web-dev-qa-db-de.com

Welche Auswirkungen haben <i>, <b>, <strong> oder <span> Elemente auf SEO?

Welche Auswirkungen haben i, b, strong oder span Tags auf SEO?

Ich zitiere die HTML-Elementreferenz MDN :

Das HTML <b> -Element repräsentiert eine Textspanne, die sich stilistisch von normalem Text unterscheidet, ohne eine besondere Bedeutung oder Relevanz zu vermitteln. Es wird normalerweise für Stichwörter in einer Zusammenfassung, für Produktnamen in einer Rezension oder für andere Textabschnitte verwendet, deren typische Darstellung fett gedruckt ist. Ein weiteres Beispiel für die Verwendung ist das Markieren des ersten Satzes jedes Absatzes eines Artikels.

Das HTML <i> -Element stellt einen Textbereich dar, der aus irgendeinem Grund vom normalen Text abweicht, z. B. Fachbegriffe, Fremd Sprachphrasen oder Gedanken zu fiktiven Charakteren. Es wird normalerweise in Kursivschrift angezeigt.

Das HTML-Strong-Element (<strong>) verleiht Text eine hohe Bedeutung und wird normalerweise in Fettdruck angezeigt.

Von diesen könnten die drei verwendet werden, um "wichtigen Text" hervorzuheben. Aber ich weiß nicht genau, wie sich das aus SEO-Sicht auf die Semantik auswirken würde.

Bisher habe ich hauptsächlich das span -Tag mit dem Styling-Attribut verwendet, um die visuelle Bedeutung wichtiger Wörter zu erhöhen, ohne den Code mit visuellen Style-Elementen zu verschmutzen.

Diese wichtigen Worte sind jedoch in der Tat wichtig. Ich meine, es könnte klug sein, sie aus SEO-Sicht hervorzuheben. span Da es bedeutungslos ist, kann es doch eine gute Idee sein, zu einem anderen Tag zu wechseln.

Wissen Sie, ob es Unterschiede zwischen diesen drei alternativen Tags gibt, um die Suchmaschinenergebnisse zu optimieren?

5
Yako

Die Auswirkungen dieser Styling-Tags (selbst) sind sehr groß in der nähe von nichts.

Ok, warum ist das genau nicht das, was es zu sein scheint?

In mehreren Quellen wird über Auswirkungen des CSS-Stils , Auswirkungen des Reaktionsvermögens (siehe fragliche Links) und die Auswirkungen der Semantik gesprochen und in der Regel ganz andere Dinge gesagt.
(Nicht zuletzt, weil sie zu unterschiedlichen Zeiten erstellt wurden)

Einer ist:

Es gibt keine gemessenen Unterschiede zwischen der Verwendung von span mit CSS-Stylings und der Verwendung von i oder b.

Mit Blick auf die Barrierefreiheit ist dies eine Tatsache. Derzeit ist b - wie span - nur ein Styling-Tag.

Noch einer:

Es gibt keinen Unterschied zwischen der Verwendung von b und der Verwendung von <strong>, <em> oder <mark>.

Das ist falsch. Während b Text fett formatiert, steht strong für wichtigen Text. (Auch ohne fett zu sein)

Eine Erklärung finden Sie unter die Referenz für <b> :

Verwechseln Sie das Element <b> nicht mit den Elementen <strong>, <em> oder <mark>. Das <strong> -Element repräsentiert Text von bestimmter Wichtigkeit, <em> betont den Text und das <mark> -Element repräsentiert Text von bestimmter Relevanz. Das <b> -Element vermittelt keine so speziellen semantischen Informationen. Verwenden Sie es nur, wenn keine anderen passen.

Dies ist gut für Screenreader, Crawler und (Such-) Maschinen.
Und wie wir bereits wissen:

Gute Dinge sind gut.

Die allgemein zutreffendste Aussage ist, dass Suchmaschinen Ihre Seiten nach der Qualität Ihres Inhalts einstufen.

Wenn Ihre Entscheidung, <span> oder <strong>, <em> und <mark> zu verwenden, auf der Auswirkung auf Ihren Page Rank basiert, dann ist definitiv nein, es wird dir nicht helfen.


Um es mit ein wenig meiner Meinung zu sagen:

Wenn Sie guten Inhalt schreiben, schreiben Sie sollte  muss eine Sprache verwenden, die am besten passt. Diese Sprache ist in den meisten Fällen HTML5 und besagt, dass Sie auf jeden Fall die oben genannten Tags bevorzugen sollten.

Wird es Ihre SEO beeinflussen?
Ja.

Kannst du es bemerken?
Ich weiß es nicht.

Es gab vor ungefähr 4 Jahren einen tollen Artikel mit interessanten Punkten in den Kommentaren.

4
Clijsters

Die Unterschiede sind ihre semantischen Funktionen, und ich empfehle, auf die W3-HTML-Spezifikation für Details zu verweisen, anstatt auf Drittanbieter.

Ich schlage vor, die Definitionen in dieser Spezifikation für <em>, <i>, <b> und <strong> zu betrachten und diejenige zu verwenden, die in jedem Fall die richtige Bedeutung vermittelt.

In Bezug auf die SEO-Auswirkung besteht der Vorteil darin, dass eine Suchmaschine die Bedeutung Ihres Textes besser versteht . Genau dafür ist HTML gedacht: Es bietet maschinenlesbare semantische und strukturelle Informationen.

Es ist wie das alte Sprichwort über Grammatik, "der Unterschied zwischen dem Wissen um deine Scheiße und dem Wissen, dass du Scheiße bist". Dieses Apostroph sieht aus wie ein triviales Detail, ist jedoch grundlegend , um die Bedeutung zu verstehen.

Da Suchmaschinen eine erweiterte Sprachverarbeitung durchführen, kann die Verwendung von HTML zur korrekten Übermittlung von semantischen und strukturellen Informationen für die Leistung Ihrer Inhalte von entscheidender Bedeutung sein, wenn Sie die Sprachsuche, das Verständnis von Konversationsmustern usw. durchführen.

1
GDav