besseres Crawlen von dynamischen Ajax-geladenen Inhalten zu implementieren).


Beachten Sie schließlich, dass in den meisten Fällen die einfachste und narrensicherste Lösung darin besteht, Ihre Site so zu implementieren, dass solche Tricks gar nicht erst erforderlich sind. In mindestens 99% der Fälle benötigen Sie nicht wirklich Ajax oder überhaupt clientseitiges Scripting. Indem Sie unnötiges Vertrauen in Ajax vermeiden und Ihre Site so gestalten, dass mindestens grundlegende Browsing-Funktionen funktionieren auch bei deaktiviertem JavaScript , stellen Sie die größtmögliche Kompatibilität zwischen Browsern und Suchmaschinen sicher .

Der Trick, um dies effizient zu tun, besteht darin, first die Grundfunktionen Ihrer Site mit einfachem HTML und CSS und einfachen alten Links ohne JS einzurichten. Sobald Sie dies getan haben, können Sie JS und Ajax hinzufügen, um das Laden zu vereinfachen und zusätzliche Funktionen zu erhalten, und gleichzeitig eine elegante Fallback-Oberfläche für Benutzer und Suchmaschinen beibehalten, die die zusätzlichen Funktionen nicht unterstützen. Wenn Sie anfangen, sich für alles auf Ajax zu verlassen, kann das spätere Nachrüsten einer Nicht-Ajax-Fallback-Schnittstelle sehr schwierig und umständlich sein.

12
Ilmari Karonen

Google crawlt und verarbeitet bereits JavaScript, sodass das Crawling-Schema AJAX nicht auf neuen Websites implementiert werden muss.

1
John Conde